Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".


Kurzfilm

Generation Mutation - Teenage Mutant Braindead Zombies

Weitere Unterseiten zu dieser Produktion:
In den Favoriten von MD-Director
Genre: Horror / Splatter / Trash
Filmtyp: Kurzfilm
Produktionstechnik: Realfilm

Produktion: SanderMania Productions
Drehort: Deutschland
Produktionsjahr: 2012
Dauer: 21 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ab 16 Jahren
Website: www.sandermania.de
Eingestellt von: SanderMania

Inhalt

Steven lebt in Oakwood, einem kleinen, verschlafenen Vorort von Los Angeles. Alles ist wie immer, doch in dieser Nacht wird er Zeuge eines Zombieangriffs, wobei eine junge Frau getötet wird. Steven sucht Hilfe bei seinem Kumpel Corey, dem Horror-Freak der Kleinstadt. Doch weder Corey, noch die Polizei glauben ihm.
Seltsamerweise beobachtet Steven immer wieder eine mysteriöse Gestalt, die allen Anschein nach etwas mit dieser Zombie-Invasion zu tun haben muss. In Los Angeles ist bereits die komplette Stadt mit Untoten verseucht und auch Oakwood ist in Gefahr. Nach einem weiteren Vorfall im Krankenhaus, ist nun auch Corey überzeugt. Für die beiden Jungs wird diese Nacht nun zur Hölle auf Erden.

Hintergrund

1. Der Film spielt in dem fiktiven Vorort von Los Angeles mit dem Namen "Oakwood".
2. Das ganze wurde mit einer Sony Mini-DV Handycam gedreht.
3. Die Dreharbeiten wurden an nur einem Wochenende abgeschlossen, da Leute aus verschiedenen Bundesländern und Österreich beteiligt waren.
4. Der Film spielt 1998, darauf wurde auch bei den Requisiten geachtet.
5. Ein Film der komplett ohne digitale Effekte auskommt. Die Special-FX sind alle "handgemacht". Es wurde nichts animiert.
6. Die Musik wurde exklusiv für den Film komponiert und hat 80er/90er Jahre Horrorfilm Flair.
7. Manche Darsteller tragen im Film die Namen von Guns N' Roses Mitgliedern (Original Line-Up).

Credits

Mario Kirschning
Alex Lotz
Anna Eichenauer
Tobias Lang
Jason Cane
Alex Schäble
Magdalena Schäble
Jonathan Schäble
Maria Mies
Ebrahima Jabbi
Patrick Karner
Alan Smithee




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=1669
3885 Besucher, Einstellungsdatum: 13.07.2012 07:17, letzte Bearbeitung: 12.01.2013 17:54

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »