Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".


Kurzfilm

Kill2oy - Trailer

Unterseite von
Genre: Trash / Grusel
Filmtyp: Kurzfilm
Produktionstechnik: Realfilm

Produktion: TOBI EntertainmenT
Drehort: Kablow
Produktionsjahr: 2005
Dauer: 1 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ab 16 Jahren
Website: http://www.tobi-entertainment.de.vu/
Eingestellt von: TOBI

Inhalt

Nachdem die Polizei Mike und Melanie nicht ausfindig machen konnte, entscheidet sich Susanne dafür, in eine andere Stadt zu ziehen. Doch während sie mit ihren Freundinnen den Umzug plant, scheint sich die schreckliche Tragödie des letzten Jahres zu wiederholen...

Hintergrund

Hier seht ihr den Trailer zur Fortsetzung meines ersten Gruselfilms "Killjoy". Im Moment ist der Film in der Endphase der Produktion und wird traditionell zu Halloween erscheinen.

Näheres zum ersten Teil:
Susanne lädt ihre Freundinnen Melanie und Nadia zu einem männerfreien Abend ein. Doch nicht lange hält die friedliche Stimmung an - zuerst schleicht sich Denise ungebeten bei den drei Mädels ein, weil sie sich ausgeschlossen fühlte. Kurze Zeit später erhält Susanne seltsame, bedrohliche Anrufe...

Wie es sich herausstellt, befindet sich Susannes Ex-Freund Mike am anderen Ende der Leitung. Er hat ihren Freund Sven gefangen genommen und rächt sich an ihm für die Trennung. Schnell steht der Entschluss fest: Die vier Mädels machen sich auf, um Sven zu helfen. Letztendlich wird die Situation aber immer verzwickter - und der Feind lauert schon bald auch in den eigenen Reihen...

Credits

Anika Nöske (Susanne Abendroth), Heike Wrona (Gina Tetzlaff), Julia Schenk (Melanie Rüger), Emily Lux (Denise Kolb), Susanne Struck (Corinna Fiedler), Linda Prewing (Steffi Ortleb), Matthias Möller (Kommissar), Wolfram Daft (Mike Firn)



Drehbuch, Regie & Postproduktion: Tobias Herrmann
Licht: Heike Wrona
Musik: Doreen Hoffmann, Matthias Möller, Martin Schulz
Kamera: Tobias Herrmann
Kameraassistenz: Emily Lux




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=246
7033 Besucher, Einstellungsdatum: 23.08.2005 21:12, letzte Bearbeitung: 20.07.2013 15:53

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »