Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

Shakespeare Reloaded - Eine Reise durch Märchen und Sagen

Genre: Fantasy

Produktion: J.I.K. / VisionWorX
Drehort: Berlin
Produktionsjahr: 2005
Dauer: 12 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ohne Altersbeschränkung
Website: http://www.shakespeare-reloaded.de.vu/
Eingestellt von: darkmyself

Inhalt

„Shakespeare Reloaded – Eine Reise durch Märchen und Sagen“ verbindet klassische Werke von Shakespeare mit Märchen der Gebrüder Grimm und der weltbekannten Saga von George Lucas.

Als Will ein altes Buch seiner Eltern aufschlägt und darin zu lesen beginnt, findet er sich plötzlich mitten im Geschehen wieder. Er steht als Romeo unter dem Fenster seiner geliebten Julia und möchte zu ihr hinaufsteigen. Dies wird allerdings durch den Bösewicht vereitelt und es kommt zum zentralen Gefecht dieses Films.
Im weiteren Verlauf der Geschichte trifft Will als Hamlet auf Frau Holle und später auf sich selbst…

Inhalt: Vorpsann,Film,Credits,Outtakes

Hintergrund

Shakespeare Reloaded wurde am 19.10.2005 zum Camgaroo Award 2005 in München nominiert. Die Award Night wird am 28.10.2005 im Rahmen der Medientage im ICM der Messe München veranstaltet.
„Video meets Culture in 3 Minuten“ – so hieß das vorgegebene Thema eines Wettbewerbs, anhand dem J.I.K. nach einer längeren Pause wieder an ihrem neuen Film schrieb.

Die Idee zur Handlung ist schnell gekommen und wurde innerhalb von 2 Tagen strukturiert und zu Papier gebracht.
Wir haben bei diesem Film großen Wert auf die Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten der Handlung gelegt, was allerdings schon stark bei den Dreharbeiten berücksichtigt werden musste.

Nach etlichen Tagen der Nachbearbeitung ist der Film nun endlich fertig. Auch wenn der Film nicht besonders lang ist, die Webversion ist schon länger als der abgeschickte Film, wünschen wir viel Spaß beim Zuschauen und erwünschen uns konstruktive Kritik.

Zur Dokumentation:
Die Dokumentation von der Camgaroo Award Night 2005 aus Sicht von JIK sollte nich in die Bewertung mit einfließen. Sie ist nur für diejenigen, die sich eventuell dafür interessieren, wie es dort abläuft bzw. 2005 ablief. Viel Spaß damit.


Wir bitten auch um einen Besuch auf unserer Filmwebsite:
 www.shakespeare-reloaded.de.vu


 Drehbuch als PDF Dokument

Credits

CAST
Marie Kempter - Julia, Frau Holle
Tim Gaedke - Romeo, Hamlet
Tim Jungnickel - Boesewicht, Laertes
Julia Engel - Stimme von Julia, Frau Holle

CREW

Philipp Jaehnel - Story,Kamera,Regie,Schnitt,Bearbeitung,Special FX,Musik(Main Theme; Frau Holle theme)
Andreas Igel - Story,Licht,Location
Robert Kleinert - Story,Regie,Schnitt,Bearbeitung,Special FX




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=312
5168 Besucher, Einstellungsdatum: 03.10.2005 14:57, letzte Bearbeitung: 14.03.2007 03:11

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »