Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

Explosiv

Genre: Experimental

Produktion: Hägen
Drehort: Leipzig und Halle
Produktionsjahr: 2004
Dauer: 9 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ohne Altersbeschränkung
Eingestellt von: Haegen

Inhalt

Wer kennt das nicht? Der Tag ist schön, das Wetter hervorragend, man könnte sich was schönes vornehmen. Und doch knallt man sich vor den Fernseher und läßt die Zeit sinnlos verstreichen.

Dieser Film zeigt den persönlichen "Verfall" bzw. die Abstumpfung durch das Fernsehen. Es gibt keine großartige Story oder spannende Dialoge. Der Zuschauer nimmt eher eine Beobachterperspektive ein. Und möglichwerweise merkt er, daß er sich sogar selbst gerade beobachtet.

Hintergrund

Möglicherweise auftauchende Kritiken an der Länge des Films sind berechtigt. Es gibt tatsächlich ein paar unnötig lange Szenen. Trotzdem will ich den Film hier mal vorstellen. Es sollte eben eine Art Entwicklung nachgezeichnet oder auch vorausgesagt werden. Möglichwerweis ist es aber auch gut, daß es sich zieht, wenn der Unerträglichkeitsfaktor des Fernsehens kommt ja so eigentlich am besten rüber.

Die Tonknackser bei den Fernsehaufnahmen bitte entschuldigen. Das war eine technische Panne beim Aufzeichnen des Fernsehtons. Wir hatten aber keine Zeit mehr, das zu korrigieren, da wir den Film bei einem Wettberwerb einreichen wollten.

Credits

Darsteller und Idee: Dirk Hollweg
Kamera/Schnitt: Hagen Raab




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=46
3450 Besucher, Einstellungsdatum: 08.03.2005 18:26, letzte Bearbeitung: 11.03.2007 23:03

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »