Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

Trailer

Rock `n´ Roll Wild Boys

Genre: Action / Komödie

Produktion: FunAct Pictures
Drehort: Osnabrück
Produktionsjahr: 2006
Dauer: 115 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ab 12 Jahren
Website: www.wildboys-derfilm.de
Eingestellt von: marterfe

Inhalt

In der 110minütigen Road-Movie-Komödie geht es um vier junge Außenseiter, die in Konflikte mit der Mafia, der Polizei, Autotunern und weiteren unbequemen Zeitgenossen geraten.

Die Probleme der vier Jungs beginnen, als sie von zwei Kleingangstern von einer geplanten Drogenübergabe erfahren. Sie linken die beteiligte Gruppe Mafiosi um den gefürchteten Paten Del Bacho und seinen Sohn Sergio. Doch das ergaunerte Geld bringt ihnen kein Glück.
Schnell wird die Polizei auf die vier Protagonisten aufmerksam. Die beiden Kommissare Bruno und Herbert setzen alles daran, die vier wilden Jungs hinter Gitter zu bringen.
Doch nicht genug, auch Autoclubchef Steve und einem skrupellosen Grafen sind die Wild Boys ein Dorn im Auge.
Zeit um zu bremsen haben die Jungs jetzt nicht mehr, dass Gaspedal wird durchgedrückt.  

Hintergrund

Das in vierjähriger Produktionszeit „Rock `n´ Roll Wild Boys“ überhaupt entstehen konnte, ist nicht dem Zufall zu verdanken, sondern der Tatkraft vieler Helfer. Andernfalls wäre eine Umsetzung des Projekts schon früh an der Finanzierung gescheitert.
Die Realisation des Spielfilms wurde  von der Osnabrücker Filmgruppe FunAct Pictures in Eigenregie verwirklicht. Über 50 Drehtage in Osnabrück und Umgebung sind dabei Zustande gekommen. Neben 300 Nebendarstellern und Komparsen konnte der bekannte Komödiant Dirk Bach, sowie der zweimalige Venus-Adward Gewinner Conny Dachs für Gastauftritte gewonnen werden. Des weiteren sind die bekannten Hardrock Bands „V8 Wankers“ und „Boozed“ mit eingebundenen Liveauftritten im Film vertreten. Sämtliche Mitwirkenden haben auf ihre Gage verzichtet. Weitere Unterstützung erhielt die Filmgruppe von Seiten der regionalen Wirtschaft, welche bereitwillig Firmengelände und Immobilien als Drehorte unentgeltlich zur Verfügung stellte.  

Credits

Maarten Vellekoop  
Sebastian Feil
Hans Huser
Martin Erfling
Dirk Bach
Rainer Düsing
Jens Golenia
Conny Dachs .
Guido Pohl
Jürgen Kipsieker
Wilhelm Erfling
BOOZED
V8 Wankers
..und viele mehr

Kamera        Friso Gentsch

Ton         Tobias Persch

Schnitt      Can Elbasi

Idee,
Drehbuch
und Regie       Martin Erfling

Produzenten   Sebastian Feil
                     Martin Erfling
                     Tobias Persch






Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=715
7818 Besucher, Einstellungsdatum: 29.08.2006 11:31, letzte Bearbeitung: 13.03.2007 17:27

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »