Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

MGR - Moped Ghost Rider

Genre: Action

Produktion: hans henschel
Drehort: Waren (Müritz)
Produktionsjahr: 2006
Dauer: 5 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ohne Altersbeschränkung
Website: www.hanshenschel.de
Eingestellt von: dios

Inhalt

Der Film ist weitestgehend ein Realmovie, aber ich habe aus praktischen Gründen die Polizisten durch Counter-Strike Models ersetzt, was für Leute, die dieses Spiel spielen, ein recht interessanter Effekt sein dürfte.

Hintergrund

Das projekt habe einen halben monat nach parallel worlds begonnen, also gegen mitte april. geplante veröffentlichung war ursprünglich ende juni, weil ich im juli nach berlin ging. leider habe ich es nicht geschafft und musste noch einiges nachdrehen, was jedoch recht schwierig war, weil ich in berlin wohnte und meine freunde recht launisch waren, sodass es sich mit grossen pausen bis jetzt, anfang oktober, hinzog.

ich weiss das der film einige fehler hat, aber hier schonmal ein paar ausreden:

1.wer genauer hinschaut wird merken, das im letzten verfolgungsteil nur noch 3 anstatt 4 motorräder fahren. das  problem liegt darin, das ich die verfolgungsjagd über 2 drehtage aufgenommen habe, die sehr weit auseinander  liegen. leider hat manu in dieser zeit seine maschine verkauft.

2.das die cs-models nicht immer perfekt ins bild passen, das weiss ich ebenfalls. einerseits sind die oft sehr  verpixelt und andererseits sind sie manchmal etwas zu klein, was aber auch witzig sein kann. sehen aus wie ein  paar gnome, wenn der stuhl so gross ist wie der ct selbst. aberdas lies sich leider nicht vermeiden. ein tool  was ich gebraucht hätte, habe ich erst vor kurzem gefunden (ein tool zum zoomen).

3.das blut: es sieht vielleicht nicht besonders echt aus und man erkennt das es im nachhinein eingebaut wurde,  aber das überstieg einfach meine fähigkeiten in ae und ps.

4.der dialog: ja ich weiss, das er etwas zu flach geraten ist. das ist mir auch erst im nachhinein beim schnitt aufgefallen. aber ich denke das wird die wenigsten stören und ausserdem hab ich auch draus gelernt

so nun noch ein paar daten:

videolänge: 4:49 min

codec: xvid

größe: 50mb

musik (in reihenfolge): queens of the stoneage - this blood is love
                        queens of the stoneage - mosquito
                        infected mushrooms - titel unbekannt (chill album)
                        infected mushrooms - titel unbekannt (chill album)

bei fragen mailt mir einfach unter hanshenschel2001@hotmail.de oder besucht mich auf meiner homepage (www.hanshenschel.de), wo ihr fragen und kritiken in mein forum schreiben könnt.

nun bleibt mir nur noch viel spass zu wünschen.

Credits

regie:hans henschel
darsteller:paul plüschke, fabian kleinke, christian maschke, manuel witt




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=778
3253 Besucher, Einstellungsdatum: 09.10.2006 21:08, letzte Bearbeitung: 13.10.2006 00:08

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »