Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

Trailer

The Loading - Trailer

Genre: Action

Produktion: Funentertaiment Productions
Drehort: Hanau, Karl-Rehbein-Schule
Produktionsjahr: 2006
Dauer: 3 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ab 12 Jahren
Website: http://www.funentpro.2page.de
Eingestellt von: marcell93

Inhalt

Es geht um ein Memorystick, auf das schon seit 50 Jahren eine Datei aus einem Laptop eine wichtige Datei kopiert wurde. Als die Datei fertig kopiert wurde verschwindet es und mehrere Gerüchte sagen das der Memorystick auf einem Gymnasium in der Stadt Hanau versteckt wurde. Ein Team aus der Mytrix wollen es mit Hilfe eines Schülers finden. Doch iCube hat genau den gleichen Plan.

Hintergrund

"The Loading" ist einer meiner ernstesten und besten Filme. Ich habe zum ersten Mal mich richtig bemüht ein Drehbuch zu schreiben. Früher war ich viel zu faul dafür.

Credits

Darsteller
Dio: Benny Reteike
iCube: Can-Fazli Cetin
Blade: Dominic Bernard

Schnitt, Drehbuch, Produzent, Regie: Marcell Kreuzer




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=779
2222 Besucher, Einstellungsdatum: 13.10.2006 16:41, letzte Bearbeitung: 26.10.2006 12:52

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »