Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Alles nur Geklaut - Tobi und die Prinzen (Film)

« Zurück zur Filmseite
17 Kommentare (davon 15 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 7.33 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
JK2
User
01.11.2007 07:42
Kommentare: 20
Forenbeiträge: 88

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Dann mach ich mal grad den Anfang!

Also ich muss sagen das ist echt hamma! Erst dachte ich: "Mhh, sieht in bissel komisch aus" Aber als dann der Kopf kam und es los ging, echt super! Effekte waren super, auch wenn der "Wusch" Sound am Ende etwas gestört hat.

Ich finds klasse!

EDIT: Das muss ja echt hamma aufwendig gewesen sein!
 jkproduktion.de
Anzeige
21.01.2018 01:28



Ihre Werbung hier?
LunaticEye
User
01.11.2007 21:25
Kommentare: 111
Forenbeiträge: 32

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Auch wieder schön gemacht. Gefällt mir wegen des Gags mit dem Kopf auch einen Tick besser als "Rama Lama Ding DOng". Hoffe, es kommen bald noch mehr Musikvideos von Dir
LeD
ehem. User
01.11.2007 23:22
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 1

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Mir gefiel...

...das Musikvideo, aber es wurde nach einer Zeit doch schon ein weinig langweilig.
Ansonsten sehr nette Idee, gute Umsetzung. Finde das Ende hätte man auch anders machen können, die Namen usw. runterrattern passt in ein Musikvideo nicht, dass muss kurz und knackig von der Bühne gehen.

Gebe mal 7/10 Punkten.
Caravana
ehem. User
02.11.2007 13:45
Kommentare: 21
Forenbeiträge: 14

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Wie dein anderes Musikvideo. Einfach genial.

Bloß mit dem Abspann, wie es schon erwähnt wurde, ist es nicht ganz gelungen.
Magicman
User
02.11.2007 16:31
Kommentare: 85
Forenbeiträge: 170

Bewertung:
5 / 10 Punkte
Hallo,

Finde die Idee mit den Klonen etc. ganz nett, aber das war es auch schon.

Muss leider ein bisschen den Buhmann spielen, da es sonst gegenüber Filmen mit weit mehr Aufwand unfair wäre.

Eine Kameraführung existiert ja leider nicht, was es sehr eintönig macht und bis auf den Kopf und den Nightcrawler effekt beim erscheinen, sieht man leider nichts außergewöhnlichen, wobei der song auch noch "geklaut" ist . Die Beleichtung ist auch noch alles andere als gut und der Abspann ist selbstfilm mäßig

Darüber gibt es wahrscheinlich schon eine Diskussion, aber irgendwie passen solche Videos nicht wirklich ins AFM (finde ich), da ist das Bewertungssystem an seinen Grenzen, wenn man einem Video mit max. 2 Tagen aufwand (inkl. Nachbearbeitung) 8 oder 9 Punkte gibt, wohingegen Filme mit mehrere Wochen Drehzeit + Postpro dasselbe bekommen....keinerlei relation
 www.ok-pictures.de
 www.oliverkrause.com
LunaticEye
User
02.11.2007 16:55
Kommentare: 111
Forenbeiträge: 32

Keine Bewertung
@Magicman: Du hast ja nicht Unrecht, aber so lange es hier keine entsprechende Kategorie gibt, finde ich es ok, wenn Musikvideos an dieser Stelle publiziert werden.

Ansonsten kann ich deiner Argumentation nicht ganz folgen, da hier ja das Ergebnis und nicht der Werdegang bzw. Aufwand bewertet werden. Ich bewerte z.B. einfach danach, wie gut ich mich unterhalten gefühlt habe. Weil das für mich der Hauptzweck der Filmerei ist. Deiner Logik nach müsste jeder langweilige Film, hinter dem ein großer Aufwand steckt automatisch mehr Punkte bekommen, als ein "kleiner" Film, der vielleicht eine gute, spannende, witzige Idee zeigt, aber technisch nicht perfekt ist. Das sehe ich anders. Aber jedem das seine
Anzeige
21.01.2018 01:28



Ihre Werbung hier?
Dzaacky
User
03.11.2007 01:38
Kommentare: 9
Forenbeiträge: 1

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Hallo,

ich finde die Idee gut, wurde auch gut umgesetzt.

Ich würde allerdings andere Farben verwenden, es erschien mir hierbei etwas zu blass.
Mit anderen (wärmeren) Farben würde das Musikvideo noch besser rüberkommen.
Sonst wären vielleicht noch mehrere Kameraeinstellungen erwähnenswert; ich weiß, bei so vielen Klonen ist das eine Menge Arbeit, allerdings würde es das Video für den Zuschauer noch interessanter machen.
Nach gut einer Minute fängt es nämlich an langweilig zu werden.

Gestört hat mich die Musik am Ende und der Abspann.
Einfaches Ausblenden wäre besser gewesen.

Ansonsten ist es ein gutes und unterhaltsames Musikvideo.
Ruhn
User
03.11.2007 10:37
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Ich schließe mich LeD an, nach einiger Zeit wurde es langweilig, weil einfach nichts neues mehr passiert ist. Sowas wie mit der Sonnenbrille oder der Trompete wie in Rama Lama Ding Dong vermisse ich hier. Vom Zuschauen her war ich auch sehr geneigt, mir nur den Hauptsänger ganz rechts anzuschauen. Da müsste der Anreiz, auch mal mehr die anderen anzuschauen, durch irgendwelche Aktionen erhöht werden.
Für den Abspann gilt das Gleiche, was ich schon bei Rama Lama Ding Dong geschrieben habe - andere Musik für den Abspann eines Musikvideos finde ich eher ungünstig.

@ Magicman: Ich schließe mich bezüglich deines Kommentars LunaticEye an. Ich kann die Beschwerden nicht so ganz nachvollziehen.
Ich weiß nicht, wieso das Bewertungssystem an seine Grenzen stößt, wenn es darum geht, einem Film eine Punktzahl zu geben. Die Punktzahl gibst du auf das Gesamtprodukt. Will man einen Film mit langer, ausgefeillter Geschichte, vielen Schauspielern und verschiedensten Locations machen, dann kommt man eben um viel Aufwand nicht herum. Aber das gewährleistet natürlich nicht, dass der Film automatisch gut wird, wie LunaticEye schon sagte.
Anders herum kann man einen Film mit einem simplen Konzept auch ohne viel Aufwand erzeugen, der dann als Gesamtprodukt trotzdem überzeugen kann und sich dadurch seine Punkte verdient hat.
Zum Abschluss noch ne schöne Lektüre :  de.wikipedia.org/wiki/Dogma_95
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Donatus
User
05.11.2007 14:31
Kommentare: 662
Forenbeiträge: 40

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Damit hast du sogar noch dein Video "Rama Lama Ding Dong" übertroffen. Der Kopf im Hintergrund ist echt eine witzige Idee, ebenso das der Sänger nicht im Mittelpunkt der Aufnahme steht (ist ja mal was Anderes). Also ein dickes Lob.
Bones
User
12.11.2007 16:54
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 13

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Mit einem Wort: Wunderbar
Mod1:"...und da läuft eine Katze durchs Studio..."
Mod2:" Entschuldigung, die ist mir gerade vom Brot gefallen"
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »