Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu ABSTIMMUNG - 2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb (News)

ABSTIMMUNG - 2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb

Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2 3 4 5 6

Zum Seitenende springen
FrankieTheVoice
User
04.10.2005 00:20
Kommentare: 84
Forenbeiträge: 58

SO!

Um hier mal wieder Ruhe in die erhitzten Gemüter zu bringen, möchte ich das auch mal kurz kommentieren.

Mal abgesehen davon, ob nun die vorgegebene Szene
in den abgegebenen Beitragsfilmen,
bis ins kleinste Detail wiedergeben wurde, muss ich mich gerade mal eben ganz ernsthaft an den Kopf fassen.

Soll denn hier auch in Zukunft bei einer Vorgabe für einen Wettbewerb auch noch geklärt werden ob der Protagonist das Telefon mit der linken oder der rechten Hand aufhebt, oder ob er den Hörer auf das linke oder rechte Ohr drückt. ICH BITTE EUCH!

Zitat kickit:"Und mal klartext: Ich bin nicht von den Filmen an sich enttäuscht, ..."
Klar bist Du enttäuscht! Du bist entäuscht, dass Du nicht selbst mit gemacht hast, und einen eigenen Beitrag abgegeben hat. Das was Du gerade betreibst ist sogenannte "Wortklauberei".

Es sei mal dahingestellt ob man "..stürzt sich ans Telefon" überlesen hat oder man es zwangsläufig wegen dem Verlauf der Geschichte nicht umsetzen konnte.
Aber, das ist doch bitteschön Beiwerk.

Entscheidend ist doch, was aus der Vorgabe kreativ geleistet wurde. Der eine siehts so, der andere wiederum so. Das ist die Vielfalt. Sich aber an einer kleinen Detailaufnahme festzubeissen..., damit macht man sich doch nur selbst lächerlich.

Zitat kickit: Leider konnnte ich meine Geankengänge nicht umsätzen. Liegt leider nicht nur an mir, habe nicht so die Pracht an Darstellern"
Das ist doch bitte erbärmlich. Dann such Dir die Menschen mit denen Du Deine tollen Gedanken umsetzen kannst. Wenn ich etwas wirklich will, dann schaffe ich das auch.
Bei einer interessanten Geschichte, und bei einer Nachfrage, wäre evtl. sogar ich vor Deine Kamera getreten. Gar kein Thema.

Zitat kickit:" Naja, das nächste mal mach ich doch mit "
Na, ich bitte darum!
Und ich hoffe Du bist den anstehenden Kritiken gewachsen.

Zitat kickit: Es ist leicht gesagt wenn man selber nichts eingereicht hat..."
Das ist wahr, ich habe auch nichts eingereicht. Und sehe über diese Kleinigkeit gnadenlos hinweg. Das ist ein "AmateurFilmMagazin". ...

"..aber wenn man eigene Vorstellungen hat und aus Erfahrung weiß es geht auch besser, kommt eben diese Kritik."
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie ein Jahrgang ´83 mehr Erfahrung haben soll.

Wie dem auch sei. Ich weiss, das sind harte Worte von mir. Aber, Entschuldigung, das musste bei diesem Kindertheater auch mal gesagt werden. Das ist immernoch eine öffentliche Plattform und noch hat die Regierung die Demokratie nicht abgeschafft.

Wenn zu meiner Meinungsäusserung ein Problem besteht, können wir das gerne unter uns ausdiskutieren. Gar kein Problem. Meine Homepage, Email-Adresse und auch Telefonnummern sind weitgehend bekannt.

Es grüsst der
Frankie
*Bitte beachten:
_____________
www.das-innere-auge.de
www.frankdiver.de
Anzeige
21.01.2018 21:07



Ihre Werbung hier?
PoisonPete
User
04.10.2005 01:21
Kommentare: 295
Forenbeiträge: 57

So werde mich jetzt auch mal bezüglich diesen Kommentaren hier äußern.
Ersteinmal finde ich es nicht schön, dass überhaupt über den Wettbewerb geschrieben bevor dieser beendet ist, da er ja eigentlich geheim ablaufen sollte, dass niemand vom anderen bei seinen Kommentaren und Bewertungen beeinflusst wird. Und ich finde hier werden schon ne ganze menge sachen angesprochen die eigentlich in den FilmKommentar gehören weil sie doch die Meinung einiger beinflussen könnten.

Bezüglich der Vorgegebenen Szene die ich hier deswegen nochmal angebe kann ich nur auf ein paar Zitate aus dem Thread 2. Filmwettbewerb - Diskussion hinweisen.

Das Handy, das - von dem ganzen Tumult unbeachtet - auf dem Tisch liegt, fängt an zu klingeln. Erst nach kurzer Zeit bemerkt der Protagonist des Films das Gerät und stürzt darauf zu. Vielleicht ist es der ersehnte Anruf!
Seine Miene verheißt nichts Gutes. Er nimmt hastig einen Schmierzettel vom Tisch und schreibt etwas auf. Er nickt leicht und lässt die Hand mit dem Handy sinken. Ohne die andere Person im Zimmer zu beachten, die ihn verdutzt und fragend ansieht, verlässt er schnellen Schrittes den Raum.



Zitat GhostPictures:"Nur ein Problemchen gibt es... Es muss ja das Handy drinne vorkommen und wie der Protagonist drauf los stürzt, soweit so gut... nur du schreibst "Vielleicht ist es der ersehnte Anruf" aber das würde in meinem Film überhaupt nicht passen... Darf man also den Abschnitt weglassen?"

Zitat Quentara:"da kann ich ja genauso sagen "bei mir würde das handy nicht ins geschehen passen, kann ich dafür ne banane nehmen?" "

Zitat Jay:"naja die Szene ist so vorgegeben wie sie vorgegeben ist. die bewertungen fallen ja entsprechend den vorgaben aus, also wenn du was entscheidendes weglässt (und das ist ja nicht grad unentscheidend), dann wird sich das auf die bewertungen auswirken und du wirst wohl nicht den ersten platz machen..."

Diese drei Zitate stammen vom 01.08.2005

Zu dieser Zeit war dir grobe Story unseres Films, um die vorgegeben Szene bereits fertig und damals dachten wir uns auch das es bestimmt nicht so schlimm ist etwas rauszulassen. Als aber nochmal nachgefragt wurde ob das so schlimm ist war für uns klar das es nicht so gut wäre etwas rauszulassen. Also verbrachte ich nochmal ne ganze Weile das Drehbuch so umzuschreiben, dass die Szene passend zur Vorgabe ist. Und das hat mir echt ziemlich lange den Kopf zerbrochen, den es war dann doch schwerer als wir uns das zu Anfang gedacht haben. Und so wie die Szene jetzt aufgebaut ist finde ich sie schon sehr sehr nah an der Vorgabe.

@....
Ja sowas hier kann man schon als ein kleines Kindertheater bezeichnen
www.patrick-hertel.de
Stan243
User
04.10.2005 06:53
Kommentare: 61
Forenbeiträge: 44

ja ich hab schon im 3. post erwähnt dass ich es net toll find dass hier schon die "neutrale Meinung" genommen wird, trotzdem isses leider zu spät. Hmm außerdem will ich keinen der filme hier schlecht machen. wie gesagt, mir wäre es grad auch lieber wenn der ganze blog gelöscht wird ! Nicht zuletzt weil ich selbst einen film zu verteidigen habe
Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst eh nicht lebendig wieder raus!!!
pintman
User
04.10.2005 08:02
Kommentare: 108
Forenbeiträge: 98

Kleiner Einwurf

Nur fuer das Protokoll:

Ich bin froh, dass ueberhaupt ein paar Filme fuer den Wettbewerb entstanden sind und dieser dann doch ueber die Mindestzahl hinaus gekommen ist. Daher empfinde ich die Szenenbeschreibung auch eher als grobe Orientierung, denn als eine sklavische Geissel, die bedient werden muss. Indebesondere habe ich dies in meinen Kommentaren ueberhaupt nicht beruecksichtigt und hoffe, dass die Kommentatoren auch den Wert auf einen etwas weiteren Blick gelegt haben.

PS
Insbesondere finde ich es super, dass die Kommentare nicht angezeigt werden. So hat man keine Beeinflussung durch anere Kommentare und sicher nicht nur so etwas wie "ich stimme pintman zu" (was wohl eher selten der Fall sein wird ) da stehen. Vielleicht kann man so etwas ja mal als Option beim Filmefreischalten anbieten. So, dass die Kommentare z.B. erst nach einer Woche angezeigt werden.
,----[ Marco Bakera --  bakera.de  ]----
|  fiat ars - pereat mundus.
`----[  bulb-publications.de ]----
kickit
User
04.10.2005 09:04
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Orginal von FrankieTheVoice:

Soll denn hier auch in Zukunft bei einer Vorgabe für einen Wettbewerb auch noch geklärt werden ob der Protagonist das Telefon mit der linken oder der rechten Hand aufhebt, oder ob er den Hörer auf das linke oder rechte Ohr drückt. ICH BITTE EUCH!

Ne, aber wie gesagt, ich finde es überhaupt nicht unwichtig ob jemand ans Telefon geht, oder sich draufstürzt. Sowas ist doch Maßgebend für die herangegangene und weiterführende Situation.


Zitat:
Dann such Dir die Menschen mit denen Du Deine tollen Gedanken umsetzen kannst. Wenn ich etwas wirklich will, dann schaffe ich das auch.

Klar kein Thema Nur ist Filmemachen nicht mein Beruf und auch nicht der Beruf meiner Freunde. Dafür erreiche ich andere Sachen im Leben die für meinen Beruf wichtig sind. Und ab und zu schaffe ich es sogar einen geilen Film zu produzieren!


Zitat:
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie ein Jahrgang ´83 mehr Erfahrung haben soll.

Es geht nicht um "mehr" Erfahrung. Das Alter spielt auch keine Rolle, das musst du falsch verstanden haben. In meiner Zeit als Filmemacher und mit der Erfahrung die ich in dieser Zeit sammeln konnte, bin ich mir nun mal darüber bewusst, was geht und was nicht. Ich habe ein bestimmtes Spektrum an Darstellern, von 5- 99 Jahre, und kann diese effektiv einsetzen. Und die Erfahrungen die ich mit diesen Darstellern habe sind sehr gut und kann sie gezielt umsetzen!


Zitat:
bei diesem Kindertheater

Na, Kindertheater sieht noch anderes aus. Wie gesagt, ich finde die Stürz-Szene ist sehr wichtig. Zumindest für mich. Das ist vielleicht noch mal wichtig zu erwähnen. Wenn andere das anders sehen, ok. Ändert aber nichts an meinen Bewertungen.


"!"
britneykilla
ehem. User
04.10.2005 17:37
Kommentare: 18
Forenbeiträge: 9

Also ich möchte ja niemandem zu nahe treten aber mir ist da gestern etwas aufgefallen:
Als ich mir so anschaute wer alles welche filme dieses Wettbewerbs schon bewertet hat ist mir aufgefallen das bei dem beitrag von stan234, 2 Leute abgestimmt haben die sich gerade zuvor erst angemeldet haben. Das ist soweit ja nix schlimmes, der wettbewerb sollte ja sicher auch werbung für die Seite sein. Gestern konnte man aber noch als man auf die jeweiligen namen geklickt hatte sehen wie der durchschnitt der bewertungen war, heute ist dies nicht mehr möglich, denke mal jay hat es bemerkt. Es fiel auf das beide, Camnic und chandler_m, diesem Film enorm hohe Punktzahlen gegeben haben. Ich will ja nicht ausschließen das es sicherlich ein guter film ist aber es fäält schon auf da beide User nur zu diesem Film etwas geschrieben haben, bislang. Wie gesagt ich will hier niemandem etwas vorwerfen oder Betrug schreien es ist mir halt nur aufgefallen. Es kann natürlich auch sein das den beiden halt nur dieser film gefallen hat oder sonst was ich wollte nur mal drauf hin weisen.
Anzeige
21.01.2018 21:07



Ihre Werbung hier?
Stan243
User
04.10.2005 17:45
Kommentare: 61
Forenbeiträge: 44

klar hab ich meine kumpels drumm gebeten sich den film anzuschauen und wenn ihn zu bewerten falls er gefällt. und nen schauspieler von mir hat auch gevotet, aber den hab ich dann zurückgepfiffen weil das nun echt nicht sein kann(Jay hat da schon ne mail von Miraghon bekommen. Haben nämlich gemeinsam probiert die bewertung zu editiren aber das wollte net.. Joa ihr könnt die 2 kommentare ruhig löschen, das is mir egal, bin ja wirklich nun nen fairer mitspieler. Man muss aber auch so sehen, das auf anderen websiten von den leuten hier halt auch steht: Unser film is fertig geworden zum 2. amateurfilm-magazin wettbewerb also bitte kräftig voten. Hmm, und mehr habe ich auch nicht gemacht. Klar werden sie, wenn sie sich schon die mühe machen sich hier anzumelden mich nicht zur sau machen, aber ich will nur klar stellen, dass ich sie nicht dazu angestiftet habe dass sie mir möglichst viel punkte geben. also ihr könnt die 2 bewertungen ruhig rausnehmen, hoffe damit ist das thema gegessen, hab mich ja speziell bei Kickit durch meine diskussion schon unbeliebt gemacht und wegen dem will ich kein stress haben weil ich damit echt nichts böses bewirken wollte.
Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst eh nicht lebendig wieder raus!!!
VK
User
04.10.2005 17:48
Kommentare: 1020
Forenbeiträge: 255

Es ist jeder, der sich an der Abstimmung beteiligt, mehr oder weniger dazu verpflichtet, zu jedem Beitrag einen Kommentar mit Bewertung abzugeben - steht so auf der Startseite bei den Angaben zum Wettbewerb...
Also sollten vielleicht deine Kumpels auch zu den anderen Filmen einen Kommentar mit Bewertung abgeben, dann ist, denke ich, alles in Butter
 VK bei Youtube
 VK bei Vimeo
 VK bei Facebook
 BDFA bei Facebook
Jay
Administrator
04.10.2005 18:03
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

mädels, jetz hört doch mal auf mit dem rumgezicke
es is alles viel lässiger als ihr denkt: ich hab noch keinen kommentar gesehen, in dem steht, dass die vorgegebene szene nicht entsprechend umgesetzt wurde, und der film deswegen schlecht bepunktet wird. alle kommentare sind wie immer, fair und konstruktiv. oft wurde auf die vorgegebene szene gar nicht eingegangen, also kühlt euch mal ab.

zu den eintagsfliegen, die 10-punkte-bewertungen rausgehaut haben/raushauen: die wurden/werden editiert und zählen nicht mit in die gesamtwertung hinein.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Stan243
User
04.10.2005 18:05
Kommentare: 61
Forenbeiträge: 44

hehe danke bin nämlich eigentlich nen ganz friedfertiger mensch und Camnic wird die anderen filme auchnoch bewerten, hab mit ihr grad geredet, also alles easy, den anderen könnt ihr ruhig rausnehmen. *g*! also bleiben wir mal wieder locker
Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst eh nicht lebendig wieder raus!!!
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2 3 4 5 6

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »