Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Wie würdet Ihr euch selbst als Amateurfilmer einschätzen? (Umfrage)

Wie würdet Ihr euch selbst als Amateurfilmer einschätzen?

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
kickit
User
26.08.2007 21:00
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Ich bin zwar kein Profi, aber ein Genie bin ich trotzdem manchmal

(in allen dingen die nur schief gehen können )


"!"
Anzeige
20.11.2017 22:08



Ihre Werbung hier?
mp
User
28.08.2007 16:57
Kommentare: 92
Forenbeiträge: 141

Ich bin ein fortgeschrittener Einsteiger mit semi-professionelllen Erfahrungen in manchen Bereichen. Da ich das ganze nicht professionell betreibe, bin ich auch kein Profi. Und was ich noch sagen wollte: Zwischen Genie und Wahnsinn ist nur ein schmaler Grat... Äh, wie war die Frage nochmal gemeint?
HEXENSABBAT – ab 08.03.13 im Kino |  Teaser anschauen
 mania-pictures.de

goreholio
User
28.08.2007 17:04
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Also ich denke ich bin ein semi-professioneller Einsteiger.
Ich hab da ziemlich viele Erfahrungen. Mache ich jeden Tag mehrmals.
Also einsteigen... in mein Auto...

Wenn ich mich / uns realistisch einschätze würd ich mal auf "fortgeschritten" plädieren.

Wer hat da für "Profi" gestimmt? Freezer gib's zu!
 goreholio.de |  indigo-board.de
freezer
Moderator
29.08.2007 11:02
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Nö, ich habe für mich als Semi-Profi gevotet.
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »