Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu NightCast - Promovideo zum DVD Release von NightCast (Film)

« Zurück zur Filmseite
18 Kommentare (davon 13 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 8.38 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
TOBI
User
22.02.2008 11:13
Kommentare: 257
Forenbeiträge: 64

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Haha, geil! Das war so meine erste Reaktion, nachdem ich mich darauf eingelassen hatte, das ganze in die Trash-Schublade einzuordnen. Sieht mir nach nem aufwändigen Projekt aus, und mit Special Effects und Geballere wurde nicht gegeizt.
Ich bin mir ein bisschen unsicher, ob es als ernsthaft angedacht wurde, denn dafür ist es einfach zu trashig. Macht auf jeden Fall Lust auf den kompletten Film!
 Ich bin Fotograf aus Berlin!
Anzeige
21.11.2017 01:58



Ihre Werbung hier?
sollthar
User
22.02.2008 11:17
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 2

Keine Bewertung
Hey, danke fürs Feedback! Der Film ist "ernsthaft als B Movie angelegt", wenn dir das bei deiner Einordnung hilft.  
K-Art
ehem. User
22.02.2008 16:59
Kommentare: 29
Forenbeiträge: 13

Bewertung:
9 / 10 Punkte
echt cool gefällt mir super gut. Einige szenen kannte ich auch schon aus dem demoreel wirklich fazinierent.  
Die Bildqualität und die Locations sind ebenfalls gut. Also respekt sowas möchte ich auch können.

mfg Kevin
Donatus
User
22.02.2008 19:18
Kommentare: 662
Forenbeiträge: 40

Bewertung:
10 / 10 Punkte
Ja ich kann mich da nur anschließen. Super Location und technische sowie schauspielerische Qualität. Für mich sind das 10 Punkte. Denn sowas gibts hier leider noch recht selten.
aufmdeichfilm
User
25.02.2008 12:23
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 8

Bewertung:
9 / 10 Punkte
also ich finde ja immer das man jede independentproduktion für sich bewerten muss und die kritik an das niveau des films anpassen sollte. deshalb vorne weg: ich finde der trailer hat schon ein sehr hohes niveau (aber ihr wisst ja, auf jedem niveau findet man noch was wo man meckern kann ).

zu den kritikpunkten:

erstmal finde ich es absolut beneidenswert was für einen productionvalue ihr da rein gezaubert habt. die effekte sind echt super und wenn ich darf schreib ich dich mal an wie ihr das ein oder andere gemacht habt, wir bräuchten da unter umständen auch den ein oder anderen effekt.

was ich zu meckern hab, also anhand des promo-videos:

ich habe leichte probleme mit dem drehbuch. dialoge wirken bedeutungsschwanger und leicht aufgesetzt. (aktiver wortschatz vs. passiver wortschatz) ich kann die figuren dadurch schlecht greifen. manchmal wirk es leider etwas unauthentisch.
und das zweite ist die auflösung. die kameraarbeit im gesamten wirkt gut durchdacht. der look ist gut und es ist ausgesprochen gut geleuchtet aber ab und zu verfehlt ihr die handlungsachsen, die figuren werden durch die kamera manchmal nicht unterstützt und nicht miteinander in relation gesetzt.

wie gesagt, alles kritikpunkte auf hohem niveau und ich ziehe meinen hut vor dieser leistung. man sieht die harte arbeit und leidenschaft für das medium film. ich freue mich darauf den ganzen film zu sehen

mit den besten grüßen

martn

ps: ausstattung ist super. es gibt fast nichts schlimmeres als eine schlechte ausstattung
---
DÄMMERUNG eine Internet-Mystery-Serie des aufmdeichfilm e.V.   daemmerung.aufmdeich.de
sollthar
User
25.02.2008 13:31
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 2

Keine Bewertung
Herzlichen Dank für eure Kommentare und Inputs. Das freut mich natürlich sehr.

Klar kannst du mich anschreiben aufmdeichfilm, wenn du infos brauchst. Übrigens ist auf der DVD ein ausführliches MakingOf drauf, wo fast alles erklärt ist. Besonders das VFX Kapitel ist mit 40 Minuten eines der längsten.

Btw, könntest du mir konkret sagen, wo wir "die Handlungsachsen verfehlt" haben? Das würde mich interessieren. Spielst du auf die 180er Regel an? Oder missversteh ich dich?
Anzeige
21.11.2017 01:58



Ihre Werbung hier?
Boialwer
User
29.02.2008 14:26
Kommentare: 2
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Finde ich doch so insgesamt sehr schön. Die Story gewinnt wohl keinen Preis, aber optisch und vor allem was die Effekte angeht ist das ganze schon top. Man sieht die Computereffekte immer noch, aber das tut man bei den Hollywoodfilmen ja auch.
Thom98
User
01.03.2008 10:57
Kommentare: 38
Forenbeiträge: 93

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Wow, echt sehr geiles Projekt! Effekte und Kameraführung sind echt top. Das Bild wirkt auch sehr cool, vor allem in HD xD
Wirds den ganzen Film auch irgentwann im Web geben oder nur auf DVD?
 Wave Pictures Homepage
goredevil
ehem. User
02.03.2008 18:13
Kommentare: 464
Forenbeiträge: 64

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Diesen Trailer bewerte ich auch mal, da ich den ganzen Film nicht sehen werde. Ein netter SF-Actionthriller in einer Mischung aus Syngenor und Robocop. Dies ist ein Film, wie man ihn hundertfach in Videothekenregalen stehen sieht. Der Filmlook ist mir zu dunkel und die Story spricht mich nicht an. Das kommt aber nur, weil ich einfach schon zu viele ähnliche Filme gesehen habe. Wer das nicht hat, ist hier absolut gut bedient. Die Schauspieler agieren meist gut, die Kamera-Arbeit ist einwandfrei, die Effekte sind mal besser und mal schwächer, die Musik passt, das „Monster“ – Kostüm sitzt, die Stunts sind mängellos, wie auch die Makeup – Effekte und die Action knallt richtig rein. Meinen Respekt für so ein aufwendiges Filmprojekt! Gute Unterhaltung.
sollthar
User
03.03.2008 09:07
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 2

Keine Bewertung
Danke für eure wohlwollenden Kommentare.

Da NightCast ein kommerzielles Projekt ist, wird der Film in mehreren Ländern auf DVD vertrieben. Ein Release im Web ist eigentlich nicht geplant und einige der Lizenzverträge würden dies momentan auch verbieten, bis die Sperrfrist abgelaufen ist. Das ganze ist ein bisschen undurchsichtig.  

Merci für euer Interesse
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »