Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Benutzt ihr Dolly oder Steadycam? (Umfrage)

Benutzt ihr Dolly oder Steadycam?

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
konsolenwars
ehem. User
16.11.2007 22:37
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

hää

OK leider weiß ich net was du meinst denn ich kenne keins von beiden.Deshalb habe ich keins von beiden genommen obwohl so was wie " kenne ich nicht" wäre mir lieber .
Anzeige
25.11.2017 10:35



Ihre Werbung hier?
JoeFX
User
17.11.2007 12:01
Kommentare: 130
Forenbeiträge: 65

naja, um ehrlich zu sein bist du so ziemlich der einzige, der nicht weiß was ein dolly oder ein schwebestaiv ist.
Das ist ein Dolly:

sprich Kamera auf ein Fahrgerät gestellt

Und das ist ein SChwebestativ:

zum stabilisieren von Bildern, wenn man kein dolly verwenden möchte

ich hoffe jetzt weißt du, was ich meine

mfg JoeFX
Lichtenberger Filmproduktion | www.lightmountain.at | fb.com/lmpfilm/
Olli
User
17.11.2007 12:32
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

N Kumpel baut mir grad n Schwebestativ zusammen. Und dann wollen wir bald auch nen Dolly basteln.
Jay
Administrator
18.11.2007 22:57
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich hab mal genommen, was wir bisher schon verwendet haben: eine steadicam für unser musikvideo.
"dollys" haben wir zwar auch schon verwendet, aber keinen echten, sondern nur selber gebautes und improvisiertes.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »