Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Starfoto... (News)

Starfoto...

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
pintman
User
08.11.2005 11:28
Kommentare: 108
Forenbeiträge: 98

Richtig schoen undergroundig. Sieht eher nach einer Bahnhofspielunke wie das Kino am Bf. Langendreer, denn wie das Cinestar aus.

Die gezeigten Filme waren dennoch recht interessant - wenn auch nicht wirklich amateurig. Tolle Impulse gingen IMO von "Der Auftrag" und "Schnurrbart" aus.

War noch jemand anders bei der Filmnacht?
,----[ Marco Bakera --  bakera.de  ]----
|  fiat ars - pereat mundus.
`----[  bulb-publications.de ]----
Anzeige
23.11.2017 17:55



Ihre Werbung hier?
campaigner
User
08.11.2005 11:31
Kommentare: 622
Forenbeiträge: 159

Wen kann ich für Autogramme anschreiben?

Wenn "Schnurrbart" der türkischsprachige Film ist, dann hab ich den mal auf den Bamberger Kurzfilmtagen gesehen.

Aber seid lieber froh, dass "Nome Road System" nicht lief. (Bzw hoffe ich das für euch )
VK
User
08.11.2005 16:10
Kommentare: 1020
Forenbeiträge: 255

Ich fand auch "Schnurrbart" am besten neben natürlich "Ernstes Wörtchen" von der Neuen Massenproduktion
 www.neuemassenproduktion.de

Willi Tomczyk (schreibt der Camper sich so?) hat sich ein paar Sessel neben uns weggelacht...

Insgesamt war die Filmauswahl eher teifgründig / ernst.

Autogramme demnächst in Bochum beim Blicke-Festival

 VK bei Youtube
 VK bei Vimeo
 VK bei Facebook
 BDFA bei Facebook
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »