Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Würdet ihr Amateurfilme per Fernleihe ausleihen? (Umfrage)

Würdet ihr Amateurfilme per Fernleihe ausleihen?

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
freezer
Moderator
31.12.2007 14:18
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Meiner Meinung nach ist das alleine schon vom Porto + Verpackung her nicht zu machen.
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Anzeige
24.11.2017 21:36



Ihre Werbung hier?
JoeFX
User
01.01.2008 14:13
Kommentare: 130
Forenbeiträge: 65

ich denke, dass man, bevor man sich einen amateurfilm ausleiht, eher kauft. denn 3/5 € wären ja schon ein kaufpreis eines amateurfilmes auf dvd.
Lichtenberger Filmproduktion | www.lightmountain.at | fb.com/lmpfilm/
TheRatOne
User
02.01.2008 11:17
Kommentare: 302
Forenbeiträge: 127

@JoeFX:
Ich muss gestehen die Umfrage ist nicht mehr ganz aktuell, weil das Thema vor Monaten mal diskutiert wurde, aber die Freischaltung erst jetzt erfolgte.
Tatsächlich liegt der Mittelwert der DVD Verkaufspreise hier im Shop bei 7,39 Euro, exklusive Porto&Versand, welches einen Mittelwert von 1,94 Euro zusätzlich ausmacht. Addierst du jetzt mal beide Werte liegst du mit dem Preis eher bei 10 Euro als bei 3-5, von daher wäre die Frage einer Leihmöglichkeit durchaus gerechtfertigt.
Meine ursprüngliche Intention hinter dieser Umfrage war, zu sehen, wie groß die Schnittmenge von "Entlohnung für den Film" und "Zuschauerzahl" ist.
Dabei dachte ich daran, dass eine Verheih-DVD für den einzelnen nicht zu teuer wäre, zur Verfügung zu stellen, selbstredend ohne jegliche Extras, um vielleicht durch den Verleih erhöhten Zugang zu neuen Zusehern zu bekommen und letztendlich einige zusätzliche Vollversionen des Filmes abzusetzen.. mal rein kaufmännisch gedacht.
 www.madalienfilms.de
Aftermathfreak
User
04.01.2008 00:54
Kommentare: 218
Forenbeiträge: 59

Kommentar

Wenn das rein vom organisatorischen her gehn würde, wäre das keine schlechte Idee. Doch die meisten Personen werden die Filme dann doch kaufen. Dadurch unterstützen sie die Macher um einiges mehr, als wenn sie die DVDs nur ausleihen.


 myspace.com/horrorpassau
 myspace.com/undergroundsplatter

Jay
Administrator
04.01.2008 12:42
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich glaube der herkömmliche filmverleih stirbt bald aus. video-on-demand wird wichtiger. die bandbreiten und das zusammenwachsen von TV + PC machts möglich.
wenn man sich sowas wie einen verleih gegen geld überlegt, wäre ein onlinesystem wahrscheinlich sinnvoller, wo man den film dann z.b. für 24 stunden gegen eine gebühr von meinetwegen 2 euro (bequem zahlbar per paypal) ansehen kann, oder eine drm-geschützte datei runterladen kann.

(fern-)leihen würde ich mir keine dvd, schon allein wegen dem aufwand nicht. ich bin oft nicht zuhause, müsste die dvd dann vielleicht noch bei der post abholen, wieder auf die post bringen und wenn ich in der zeitspanne dann doch keine zeit zum anschaun hab, war's vergebene liebesmüh.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
JoeFX
User
04.01.2008 19:21
Kommentare: 130
Forenbeiträge: 65

eine OEM-Version des Films (ohne Extras, einfache Hülle) oder ein kostenpflichtiges Download (gabs ja schon öfters) wäre eine alternative zum verleih.
Lichtenberger Filmproduktion | www.lightmountain.at | fb.com/lmpfilm/
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »