Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Abgebrüht (Film)

« Zurück zur Filmseite
7 Kommentare (davon 4 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 8.50 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
CIS
Admin
13.02.2011 18:11
Kommentare: 219
Forenbeiträge: 43

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Mal wieder ein Filmchen, das handwerklich in der obersten Amateurliga spielt. Da habe ich an Inszenierung, Darsteller, Bild und Ton nur eine Winzigkeit auszusetzen: Warum steht da ein voller Kaffeebecher einfach so auf dem Tresen? Man sieht: Wenn mich sowas stört, passt der Rest. Da muss ich auch nicht mehr viel dazu sagen. Tiefere Interpretationen (Ist Kaffee wirklich die Hauptsorge eines obdachlosen Straßenmusikers? Die politische Aussage des S21-Verweises etc.) spare ich mir.

Ich gebe trotzdem nicht die maximale Punktzahl, weil es inhaltlich einfach nur eine nette Idee ist. Weiter nichts. Und für nette Ideen perfekt umgesetzt gebe ich 8 Punkte.
 www.erksst.de
Anzeige
20.01.2018 17:52



Ihre Werbung hier?
FischkockMovies
User
04.04.2011 21:28
Kommentare: 13
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Ahoi !

Ganz große Klasse!
Geiler Witz und super rübergebracht. Da gibt es in meinen Augen nichts zu meckern. Der Becher aufm Tresen is ok, ich hätte das Mädel halt nen neuen hinterm Tresen hervorholen lassen, aber egal. Nur weiter so !
Rock oN !
Whitman
User
09.05.2011 16:02
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 0

Keine Bewertung
Kann meinem Vorredner eigentlich nur Zustimmen, sehr gut!
yt
User
15.06.2011 08:15
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 6

Keine Bewertung
Moin,

ich hätte den Film gern gesehen, jedoch ist nicht ersichtlich welche Datei aus der iDisk Freigabe nun der Kurzfilm sein soll.
Wäre schön wenn das korrigiert würde.

Mit freundlichen Grüßen,
yt
Helli
User
16.06.2011 13:00
Kommentare: 3
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:

Dickes Lob für den Film, Inhalt und Umsetzung gefallen!

Weiter so!
aktuelles Filmprojekt: Star Wars Fan Film
 www.youtube.com/watch?v=_yMxGbBZOYc
yt
User
16.06.2011 14:27
Kommentare: 17
Forenbeiträge: 6

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Moin,

ist das noch ein Amateurfilm? Bis auf einen kleinen "Ausreisser im Ton" konnte ich nichts mehr entdecken worüber ich mekkern dürfte. Im Gegenteil - hier kann ich was lernen.

Der Schauspieler: Top!
Brad Pitt, Moritz Bleibtreu, wer waren die beiden nochmal? Egal - hier zeigt einer wo es lang geht und zeigt uns den modernen Penner von heute. Authentisch, nervig, selbstgerecht, ... das reinste DejaVu aus den Zeiten in denen ich einem Fraktal-Musiker mit Hund an der U-Bahn Haltestelle Mundsburg zuhören durfte. Dem wollte man Geld geben damit er aufhört zu spielen, aber die Zecke spielte dann einfach weiter. *fg*
Das feine Spiel in der Mimik, der Stunt, die Geste die Bedienung noch mal zu berühren ... und dann der Gesang. Hammer.

Die Schauspielerin: Ist sie ein schauspielerischer Schwachpunkt? Oder gerade so schwach dass sie bereitwillig den Kaffee rausrückt? Oder zart beseitet? Spielt sie vielleicht die Aushilfe, die für 3,50 die Stunde dort steht. Die gefeuert wird wenn der Chef sieht, dass sie einen Kaffee im Wert einer voller Arbeitsstunde verschenkt? Ich find sie ist gut, so wie sie spielt.

Licht: Toll ... Keinen Moment das Gefühl dass dort zusätzliches Kunstlicht im Spiel wäre. Prima auch dieses Schmuddelwetter. Endlich mal kein Schönwetterfilmchen.

Ton: Wie oben schon erwähnt, klitzkleine Übersteuerungen. Auch hier ist alles Perfekt. Es hört sich an wie es sich anhören soll, wenn man die Straße verlässt und im Kaffee-Shop ist. Diese feine Atomsphäre gut eingefangen. Die Musik "klassisch". Die typischen Themen eines Kurzfilms, sehr gut umgesetzt.

Bildästhetik: Toll - ich bin total begeistert. Nicht das klinisch tote RTL Zeugs. Kontraste, Farbumfang ...

Kamera/Schnitt: Dran und drinnen im Geschehen. Ganz nah und der Schnitt unterstützt hier die Katastrophe, die die junge Frau gerade durchlebt. Für den einen Moment ist richtig leben in der Hütte.
Dann das Humpeln und die Kamera bebt mit ... die kleinen Nuancen und der sehr freie Anfang ... Klasse gefällt mir richtig gut. Man sieht was geschieht und was man sehen soll. Vor allem aber kann man Kamera und Schnitt gar nicht mehr getrennt bewerten, sie bilden die richtige Mischung.

Screenplay: den 99Sekunden geschuldet nur ein "abgebrüht" (nehme ich an), aber schaut auch gut aus.

Also der Regisseur hat da echt was auf dem Kasten

Mein persönlicher Favorit war bisher "Art" - ihr habt das getoppt. In 99 Sekunden absolut überzeugend.

Keine volle Punktzahl wegen der "wilden Kamera" am Anfang, die ist kein "Kunstwerk" auch wenn es sehr gut gelungen ist.
9 Punkte wegen der leichten Übersteuerung.
Und auch nur 9 Punkte weil in der Musik nichts überraschend neues geschieht.

Inhalt / Story: Tadellos. Nichts überragendes aber für Shortstorys genau richtig.

Requisiten: Die Gitarre ist zu neu ... die Hose wie auch der Gitarrenhals blitzeblank und die Fingernägel des Penners sauber. *hust*

Dass der Kaffee Anfangs auf dem Tresen steht, seh ich bei 99 Sekunden nicht als Problem - eine Maschine benötigt für Kaffee mit Schaum ansonsten die gesamte Spielzeit.

Aber dennoch, ich gebe eine 9. - weil ich bis auf die wenigen Kleinigkeiten keine groben Fehler erkennen kann.
Dazu fehlte mir dann auch die Kompetenz.

Mit begeisterten Grüßen,
yt



Anzeige
20.01.2018 17:52



Ihre Werbung hier?
MissSenta
ehem. User
26.07.2011 20:47
Kommentare: 3
Forenbeiträge: 4

Keine Bewertung
langer download, aber lohnt sich

Dieser miese abgebrühte Simulant, der einen trotzdem zum LACHEN bringt. Extrem gute Kamera, guter Ton und Schnitt.
Zum Seitenanfang springen
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »