Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Die Instant News feiern ihr einjähriges Jubiläum. Liest sie überhaupt wer? (Umfrage)

Die Instant News feiern ihr einjähriges Jubiläum. Liest sie überhaupt wer?

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
HomeMovieCorner
User
10.05.2008 15:33
Kommentare: 92
Forenbeiträge: 75

Hi,

zuerst einmal Danke, dass einige an der Umfrage mitmachen. Fein, dass ich doch einige Stammleser habe - auch schön, dass einige doch hin und wieder reinschauen. Bei jenen, die es als Spam empfinden, möchte ich mich entschuldigen - es ist nicht als solcher gedacht. Es soll ein Beitrag dazu sein, die Szene zu vernetzen. Aus dem Grund schreibe ich die News auch für Indie-Stars.de - und veröffentliche Woche für Woche einen Newsletter in einigen Filmer-Foren. Natürlich ist es Werbung für Indie-Stars.de - aber die News konzentrieren sich vornehmlich auf Eure Filme (also ist es vornehmlich eine Berichterstattung über Eure Produktionen). Ich habe auch Jay um Erlaubnis gefragt, ob ich diese Art der "Werbung" hier machen kann - und solange es nicht zu sehr in Spam ausartet, ist es gestattet. (Jay - Du kannst das hier jederzeit schließen. Ich weiß, dass ich hier nur bis auf Widerruf arbeite.)

Und für jene, die die Instant News nicht kennen... Oje... Schade, dass sie nicht aufgefallen sind. Nun denn, dann möchte ich sie vorstellen:

Seit nun mehr über einem Jahr kratze ich News aus dem Indie-Film-Bereich (und auch teilweise professionellen Filmbereich, wenn's interessant ist) zusammen und fasse sie wöchentlich in den Instant News zusammen. Das kann von Produktionsnews über Filmstarts bis hin zum DVD-Release alles sein (und noch viel mehr). Habe ich anfangs nur für ein kleines Filmerforum geschrieben, kam dann mal die Anfrage von Indie-Stars.de, ob ich denn nicht auch für sie schreiben möchte. Und nun schreibe ich halt für die beiden Seiten, was ich so aus diversen Foren zusammenkratze (Best of), in Zeitungen (oder auf entsprechenden Sites) lese - oder was mir zugetragen wird. Ja, man kann mich kontaktieren, wenn ein Festival oder eine Premiere oder ein neuer Dreh oder ein DVD-Release stattfindet. Allerdings - und das ist mein Recht als Ein-Mann-Redaktion - behalte ich mir vor, zu bestimmen, was berichtenswert ist und was nicht.

So, dann hoffe ich mal, einige Missverständnisse geklärt zu haben.

lg

Rodja

PS: Ach ja - und der Newsletter wird unter Infos im News-Blog veröffentlicht.

Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »