Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Georgie und der Vogel (Film)

« Zurück zur Filmseite
15 Kommentare (davon 6 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 8.83 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
MD-Director
User
25.05.2012 21:53
Kommentare: 96
Forenbeiträge: 80

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Schöner kurzer Film, eine längere Bewertung wäre sinnlos.

Der Kurzfilm ist schon gezeichnet und liebevoll animiert. Die kurze Story war auch süß.
Anzeige
22.11.2017 23:11



Ihre Werbung hier?
PoisonPete
User
25.05.2012 23:48
Kommentare: 295
Forenbeiträge: 57

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Fand diesen kurzen kurz Kurzfilm auch sehr gut gemacht. Genau das richtige für die kleinen die noch gerade so schaffen bis zum Sandmann wach zu bleiben und auch inhaltlich gut verständlich und passend gemacht.
www.patrick-hertel.de
CIS
Admin
26.05.2012 15:31
Kommentare: 219
Forenbeiträge: 43

Keine Bewertung
Ich glaube, wäre ich ein Kind, würde mir das gut gefallen. Zumindest gefällts dem Kind in mir.

Ich glaub, der Kerzenschein war nicht immer ganz ruckelfrei.

Das Ende war etwas zu offen. Könnte ja auch sein, dass die Katze den Vogel dort gefangenhält, um ihn später zu fressen. Aber vermutlich hab ich zu viele schlechte Filme gesehen... Denn das Filmchen ist ja echt süß und liebevoll. Da würde sowas ja nicht passieren.

Ohne Punkte, aber mit viel Anerkennung.
 www.erksst.de
MissesKennedy
User
26.05.2012 15:55
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 11

Keine Bewertung
@all herzlichen Dank fuer Eure Kommentare und die wohlwollende Bewertung, das freut mich sehr.

@ CIS ja, obwohl Dein Szenario -Gefangennahme zwecks spaeteren Verspeisens -  denkbar waere, kommt eine so komplexe und gleichzeitig fiese  Sache in dem lieblich-fruehkindlichen Universum von Georgie nicht vor. Das mit dem Ruckeln des Kerzenscheins ist moeglich, ich muss mir  das noch mal ansehen, es liesse sich korrigieren.
Das Vogesenbiest:  www.john-f-kennedy.fr/bete/
HD-Vision
User
26.05.2012 18:42
Kommentare: 32
Forenbeiträge: 10

Bewertung:
10 / 10 Punkte
Der Kurzfilm war wieder mal das Beste seit langer Zeit, was einen Animationsfilm angeht. Die Geschichte war sehr gut und sie ist rund (also nicht mehr offen). In jeder Einstellung erkennt man die Liebe zu Detail. Auch die Musik und die dezenten Geräusche sind sehr gut ausgesucht und eingebaut worden.

Bin vom Kurzfilm begeistert.

Gruß
HD-Vision
Steadicam Operator für DV, HDV und Full HD
Videoproduktion.
kickit
User
31.05.2012 02:14
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Echt süßer Film, gefällt mir
Anzeige
22.11.2017 23:11



Ihre Werbung hier?
MissesKennedy
User
31.05.2012 07:21
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 11

Keine Bewertung
Danke Kickit !

@HD-Vision, Ja, wobei die Story jetzt in dem Filmchen denkbar simpel ist. Grundsätzlich lege ich tatsächlich Wert auf gute Drehbücher, die vor allem nicht an der inneren Logik kranken. Dir auch Danke für die netten Worte.
Das Vogesenbiest:  www.john-f-kennedy.fr/bete/
scriptdoktor
User
06.06.2012 13:20
Kommentare: 4
Forenbeiträge: 12

Keine Bewertung
Wie süß ist das denn?

Daumen nach oben. Noch eine gute Minute länger ... und es hätte das Zeug für einen Einspielfilm bei der Sendung mit der Maus. Sehr nett!!!
Drehbuch | Text für Film
FanfilmQuest
ehem. User
03.07.2012 11:51
Kommentare: 2
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
7 / 10 Punkte

Es wurde kein Kommentar abgegeben.
SanderMania
User
19.07.2012 19:29
Kommentare: 16
Forenbeiträge: 2

Bewertung:
10 / 10 Punkte
sehr schön geworden, sieht richtig gut aus. vor allem die kleines details, wie das zwinkern der katze sind der hammer.
die zeichnungen sind perfekt. hier sieht man, das alles mit richtig viel liebe (zum detail) gemacht wurde...

wie hast du den film animiert? hast du frame für frame alles gezeichnet. wie z.b. beim daumenkino? wäre schön, was von der technik zu erfahren.

3D sagt mir ebenfalls nicht zu. und dieses kleine werk ist allemal besser, was heutzutage im TV so an "zeichentrick" läuft.
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »