Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Tja, wenn Du kein Essen hast, dann hast Du kein Leben (iPhone-Parodie) (Film)

« Zurück zur Filmseite
5 Kommentare (davon 2 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 9.00 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
MissesKennedy
User
19.09.2012 16:15
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 11

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Schon hart

Sehr gute Idee, ausgerrechnet DAS Statussymbol der Wohlstandsgesellschaft als Basis fuer diese bitterboese Parodie zu verwenden.
eigentlich mag ich die ueblichen, erhobenen Zeigefinger zum Thema nicht besonders, denn mittlerweile duerfte klar sein, dass das Problem komplexer ist als dass man es auf zuwenig Spendenwillige Europaer reduzieren ennte, aber diesen Film finde ich sehr gut.
Das Vogesenbiest:  www.john-f-kennedy.fr/bete/
Anzeige
24.11.2017 19:44



Ihre Werbung hier?
CIS
Admin
19.09.2012 21:39
Kommentare: 219
Forenbeiträge: 43

Keine Bewertung
Ich finde die Idee nicht besonders originell und die Umsetzung auch nicht gerade erfrischend.

Klar, am Sprecher ist nichts auszusetzen, am Text auch nicht unbedingt, aber trotzdem fliegen zumindest bei mir einfach keine Funken.

Der Film wirkt für mich irgendwie blutleer.
 www.erksst.de
MissesKennedy
User
19.09.2012 22:31
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 11

Keine Bewertung
CIS, nun ja man  wollte, so denke ich, so nah wie moeglich am Original bleiben und ein wichtiger Aspekt der Iphone Werbung ist ja diese etwas sterile, blutleere Attituede.
Das Vogesenbiest:  www.john-f-kennedy.fr/bete/
CIS
Admin
20.09.2012 09:48
Kommentare: 219
Forenbeiträge: 43

Keine Bewertung
Mag sein, ja.

Ich kenne die Original-Werbung gar nicht, um ehrlich zu sein.

Aber gute Parodien übertreiben solche Aspekte genau in eine solchen Maß (auch nicht zu sehr!), dass es dann genau ansprechend und berührend ist. Habe ich hier so nicht gesehen.

Aber weil das ja nur ein Teilaspekt ist, habe ich mich um eine Bewertung in Punkten gedrückt.
 www.erksst.de
pirao
User
03.10.2012 13:30
Kommentare: 33
Forenbeiträge: 24

Bewertung:
9 / 10 Punkte
...

Sehr geil!
"Ya know who we got here!? Motherlover Charly Bronson!!"
Zum Seitenanfang springen
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »