Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu 307 (Film)

« Zurück zur Filmseite
9 Kommentare (davon 9 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 7.67 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
MJ-Movies
Moderator
12.09.2013 00:34
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 1

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Man muss dieses spezielle Genre wahrscheinlich mögen, um es für sich zugänglich zu machen.
Dennoch hat mir der Film vom technischen Aspekt her gefallen, schön umgesetzt.

Jedoch waren hier und da ein paar Szenen die mir zu dunkel waren, kleine Kamerawackler und was mich persönlich gestört hat war die Stimme des Erzählers/Ermittlers.

Diese war mir zu..."atmig", das "gestöne" zwischen den einzelnen Sätzen und Wörtern gefiel mier persönlich nicht. Da sind aber wahrscheinlich die Geschmäcker unterschiedlich.


Aber trotzdem ein gelungener Film.



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Grundidee9/10 Punkte
Story / Drehbuch8/10 Punkte
Schauspiel8/10 Punkte
Requisite8/10 Punkte
Kameraführung8/10 Punkte
Beleuchtung7/10 Punkte
Musik8/10 Punkte
Sound Design8/10 Punkte
Schnitt / Montage8/10 Punkte
Grading8/10 Punkte
Gesamteindruck8/10 Punkte
Gesamtbewertung8/10 Punkte
 www.youtube.com/user/MJMoviesOfficial
 www.facebook.com/mjmoviesofficial
 www.mjmovies.jimdo.com
Anzeige
23.11.2017 17:37



Ihre Werbung hier?
Nick Grossenbacher
FB-User
17.09.2013 21:31
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
6 / 10 Punkte
Interessantes Thema, aber...

Der Film stellt sein Thema in einer ansprechenden,düsteren Atmosphäre dar. Die Filmsequenzen sind kurzgehalten und legen ihren Fokus auf das Thema.

Allerdings sind viele Sequenzen zu dunkel gehalten.Hier wäre etwas mehr Helligkeit und die Darstellung in schwarzweiss vielleicht die bessere Wahl gewesen.

Die Stimme des Erzählers passt einfach nicht - zu träge und langatmig.



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Grundidee7/10 Punkte
Story / Drehbuch8/10 Punkte
Schauspiel6/10 Punkte
Requisite8/10 Punkte
Kameraführung8/10 Punkte
Beleuchtung2/10 Punkte
Musik5/10 Punkte
Sound Design6/10 Punkte
Schnitt / Montage7/10 Punkte
Grading7/10 Punkte
SFX / VFX6/10 Punkte
Gesamteindruck6/10 Punkte
Gesamtbewertung6/10 Punkte
Robert G. Carey
FB-User
29.09.2013 12:20
Kommentare: 3
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Gut aber...

Guter Film, aber die Stimme des Erzählers fand ich persönlich nicht gut, es war zu leise und auch das ständige Gestöhne, das war schon zu viel.

Technisch gesehen ist dieser Film aber TOP
David Gesslbauer
FB-User
01.10.2013 02:24
Kommentare: 1
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
angenehm bedrückende Atmosphäre und gut komponierte Bilder - ein Genuss!
CIS
Admin
03.10.2013 09:27
Kommentare: 219
Forenbeiträge: 43

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Auch mir hat die Voice-Over-Stimme nur mäßig gefallen. Sie erzeugt eine gewisse Stimmung, das ist wahr. Aber ich bin nicht sicher, ob es die richtige Stimmung ist.

Alles natürlich ziemlich klischéehaft, storymäßig und auch die Inszenierung.
Zwar super umgesetzt, aber nicht so richtig bahnbrechend.

Und da der Teufel ja im Detail steckt, eine Winzigkeit: bei ca. 1:16 müsste man bei der Dunkelheit die Displaybeleuchtung des Laptops auf ihrem Gesicht sehen. Der war vermutlich gar nicht an -- und das fällt auf.

Volle 8 Punkte unterm Strich.
 www.erksst.de
dm1138
User
29.11.2013 00:43
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 82

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Teilweise sehr ästetisches Licht, interessante Kamera. Musik kollidiert im Frequenzgang mit dem Sprecher, deswegen teilweise schwer verständlich (Mitten und Höhen in der Musik absenken, Kompressor für Stimme).

Moiré Pattern bei den Aufblenden, bekanntes Problem bei rauscharmem Material in 24 Bit Farbe.



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Grundidee7/10 Punkte
Story / Drehbuch7/10 Punkte
Schauspiel8/10 Punkte
Requisite9/10 Punkte
Kameraführung8/10 Punkte
Beleuchtung9/10 Punkte
Musik7/10 Punkte
Sound Design6/10 Punkte
Schnitt / Montage7/10 Punkte
Grading3/10 Punkte
Gesamteindruck8/10 Punkte
Gesamtbewertung7/10 Punkte
Anzeige
23.11.2017 17:37



Ihre Werbung hier?
Govinda Thomas Jke
FB-User
06.12.2013 12:53
Kommentare: 11
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Absolut schöne Bilder mit interessanten Lichtspielen welche auf ein sehr professionelles und durchdachtes Set hindeuten.
Was mich auf technischer Ebene gestört hat war die Stimme. Sie war ein wenig zu leise. Es war anstrengend sie zu verstehen. Natürlich passte sie zu Stimmung des Films aber sie hätte ein wenig lauter sein können.

Wegen den schönen Bildern und Kulissen gibt es großes Lob von mir, wegen des Tons und etwas eintönigen Kamera aber nur 8 Punkte.
FamDusktillDawn
User
02.03.2014 18:06
Kommentare: 4
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
RE:

Mir gefällt dieses Genre. Schöne, düstere Atmosphäre. Teils sehr stilvoll in Szene gesetzt.

Die Erzählerstimme wirkt aber wirklich etwas wie ein Fremdkörper. Ansonsten empfand ich es als finsteres kleines Kammerspiel mit kleiner Hitchcockanlehnung.

Gelungen
"Der tiefste Abgrund, an dem ich lebe, ist das Filme machen. Es ist die unheimlichste, gefährlichste Sache, die man in seinem Leben machen kann." -Tony Scott-
LadaPictures
User
09.03.2014 13:40
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Spannend mit Anfang und Ende

Ein Spannendes Filmchen mit einem Ende und einem Sinn. Gibts nicht immer, aber hier schon!



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Grundidee9/10 Punkte
Story / Drehbuch7/10 Punkte
Schauspiel7/10 Punkte
Requisite8/10 Punkte
Kameraführung8/10 Punkte
Beleuchtung8/10 Punkte
Musik8/10 Punkte
Sound Design8/10 Punkte
Schnitt / Montage8/10 Punkte
Gesamteindruck7/10 Punkte
Gesamtbewertung8/10 Punkte
Zum Seitenanfang springen
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »