Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu El Guitarrista - Salvador de Guitarras (Film)

« Zurück zur Filmseite
19 Kommentare (davon 9 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 9.11 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
kickit
User
24.11.2013 18:30
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Gefällt mir sehr gut,
ist ja auf einem sehr hohem Level...
Einzig was mir persönlich nicht gefällt sind die weichen Überblendungen, das nimmt dem Trailer die spritzigkeit (sagt man das so?..ich meine die Geschwindigkeit )

Aber top Bilder, gute Musik und coole, Stunts. Sehr gut!
Anzeige
23.11.2017 15:53



Ihre Werbung hier?
goreholio
User
25.11.2013 13:20
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Keine Bewertung
Vielen Dank! Ja... ich neige bei Trailern irgendwie zu einem leichten Blendenfetisch...
Keine Ahnung warum. Aber ich fand es mit den Blenden einfach schöner als ohne.
Eigentlich wollte ich gar keine Blenden drin haben, aber das sah irgendwie nicht aus.
 goreholio.de |  indigo-board.de
Jay
Administrator
25.11.2013 14:07
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Das Still auf der Startseite hat mich gleich zum ankucken angeregt.
Wirklich sehr bildstark, euer Trailer! Schön gemacht und Respekt, dass ihr mit den Locations die hier in Deutschland so zur Verfügung stehen die typisch amerikanischen Locations so gut gemimt habt

Kritikpunkte von mir:
Das Bild ist mir stellenweise zu stark gefärbt. Und zwar nicht mit einem differenzierten Grading, sondern es sieht so aus, als wäre da ein Farbverlauf drübermultipliziert (z.B. an Stelle 1:19), wohingegen z.B. die Bilder in der Sandgube für mich mehr Grading hätten vertragen können.
Stellenweise sind die Bilder etwas flach oder dunkel, da hätte ein bisschen mehr Lichtsetzung viel erreichen können.
Und was mir am meisten den Spaß verdorben hat sind die Voices, speziell ab Stelle 0:17. Der Polizist verstellt seine Stimme hörbar, damit es böser klingt und dem Gelkopf danach nehme ich seinen Akzent nicht ab. Das klingt aufgesetzt.

Das Problem ist, dass ihr mit dem Trailer schon ziemlich nahe an der Optik von teuren Produktionen seid und man sie automatisch damit vergleicht. Ihr steigt also in eine andere Kategorie auf, bei der (bei mir) Kritikpunkte zum Tragen kommen, die ich bei weniger hochwertigen Produktionen sonst gar nicht bemängeln würde.

Daher nochmal: Locations, Props, Kostüme, Schauspieler, Musik, Bild - alles gut, respekt!

Allerdings weiß ich nicht, ob der Film sich ernst nimmt oder eine Komödie sein soll. Ab 1:06 ist da nämlich für mich ein Bruch, mit dem einsetzen der neuen Musik. Der Typ mit dem Holzpferd und der Maskenmann mit Gitarrenmime wirken eher komödiantisch



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Schauspiel8/10 Punkte
Requisite10/10 Punkte
Kameraführung9/10 Punkte
Beleuchtung8/10 Punkte
Musik10/10 Punkte
Sound Design10/10 Punkte
Schnitt / Montage8/10 Punkte
Grading7/10 Punkte
SFX / VFX8/10 Punkte
Gesamtbewertung9/10 Punkte
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
goreholio
User
25.11.2013 15:45
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Keine Bewertung
Hey Jay!

Danke für den ausführlichen Kommentar!

Die Locations waren bzw. sind schon eine Herausforderung. Aber obwohl es eigentlich ein "Edeltrash"-Film ist, wollen wir da schon versuchen, den Zuschauer zu überzeugen. Bis auf wenige Ausnahmen (im Trailer die Szene mit der Frau am Pool und die Straße am Anfang) haben wir auch bisher komplett im Saarland gedreht. Und ein Drehwochenende in Mallorca gab's. Hauptsächlich, um ein paar Landschaftsaufnahmen einzustreuen.

Mit dem Grading hast du Recht. An manchen Stellen liegt wirklich ein Verlauf drüber. Da werde ich beim Film selbst wohl noch mehr ausprobieren. Ich bin selber nicht hundertprozentig glücklich damit. Es wird aber auch sicher kein technisch perfekter Film. Da haben wir teilweise wohl auch zu sehr "geschlampt" (siehe Lichtsetzung). Hauptproblemkind wird, wie so oft, der Ton. Die Szenen mit dem Pastor und dem General sind komplett nachsynchronisiert. Die beiden haben das unabhängig voneinander mit ihren Möglichkeiten gemacht. Allerdings passt das in der gesamten Szene schon ganz gut. Es ist halt sehr dick aufgetragen. Gerade der Akzent vom Pastor hat uns beim Dreh schon sehr amüsiert teilweise.

In den ersten zwei drei Minuten vom Film wird sich sicher manch einer fragen, ob das ernst gemeint ist. Denn die beiden bilden den Auftakt und tragen teilweise schon ordentlich dick auf. Aber das dürfte sich ziemlich schnell klären. Der Film wird wesentlich lustiger, als der Trailer es vermuten lässt. "Edeltrash" trifft es da schon ganz gut als Begriff. Es gibt viel Situationskomik, dumme Sprüche, Zitate und Anspielungen auf andere Filme... Aber der Film hat eine Handlung, die die ganzen Gags ganz gut verbindet. Hoffe ich zumindest. Dazu gibt's dann eben auch einen Schuss Action und vereinzelt ein paar härtere Szenen. Das alles im Trailer rüberzubringen ist ziemlich unmöglich, weil ich (zumindest momentan) nichts von der Story verraten will. Deswegen habe ich mich bei diesem Trailer für eine etwas "ernstere" Gangart entschieden. Aber die Brüche mit dem Holzpferd oder dem gitarrenspielenden Maskenmann sollen halt schon andeuten, dass es lustig wird.

Dass du die Locations, Props und Kostüme lobst, freut mich besonders. Denn da geben wir uns auch sehr viel Mühe bei dem Film. Und ich muss sagen es macht auch sehr viel Spaß. Es wird wahrscheinlich kaum jemand alle Kleinigkeiten bemerken die teilweise im Hintergrund rumstehen, aber es macht unheimlich Spaß. Die Kostüme waren uns auch sehr wichtig. Wir wollten, obwohl es teilweise ins trashige rutscht, alles möglichst authentisch aussehen lassen. Das ist uns auch nicht immer gelungen, aber wir haben es versucht.

 goreholio.de |  indigo-board.de
Jay
Administrator
25.11.2013 16:04
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Keine Bewertung
Nur immer weiter so

Ich wollte übrigens nochmal hervorheben, wie gut ich das Still auf der Startseite finde. Wer das gemacht hat - kann's
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
goreholio
User
25.11.2013 16:32
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Keine Bewertung
Jaaaa... das Plakat ist absolut genial geworden. Hat ein befreundeter Künstler gemacht. Ich habe da mit allem gerechnet, aber damit nicht. Ich habe ihm eine Hand voll Fotos von den Leuten gegeben und als Referenz das Plakat von ARMY OF DARKNESS genannt.

Heraus kam dann das:  i.imagebanana.com/img/yuqubilk/eg2_poster.jpg

Da war ich echt baff und hab drei Tage das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht gekriegt.
 goreholio.de |  indigo-board.de
Anzeige
23.11.2017 15:53



Ihre Werbung hier?
MJ-Movies
Moderator
28.11.2013 14:41
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 1

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Wie auch Jay hat mich das Startbild auf der Website sofort angeregt zum schauen

Ich kann mich allen nur anschließen, sieht echt gut aus, und ich hoffe das ihr bald fertig seid mit den Dreharbeiten. Der Trailer macht Lust auf mehr.

lg
Micha



Es wurde eine differenzierte Bewertung abgegeben:
Grundidee9/10 Punkte
Story / Drehbuch9/10 Punkte
Schauspiel9/10 Punkte
Requisite9/10 Punkte
Kameraführung9/10 Punkte
Beleuchtung8/10 Punkte
Musik9/10 Punkte
Sound Design9/10 Punkte
Schnitt / Montage9/10 Punkte
Grading7/10 Punkte
SFX / VFX9/10 Punkte
Gesamteindruck9/10 Punkte
Gesamtbewertung9/10 Punkte
 www.youtube.com/user/MJMoviesOfficial
 www.facebook.com/mjmoviesofficial
 www.mjmovies.jimdo.com
Jay
Administrator
28.11.2013 14:59
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Keine Bewertung
Ich bin ja leider nur noch selten aktiv hier unterwegs. Aber an diesem Coverbild und den Reaktionen sieht man, dass es extrem wichtig ist, hier Qualität abzuliefern, damit man Klicks bekommt
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
dm1138
User
29.11.2013 00:23
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 82

Bewertung:
10 / 10 Punkte
Respekt!  Sehr aufwändig für Indy. Gute Voices. Gute Kamera, gutes Licht. Man muß auch mal zugeben können, wenn etwas einfach gut ist. Angesichts des Indy-Rahmens ne glatte zehn.
goreholio
User
02.12.2013 09:19
Kommentare: 343
Forenbeiträge: 222

Keine Bewertung
Vielen Dank für die Bewertungen! Freut mich, dass das Teil gut ankommt!
Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den Trailer mal auf einer richtig großen Leinwand zu zeigen und ich muss sagen: das war schon ein netter Eindruck in ganz groß!
 goreholio.de |  indigo-board.de
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »