Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Welche Musik benutzt ihr für eure Filme? (Umfrage)

Welche Musik benutzt ihr für eure Filme?

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
Daniel-Movie
User
13.07.2009 20:27
Kommentare: 37
Forenbeiträge: 51

Wenn wir schonmal bei dem Thema sind,
gibt es hier eine Liste mit Filmmusikanbietern ? Wenn nicht, währe es doch mal interessant eine einzurichten.
Greetings
Dan
Anzeige
21.11.2017 01:57



Ihre Werbung hier?
SilentScore
User
15.07.2009 11:50
Kommentare: 5
Forenbeiträge: 15

Im Menü unter Links, findest Du u.a. die Rubrik "Filmmusik und Sound". Da findest Du jede Menge Filmmusikanbieter.
 shorts.silentscore.com
screen
User
22.07.2009 13:41
Kommentare: 161
Forenbeiträge: 297

oder einfach hier im Forum des AFM stöbern, viele, wirklich hochklassige Komponisten Bieten ihre Musik kostenfrei an. Gute Arbeit kann jedoch trotzdem belohnt werden ;D.


IMPERATOR
User
22.07.2009 19:46
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 6

hollywood^^ manchmal selbstgemacht
oder besser gesagt die musik die am besten passt!
wenn die sache kommerz werden sol,l dan muss man  alles linzensieren lassen, hatte damit zum glück nie zu tun gehabt

ich empfehle magix oder fruity loops, da kann man ganz einfach gewünschte musik herstellen^^ je nach bedarf > genug samples u. sounds vorhanden!!!
MD-Director
User
23.07.2009 13:56
Kommentare: 96
Forenbeiträge: 80

Das Problem ist nur es gibt so viele selbstkomponierte Filmmusik,dass man nicht weiß welche nun wirklich frei verwendet werden dürfen und welche nicht.
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »