Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu ®WebTV Broadcaster (News)

®WebTV Broadcaster

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
humar
User
13.05.2006 18:07
Kommentare: 6
Forenbeiträge: 4

WebTV Broadcaster

jop, und und ich bin der zweite im Team.
Also bei Fragen könnt ihr euch gerne im Chat oder per mail auch an mich wenden.
Anzeige
24.11.2017 19:31



Ihre Werbung hier?
Jay
Administrator
13.05.2006 19:38
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

jep, ich hab ne frage: wie erreicht ihr monatlich 1,3 millionen zuschauer mit eurer seite?
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Michael44
User
14.05.2006 11:43
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

®WebTV Broadcaster

Mal von mir selbst ein Kommentar zu der Frage wie ich 1.388.760 Zuschauer pro Monat mit meiner Seite erreiche.

Mit meiner Seite erreiche ich die nicht, sondern mit dem Streamen der Filme. Dazu sei gesagt, ich habe derzeit zwei Hochleistungsserver mit entsprechend guten Anbindung an das Internet.
Die Zuschauer können uns mit den Winampplayer täglich von 17:00 bis 08:00 Uhr empfangen.
Die Zuschauerzahlen sind natürlich nicht gleich bleibend. Ändert sich von Tag zu Tag. Warum die Zuschauer auf den Stream gehen, fragt mich nicht. Fragt die Zuschauer.

Die Qualität des Streams hängt immer von der Qualität des Filmmaterials ab - je besser das Ursprungsmaterial, nähere Info bei mir auf der Seite unter "Filme an uns", desto besser der Stream -.
Wir senden im NSV Format, welches das Pedant von MP3, allerdings für Film, ist und ebenfalls vom Frauenhofer Institut entwickelt wurde. Die Rechte daran hält zwar mittlerweile AOL, verlangt aber keine Gebühren dafür.

Wie ich meine Zuschauerzahlen ermittle? Mit einer Log-Datei. Jeder Zuschauer wird mit seiner IP erfasst, wie lange er geschaut hat und mit welchem Player er geschaut hat. Wer die Shoutcast Log-Datei kennt weis wie es aussieht. (Ich streame nicht nur Shoutcast sondern auch noch auf einen anderen Server).

Irgendwann soll der Sender sicher auch Einnahmen erzielen. Dafür gibt es zwei Gründe:

1) Weil die ganze Geschichte eine Menge Geld kostet und ich mit ALG II (321,00 €) die Sache derzeit finanziere. (Geht auf Dauer nicht!)
2) Weil ich mit Einnahmen, welche die Kostendeckung überschreiten was für den Amateurfilm machen möchte. Nicht zuletzt Produktionen für den Sender finanzieren möchte. So bleibt der Sender am Leben und bietet eine Plattform für Amateurfilmer und ich kann den Beweis, einigen Hirnis gegenüber, antreten, dass WEBTV funktioniert und ein Schritt in die Zukunft ist. (Siehe letzte Cebit in Hannover).
mi.pape@web.de
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »