Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Promotion Aktion "Das innere Auge" (News)

Promotion Aktion "Das innere Auge"

Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
Michael44
User
20.05.2006 18:40
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

Angebot

Wenn jemand einen Werbespot für den Film mit Link zur Website macht, dann sende ich diesen kostenlos bis zum Ende des Wettbewerbes.

Format bitte MPG2 720 x 576 Bitrate ab 4000 aufwärts.

Noch Fragen?

Mail

Aufgrund des Aufregers siehe unten, ziehe ich dieses Angebot zurück. Ich hoffe damit ist dieses leidige Thema erledigt, da ich keinem auf den nicht vorhanden Schlips tretten wollte.
mi.pape@web.de
Anzeige
24.01.2018 03:03



Ihre Werbung hier?
FrankieTheVoice
User
22.05.2006 01:25
Kommentare: 84
Forenbeiträge: 58

Jetzt gehts aber los

Oh ja Michael44, es gibt noch Fragen dazu...

Dein Engagement in allen Ehren: Ich finde Deine Idee grundsätzlich gut. Deine Anfragen und entsprechende Nachfrage der Nutzungsrechte ist auch in Ordnung.

Respektiere aber bitte auch das, was man Dir antwortet !!!

Da Du es via PM offensichtlich nicht respektierst,
muss ich es Dir jetzt öffentlich mitteilen:

Wie kommst Du eigentlich darauf, einen Werbespot, FÜR MEINEN FILM; für Deinen LiveStream zu organisieren, ohne den Urheber vorher zu fragen. Geht´s denn eigentlich noch ???

Das ist mehr als dreist um nicht zu sagen eine Frechhheit!!!

Allein dafür, müsste ich Dich jetzt schon verklagen...

Es gibt bereits einen offiziellen Trailer für unseren Film auf der Homepage des Kurzfilms:

www.das-innere-auge.de

Und das, NUR das ist erlaubt!!!  Keine Verwertung auf anderen Internet Seiten (ausser Verlinkung im AFM, für Teaser und Trailer, auch das habe ich gesichert) auch keinen VideoStream oder ähnliches. Schon garnicht der komplette Film. Soweit dürfte es Klar sein !?!?

Ich habe einen Lizenzvertrag unterschrieben. Und diesen möchte ich auch gerne einhalten. PUNKT !

Wie ich DIR bereits in der PM gesagt habe und da Du es,
lieber Michael44, offensichtlich immer noch nicht verstanden hast,
werde ich es jetzt hier nocheinmal dranposten !!!

Hier in diesem Angebot, in dieser Promo-Aktion, geht es ausschliesslich, und ich wiederhole es...

AUSSCHLIESSLICH

um die DVD und den Zusammenschluss mit AFM
um eine gemeinsame Steigerung des "Jackpots"
für den Wettbewerb des AFM Filmwettbewerb zu erreichen !!!

Die weiteren Verwertungsrechte für das Internet
liegen derzeit beim NBC Universal Sender, "13th Street".

Ich bitte das ganz stark zu berücksichtigen,
denn ich will keinen Rechtsstreit mit diesem Verein! Klaro?!?!

Ich hoffe, ich habe mich klar genug ausgedrückt.

Jede noch so kleine Urheberrechtverletzung seitens
webtv-broadcaster oder anderen Trollies, die evtl. einen
WerbeSpot dafür basteln möchten,
gehen nicht nur sofort in die Rechtsabteilung von "NBC Universal"
sondern bekommen auch von mir eine private Unterlassungsklage.

---


Dieses schliesst selbstverständlich nicht den Kauf einer DVD aus.
Die Rechte liegen bei mir und ich würde es begrüssen,
wenn ein paar Member der Community eine DVD käuflich erwerben.

Wie bereits erwähnt...

In diesem Thread geht es nur um die DVD.

Ich hoffe, es lassen sich nicht allzu viele davon blenden.

Lieben Gruss
*Bitte beachten:
_____________
www.das-innere-auge.de
www.frankdiver.de
Michael44
User
22.05.2006 07:26
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

Antwort auf Deinen

1) Wusste ich nicht, dass die Urheberrechte wo anders liegen
2) Hab ich nur Unterstützung angeboten
3) Kann man auch freundlich darauf hinweisen
5) Steht mit keinem Wort in meinem Angebot, dass irgendjemand einen Ausschnitt aus Deinem Film verwenden soll um einen Werbespot zu machen

Und Beleidigen braucht sich von Dir sicher auch keiner lassen. Kapiert? Licht aufgegangen?
mi.pape@web.de
HetH
VIP
22.05.2006 08:57
Kommentare: 242
Forenbeiträge: 206

Also ich kann Frankie schon verstehen. So wie´s aussieht hast du hier ohne Rücksprache mit ihm oder Achim Wendel diese Aktion ausgerufen. Da der Film kommerziell vertrieben wird und es strikte Lizenzrechte gibt, müssen Frank und Achim eben penibel darauf achten wann wie und wo der Film auf welche Art beworben, präsentiert oder in Zusammenhänge gebracht wird. Wenn du jetzt so eine Aktion ausrufst, besteht die Gefahr das Werbespots produziert werden, die nicht im Einklang mit dem angestrebtem Image des Films stehen und ihn somit in ein falsches Licht rücken.

Und Frankie zu unterstellen er würde mit dieser Geste von seiner "Eigenbereicherung" ablenken, ist wirklich üble Nachrede und hat hier nichts verloren, das spiegelt puren Trotz wider, weil deine Idee vom Produzenten des Films unterbunden wurde. Die DVD soll gerade mal 12 Euro kosten und das DIA Team muss schon verdammt viele dieser DVD´s verkaufen, um überhaupt am Ende bei Null wieder rauszukommen. Von Gewinn kann da erstmal keine Rede sein. Filme in der Form von DIA zu machen kostet ne Menge Geld, Geld das aus eigenen Taschen gezahlt wurde. Das Frankie jetzt das AFM hier unterstützt ist doch wohl mehr als löblich, er hat´s weiß Gott nicht nötig.

Zu dieser Diskussion hätte es gar nicht erst kommen müssen, wenn du dich einfach erstmal mit Frankie abgesprochen hättest, ob ihm das Recht ist, wenn du so eine Aktion ausrufst. Ich denke sowas gehört zum guten Ton, wenn man Aktionen dieser Art starten will.
 www.hethfilms.de
DamonHawke
User
22.05.2006 10:33
Kommentare: 139
Forenbeiträge: 109

Ich schließe mich Heth an. Mit großen Firmen ist nicht zu spaßen, und wenn Frankie mit Universal/13th Street eine Vereinbarung hat, dann hängt da seine Karriere mit dran. Ist doch verständlich, dass er da reagiert, wenn so etwas passiert. Ich habe mal mitbekommen, wie ein Freund eine Klage von Paramount über mehrere hunderttausend Dollar bekam, weil seine Filme die Star Trek Copyrights verletzt haben. Das ist kein Spaß, die achten wie Bluthunde darauf.

Kommunikation ist das Stichwort. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frankie etwas dagegen hat, wenn man ihm dabei hilft, DIA bekannter zu machen. Aber ungefragt ist eben ungeschickt.

Und eines noch: Frankie ist einer der freundlichsten Leute, die ich hier in der Community kenne. Er reist ungefragt durch ganz Deutschland, um ein Wochenende bei irgendwelchen Amateurfilmen auszuhelfen, er spricht Trailer und Teaser, er hilft wo er kann. Alles für lau. Also pass auf, welchen Baum du anpinkelst, okay?
 Team Feuerfeder
freezer
Moderator
22.05.2006 11:17
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

@ Frankie und Michael

Jetzt beruhigt euch beide mal wieder. Noch ist nichts passiert. Mit gegenseitigen Anschuldigungen, Beleidigungen und Drohungen erreicht man nicht viel. Bringt doch das Thema auf eine sachliche Ebene zurück!

Michael wollte Werbung für den Film machen, Frankie möchte das nicht.

Frankie & Michael
Eure Untergriffe bringen nicht viel und ich würde mich freuen, wenn Ihr diese zurücknehmen würdet - soviel erwarte ich mir einfach von erwachsenen Menschen.


Frankie:
Gibt es eine Lösung, wie Michael trotzdem Werbung für Dich machen kann? Vielleicht indem er Deinen Trailer spielt? Oder kannst Du ihm einen kurzen Trailer extra anfertigen?

Michael:
Wenn Frankie partout keine Werbung bei Dir laufen lassen will - ist es ok für Dich, das zu akzeptieren und dann eben einem anderen Film den Sendeplatz zu überlassen?
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Anzeige
24.01.2018 03:03



Ihre Werbung hier?
Michael44
User
22.05.2006 11:32
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

Jetzt muss ich noch mal was zu der Angelegenheit sagen...

Ich stimme Heth Film zu, ja ich hätte vorher mit Frankie reden sollen. Dazu muss ich aber auch anmerken, dass ich Ihn wie viele andere hier auch angeschrieben hatte, wegen Sendegenehmigung.

Nur kam leider keine Antwort. (Ich habe alle Mails nochmal gecheckt und solche Mails lösche ich aus Dokumentationsgründen nicht).

Was mich auf der anderen Seite ganz gewaltig ärgert, ich wollte nur die Aktion unterstützen, mehr nicht. Dann in so einem Ton zu reagieren und auch noch beleidigend werden ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt. Man kann die Dinge durchaus anders Regeln.

So, woher hätte ich wissen sollen, dass da irgendwelche Lizenzrechte verkauft sind. (Gut ich hätte bei Ihm nochmal anklopfen sollen, war in so weit mein Fehler).

Nur Fehler werden halt im Leben gemacht und ich bin nicht frei davon.

Ich mag es allerdings auch nicht, weil ich so etwas normalerweise auch nicht tue, jemand so von der Seite an zu machen. Mal davon abgesehen lass ich mich sicher nicht als Trollie bezeichnen.

Ich kenne hier perönlich nur wenige Leute und umgekehrt ist es genauso. Ich habe Respekt vor den Leistungen des Einzelnen, nur erwarte ich, dass man mir den gleichen Respekt entgegen bringt.
Frankie hat sich im Ton vergriffen und dann muss er halt auch mit entsprechender Antwort rechnen.

Für mich soll die Geschichte eigentlich erledigt sein. Denn ich habe mit keinem Wort zur Raubkopie aufgerufen. Werbespots lassen viele Möglichkeiten zu, dieses Wissen setze ich eigentlich in einer kreativen Szene voraus. Werbung kann sehr viele Formen haben.

Man kann jetzt natürlich Argmentieren: "Du hast ja Download geschrieben...." Ja, hab ich und da hab ich mich unglücklich aus gedrückt.

Nun, ich hab eigentlich gar keinen Bock mehr groß darüber zu diskutieren, ich wollte helfen und wenn es jemand in falschen Hals bekommt kann ich es auch nicht ändern. Es beweist nur einmal mehr die deutsche Mentalität.
mi.pape@web.de
freezer
Moderator
22.05.2006 11:47
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Michael, es bringt nichts, jetzt beleidigt zu reagieren, versucht gemeinsam eine Lösung zu finden, damit ist allen gedient.
Wenn jeder von euch beiden einen Schritt auf den anderen zu macht, dann kommt sicher noch was Gutes raus.
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Michael44
User
22.05.2006 12:27
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

Ich bin weder nachtragend noch beleidigt, nur bevor hier weiter die Gemüter hoch kochen mach ich lieber einen Rückzieher. Ich hab genug damit zu tun mein Projekt auf zu bauen.

Und wer meinen Sender kennt und seine Mails regelmäßig liest wird feststellen, dass ich nichts ohne Sendegenehmigung sende.

Mehr als zu sagen: "Gut ich habe sicher irgendwo einen Fehler gemacht kann ich nicht". Einen Kniefall mache ich vor niemanden und ich habe zur Zeit sowieso im Schnitt nur 4 bis 5 Stunden Schlaf pro Nacht. Also wieso soll ich mich dann noch mit der Geschichte auseinander setzen. Für mich ist die Sache erledigt und wenn dies für irgendjemand nicht der Fall ist, dann ist es sein Problem.

Ich habe z.B. auch bei Loom angefragt und leider keine Antwort erhalten. Ich schreibe natürlich auch nicht jedes einzelne Mitglied einer Crew an, sondern entweder über den der den Film eingestellt hat oder über eine EMailadresse auf der jeweiligen Website.

Ich finde es halt nur Schade wenn keine Antwort kommt. Doch eines sei hier noch einmal betont: "Ich sende nichts ohne vorherige Genehmigung".

Ich bettle allerdings auch um nichts. Gibt jemand was ist es okay, wenn nicht, gut akzeptier ich.

Da ich mein Projekt nur über mein ALG II (321,00 €) finanziere, schau ich lieber, dass ich Leute wie die TU Chemnitz und Filmemacher ins Boot krieg, wo ich nicht die Probleme habe und wo ich vielleicht auch mal wieder irgendwann ein paar Euro verdiene. Ich bin halt kein Mensch der gerne auf Staatskosten lebt. (Dafür war und bin ich schon zu lange auf der Schiene der Selbständigen).

Eins dürfte eigentlich auch jedem Klar sein der ein bisschen mit denkt, am Arsch geht mir so was auch nicht ganz vorbei. Wie gesagt ich habe einen Fehler gemacht, das tut mir auch Leid, aber das war es.
mi.pape@web.de
FrankieTheVoice
User
22.05.2006 13:31
Kommentare: 84
Forenbeiträge: 58

Vielleicht war ich etwas zu harsch in meiner Wortwahl.
Ich bin sehr emotional und da werde ich auch mal laut.
Entschuldigung dafür.

Aber, weder Trailer noch sonstige Filmschnipsel,
werden auf anderen Seiten im Internet gezeigt.

Ausser die, die bereits auf unsere Homepage zu sehen sind,
und per Verlinkung im AFM verfügbar gemacht wurden.

Das michael44 mich angeschrieben hat, wegen Nutzungsrecht ist richtig. Das war am 13.05.06

Das ich darauf nicht reagiert habe, ist falsch.
Die Antwort kam am selben Tag.

---
Private Message lesen
Von: FrankieTheVoice
An: Nachricht an Michael44 schreiben Michael44
Datum: 13.05.2006 14:40
Betreff: Re: ®WebTV Broadcaster Anfrage
Hallo,

danke für die freundliche Anfrage.

Leider kann ich Dir da derzeit keine Zustimmung geben.

Die Lizenzrechte zum Streaming unseres Films sind derzeit vergeben, an Premiere 13th Street.

Ich freue mich wieder von Dir zu hören und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Projekt.

Gruss
Frank Hilsamer
Antworten | Nachricht löschen

---

Also, von einer Unwissenheit kann nicht die Rede sein.

Es gibt keine andere Lösung wie michael44 Werbung für den Film machen kann. Zumindest nicht mit Bildern aus dem Film.
*Bitte beachten:
_____________
www.das-innere-auge.de
www.frankdiver.de
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »