Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Kalender (News)

Kalender

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
Olli
User
07.08.2006 09:32
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

Ich finde das eine sehr gute Idee mit dem Kalender.
Aber ich habe eine Frage dazu. Kann man auch releasedates für eigene Filme da angeben?
Anzeige
23.11.2017 16:02



Ihre Werbung hier?
freezer
Moderator
07.08.2006 11:33
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Super Sache, Jay!
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Jay
Administrator
07.08.2006 13:30
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

zu den releasedates: da müssten wir drüber beraten. ich mein, wenn jemand ein großes filmprojekt hat, auf das schon viele warten (dvd release von JENSEITS) dann würde ich auf jeden fall sagen, das gehört da rein. wenn jemand ein spaßprojekt filmt und dann 2 tage am schnitt rumwurschtelt, und sich denkt "mh in 2 tagen lad ich ihn mal hoch, da könnt ich ja nen termin eintragen", dann find ich das falsche nutzung des kalenders.

was meint ihr?

im moment funktionieren die filmgruppen + termine ja sogar noch ohne vorherige prüfung und freischaltung. aber ich glaub das werd ich demnächst auch noch für die beiden einführen.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
HomeMovieCorner
User
08.08.2006 06:38
Kommentare: 92
Forenbeiträge: 75

Finde ich ebenfalls eine tolle Sache. Ich weiß, wie schwer es ist, so etwas upzudaten.

Demnächst schließt die von mir geschätzte Site www.kurzfilm-festivals.de - ich habe jetzt die ganzen Termine wie blöde in unser kleines Forum www.filmerforum.de.vu reingetippt. (Wenn ich gewusst hätte, dass es hier auch so etwas gibt, hätte ich es auch hier gemacht - aber jetzt denke ich mir: Einmal reicht!) War eine Menge Arbeit. Dort gibt es rechts oben den Calendar-Button, zweitens erscheint ganz unten sieben Tage vor Beginn der Veranstaltung eine Erinnerung. Das finde ich ganz praktisch. Mehrtägige Events habe ich auch eingefärbt (blau = Deutschland, rot = Österreich, orange = Schweiz).

Prinzipiell finde ich schon, dass eigentlich jede Aktivität der Filmcommunity rein gehört - auch Releasedates von kleinen Filmen im Internet. Man sollte aber vielleicht eine Form reinbringen, damit man gleich im Kalender ersehen kann, um was es geht. Am Anfang bestimmte Stichwörter einsetzen, wie z.B.

WWW-Release: "Der Gnadenlose" - (eigener Text)
Filmpremiere: "Der Gnadenlose" - (Premiere im Kino)
Festival: Independent Days
...

Nur so meine Gedanken.

Edit: Habe gerade gesehen, dass der Kalender doch recht prominent gesetzt ist. Mein Bildschirm ist einfach zu klein.
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »