Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Amateurfilm TV (News)

Amateurfilm TV

Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
Michael44
User
24.08.2006 16:01
Kommentare: 27
Forenbeiträge: 4

In einigen Punkten stimme ich Dir bestimmt zu. Zum Beispiel dem Irrsinn der deutschen Bürokratie. Auf der anderen Seite sehen halt immer noch viele das Internet als rechtsfreien Raum an. Ist leider nicht so.

Ich kann beim Internet halt auch keine Türe hinter mir zu machen und sagen geschlossene Gesellschaft. Dann ist es leider auch so, dass viele Amateurfilmer Musik von bekannten Musikern verwenden, die neben der GEMA eigentlich auch vorher von den Musikern für den Film in dem sie vorkommt lizenzsiert werden müßte. Es gibt so was wie eine sagen wir mal, stillschweigende Übereinkunft zwischen den Musikern und dem TV im Profibereich. 15 Sek. sind ok, was drüber raus geht nicht.

Ich habe schon viele Mails und Diskusionen gehabt, gerade wegen der Musik im Film. Deswegen bin ich eigentlich auch ein Verfechter dafür, dass man immer Versuchen sollte an Musik von weniger bekannten Musikern mit deren Genehmigungen zu kommen oder sich an die Musiker wenden, die ihr Talent hier im Magazin anbieten.(Teilweise auch kostenlos.)

Nun, was den redaktionelen Teil und die Beurteilung von mach ich TV, ob im Web oder sonst wo, angeht, werden sich sicher immer Diskusionen ergeben. Ich denke im Mediengesetz der einzelnen Bundesländer ist dies eindeutig geregelt. Die ähneln sich wiederum alle. Und wie heisst es im Grundgesetz: "Vor dem Gesetz sind alle gleich".

Was die anderen Länder ausserhalb der Bundesrepublik angeht keine Ahnung. Denn für in Deutschland lebende Personen gelten die deutschen Gesetze. Da steht nirgends drin, Du musst dich an die Gesetze von Österreich oder der Schweiz halten. Also sind mir die auch so ziemlich egal. Im EU-Recht steht davon auch nichts. (Welches meines erachtens sowieso noch viel Ärger machen wird. Denn den Leuten in Brüssel ist eh oft langweilig.)

Was die ganzen Webcams angeht, ja im Grunde genommen müssten die alle eine Medienrechtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung beantragen. So blöd dies auch klingen mag. Denn wann Öffentlichkeit hergestellt ist, gibt es eigentlich bei den Gerichten auch relativ klare Toleranzregeln.

Was mich ja etwas verwundert. Es gibt ja einige Communitys von Amateurfilmern. Ich denke aber auch, dass die Amateurfilmer die Aktiv sind, egal wo sicher sich untereinander relativ gut kennen. Auf der anderen Seite denke die Inaktiven werden, egal mit welchen Mitteln, kaum Aktiv werden.

Ich finde es ehrlich gesagt auch gut, dass hier einmal diese, oder eine solche, Diskusion geführt wird. Denn nur so wird vielleicht auch mal vielen deutlich das Internet ist kein rechtsfreier Raum und Musik ist ebenfalls geistiges Eigentum.

Ich habe mir erlaubt an meinen Artikel zum Urheberrecht einen Zusatz zu machen den ich hier noch einmal gerne zitieren möchte und gleichzeitig als Nachdenkhilfe sehe:

"Stell Dir mal vor es nutzt einer deinen Film ohne dich zu fragen. Das Ganze begründet er dann auch noch damit, dass Du ja schon Urheberrechte verletzt hast. Wie willst Du ihn dann verklagen oder zur Unterlassung bringen?"

Jetzt hoffe ich dies gerät bei irgend jemand wieder mal in den falschen Hals. So damit werde ich mich erst einmal verabschieden. Viel Spaß noch!


mi.pape@web.de
Anzeige
25.11.2017 10:19



Ihre Werbung hier?
MichaMedia
User
05.11.2006 00:26
Kommentare: 5
Forenbeiträge: 0

Zum  Amateurfilm-tv.de oder Kurz:  AF-TV.de

[SIZE=4]OFFIZIELLER START Sonntag 05. November 2006 20:00 Uhr [/SIZE]

Morgen Abend um 20:00 Uhr gehts los, der Programm Ablauf:

20:00 - Trailers, Teaser, Kurzfilme etc. als Vorprogramm zum Testen und für Rückfragen beim Empfang
21:00 - Eröffnungssendung mit Infos, etc.
21:15 - PRIMETIME, Erstausstrahlung von HetHFilms: Mobbtrix - Trilogy Director´s Cut (DVD Version)
21:48 - HetHFilms Teasers zu Invasion2
21:55 - Info Sendung zur Amateurfilm-TV Technik
22:00 - First Night Bad Dreams (Horror) anschliesend einige Teaser und Trailer (u.a. The Shock)
22:20 - Bunte 40, nen 40min. Reel mit Einsendungen von Kurzfilmen, Teasern, Trailern, etc.
23:00 - Wiederholung von Mobbtrix und Teasern zu I2
23:40 - Bunte 20, 20min. Reel von Einsenungen.
00:00 - Ende

Am Montag wird dieses Programm in der Form Wiederholt wegen Technischen Arbeiten und Einsendungs Mangel, also encodet und uploaded was das Zeug hält ^^
Es kann aber sein, dass zwischen den Sendungen am Montag kurz unterbrochen wird für Liveübertragungs Test etc.

In der ersten Woche werden wir erst ab 20:00 senden, in laufe dieser Woche oder der folgenden, werden wir um 18 Uhr beginnen.

gruß Micha

PS: Um zuschauen zu können oder beiträge einsenden zu können, müßt ihr Registriert sein.
Einige Subseiten vom Amateurfilm-tv sind noch nicht gefüllt, folgt aber noch, das wichtigste ist online, die TV-Seiten und Programm etc. sind ab Morgen Nachmittag online, viel spass.
UND? was solls!
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »