Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Rollygeddon - Filmpremiere am 10.08.2007 (News)

Rollygeddon - Filmpremiere am 10.08.2007

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
Jumperman
User
25.07.2007 17:05
Kommentare: 214
Forenbeiträge: 248

Es gibt einige weitere Infos zur Premiere. Ich war heute beim Kinobetreiber und konnte den Film schonmal vorab auf der Leinwand sehen!


- Zur häufig gestellten Frage "Alter": Offiziell ist die Veranstaltung - wegen fehlender FSK-Prüfung - ab 18 Jahren. Inoffiziell darf man ab 12 Jahren rein. Das ist meine Festlegung und ich bin dafür verantwortlich.
(Wer meine Filme kennt, weiß ja, dass sie eher auf die Teenager-/Jugendlichen-Zielgruppe gerichtet sind, darum "erst" ab 12)

- Programm des Abends: Einen kleinen Programmverlauf des Abends findet ihr auf  www.Rollygeddon.de ("Infos zur Premiere" > "Verlauf des Abends")
Höchstens die Empfangszeit 17:30 kann sich noch ändern. Ich werde aber ab da höchstwahrscheinlich am Kino sein.
Plant euch die Fahrtzeit nicht zu knapp ein! Die Premiere dauert nicht sehr lange, wer eine halbe Stunde zu spät kommt, hat schon die Hälfte verpasst!

- Der Eintritt ist für alle frei: Niemand wird gezwungen etwas zu zahlen (wenn doch, dann hat er sich in der Tür geirrt ).
Ein Unkostenbeitrag wird allerdings gewünscht. Die Premiere zahle ich aus eigener Tasche und sie ist nicht umsonst.


So, damit dürften viele noch offene Fragen geklärt sein. Dann hoffe ich auf einen regen Andrang!!! (Wortspiel: Regen heißt der Fluss, der am Kino vorbeifließt )
 www.Filmzeugs.de
Anzeige
24.11.2017 12:08



Ihre Werbung hier?
kickit
User
31.07.2007 00:32
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Herzlichen Glückwunsch!
Mit einer so großen Premiere hast du es echt weit geschafft. Vor Allem, weil der Film ja richtig im Regensburger Kinoprogramm steht. Ich denke, dass Leute die regelmäßig ins Kino gehen und dann auf der Kinoseite deinen Film sehen, schon neugierig sind - und auch kommen. Also ich würde liebend gerne kommen, wenn ich bei dir um die Ecke wohnen würde sofort. Leider ist mir die Anfahrt dann aber doch zu weit. Ich denke aber, oder zumindest wünsche ich es dir, dass die Sitzplätze schnell voll sind. Ich drück dir viele Daumen (mehr als 2 geht leider nicht) und hoffe auf positive Berichterstattung. Es wäre schön, wenn du es schaffen könntest, die Premiere mit einer Kamera festzuhalten bzw festhalten zu lassen, wenn du vor dem Publikum sprichst, die Reaktion der Leute und der Applaus...das wäre super

Gruß,
"!"


ps.: Die regulären Eintrittspreise sind ja der Hammer! In Hamburg bist du für eine Karte schnell 9€ los...
Renier
User
31.07.2007 09:10
Kommentare: 875
Forenbeiträge: 127

Hi Jumpi!
Ich bin in letzter Zeit sehr oft in Bayern, aber genau zu der Zeit wieder nicht, deswegen werde ich wohl nicht kommen.

Ich hätte es auch durchaus verstanden, wenn du Eintritt verlangt hättest. Wie du selbst schon geschreiben hast, wenn man Arbeit hat, kann man die jemanden auch bezahlen. Außerdem wird der Raum auch Geld kosten.
 www.rr-productions.de
Jumperman
User
31.07.2007 11:18
Kommentare: 214
Forenbeiträge: 248

@ kickit:
Danke
Damit, dass es voll wird, rechne ich eher nicht, aber ich hoffe doch, dass ein paar Leute kommen werden!
Das ist ein eher kleineres Kino. Wir haben in der Stadt auch noch ein CinemaxX und da kostet ne Karte auch Minimum 8 €


@ Renier:
Beim Eintritt denke ich mir, dass es viele Leute gibt, die der Eintritt abschreckt und dann kommen sie nicht. Vorallem, wenn sie von dem Film oder von mir noch nie was gehört haben.
So kommen sie dann aber vielleicht doch und lassen dann eventuell nach dem Film, wenn er ihnen gut gefallen hat, doch noch ne kleine Spende springen
Das ist so meine Taktik. Die Premiere ist zwar nicht umsonst, aber auch wenn ich nicht viel einnehme, ist es mir das ganz doch irgendwie wert
 www.Filmzeugs.de
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »