Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Was hältst du von Kuss und Sexszenen beim Amateurfilm? (Umfrage)

Was hältst du von Kuss und Sexszenen beim Amateurfilm?

Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2

Zum Seitenende springen
freezer
Moderator
16.12.2005 03:12
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Wenn einer der Darsteller überhaupt nicht will, ok. Dann kannst Du nicht viel machen - allerdings hätte das dem Darsteller spätestens nach Lesen des Drehbuchs klarwerden sollen und nicht erst kurz vorm Dreh.

Bei Jenseits war es so:
Die Hauptdarstellerin hatte eine Freund, der Hauptdarsteller war zu dem Zeitpunkt Single. Der Regisseur hat dann beide in ein eigenes Zimmer mitgenommen, wo sie die Szene besprochen haben und dann langsam auf den Kuß zusteuerten. Das hat viel Fingerspitzengefühl erfordert und die Darsteller müssen dem Regisseur und sich gegenseitig vertrauen, insgesamt wurden über 2 Stunden dafür aufgewandt. Wenn die Kußszene nicht richtig rüberkommt, dann kann man die Szene schmeißen.

Insofern stimmen wir eh überein
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
Anzeige
22.11.2017 06:42



Ihre Werbung hier?
DamonHawke
User
16.12.2005 08:50
Kommentare: 139
Forenbeiträge: 109

Na siehste! Hach, das Amateurfilm-Magazin - eine große, glückliche Familie!

Und die gleiche Herangehensweise hatte ich bei Ankh mit meinen jeweils anderweitig liierten Darstellern. Wir haben es mitgefilmt, dann haben sie es zunächst nur mit mir angesehen, kommentiert, analysiert, dann haben wir das nochmal aufgenommen, die Aufnahme dann den anderen gezeigt, und schließlich noch eine Generalprobe mit Crew gemacht. Der Aufwand hat sich sichtlich gelohnt. Am Anfang waren die beiden nämlich steif wie Stockfische.
 Team Feuerfeder
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
 Seite 1 2

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »