Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Der Weg zur Coolen Sau - Der ultimative Coolness Guide (Film)

« Zurück zur Filmseite
25 Kommentare (davon 21 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 8.33 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2 3

Zum Seitenende springen
movieknedl
User
29.04.2006 10:14
Kommentare: 257
Forenbeiträge: 81

Bewertung:
8 / 10 Punkte
ich kopier einfach mal meine Kritik aus dem Forum:


Der Film an sich is wirklich... cool cool

Waren ein paar sehr nette Jokes und Einsätze drin. Besonders gut war natürlich die Einstellungen mit den Becks-Flaschen (wir haben übrigens auch ne Becks-Dose im Film Freude ), die Szene im Supermarkt und der Schluss mit dem Wecker der rausfliegt hat mir auch sehr gut gefallen.
Ebenso wie die Musikauswahl, die war sehr stimmungsvoll.
Die Werbung war so lala, etwas straffen wäre angesagt gewesen. Der Joke mit den schlechtsynchronisierten "Bobs" kommt auch in 20 sec rüber, dafür braucht man nicht 2 Minuten!
Schauspielerisch habt ihr das ganze auch ganz lässig rübergebracht.

Also Respekt für die Arbeit und den tollen Film der dabei rausgekommen ist!
Anzeige
21.11.2017 00:10



Ihre Werbung hier?
ActionArnie
User
29.04.2006 18:34
Kommentare: 166
Forenbeiträge: 55

Bewertung:
9 / 10 Punkte
JO das mach ich auch: ^^
Fand den Film echt sehr geil! Hab nur einen wirklichen Kritikpunkt: Die Werbung, würd ich komplett rauslassen, da konnt ich fast gar nicht lachen, und die bremst den Film irgendwie total aus.
Aber ansonsten: Super! Viele interresante Kameraperspektiven, lustiger Hauptdarsteller, viele Gags wo man jetzt nicht andauernd laut loslacht, aber fast immer am Grinsen und Schmunzeln ist, coole Locations (Bar usw), geniale Schrifteffekte und nach dem Anfang mit dem Mädchen im Bett muss man den Film einfach fertig schauen, allgemein cool dass ihr auch gut aussehende Weibliche Darsteller habt, ist hier ja seeeeehr selten.
Also insgesamt super Film, viel besser als ich nach dem mittelmäßigen Teaser erwartet habe!!!
- 9 Punkte
 psychoproductions.de
rEcOvEr
ehem. User
30.04.2006 10:32
Kommentare: 61
Forenbeiträge: 22

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Ja, ich durfte ja den Film bereits schon einige Zeit vorher sehen (Danke Philipp! ) ... und bin wirklich sehr positiv beeinflusst. Technisch gesehen war alles sehr gut, manchmal zwar ganz kleine Mängel, an die ich mich aber nicht mehr errinnere und sie deshalb wohl nicht erwähnenswert sind.
Was den Humor angeht, musste ich wirklich oft lachen... Purer Männerhumor war herauszusehen und er hat mir wirklich gefallen
Die zynisch sarakstische Art vom Handlungsverlauf gefiel mir auch sehr und lässt bei mir noch ein wenig Ironie zum "Coolsein" ansich hindurchschimmern
Der einzige Kritikpunkt ist die zu lange Werbeunterbrechung... das bedeutet 10 Punkte - 1 wegen der Werbung... Ergibt bei mir 9

Fazit: "Ein ausgesprochen originell und zynisch gestalteter Film mit bissigen Humor und einem Hauch von der Sendung mit der Maus und Tim Allen"
Renier
User
30.04.2006 12:39
Kommentare: 875
Forenbeiträge: 127

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Von der Aufmachung, Technik, Bilder, Schnitt und Ausstattung wirklich gut gelungen. Am besten fand ich die Titelanimationen und komischerweise die Werbung.
Inhaltlich hätte ich es mir spannender vorgestellt, oder besser gesagt lustiger vorgestellt.
Es war schon interessant, aber richtig lachen konnte ich nicht, außer vielleicht wo das nicht gewünschte Mädchen ankam.
Freue mich auf weitere Projekte, die mir dann auch inhaltlich zusagen.
 www.rr-productions.de
K-Films
User
30.04.2006 14:31
Kommentare: 1
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Also der Film ist wirklich gut gemacht von euch und die Gags sind bis auf einige ausnahmen alle gut gelungen, doch ich fände es besser wenn noch einige lektionen dazu gekommen wären z.B cool rauchen oder cool sein in der Schule. Aber sonst macht weiter so
FreddyJBrown
User
01.05.2006 11:36
Kommentare: 328
Forenbeiträge: 49

Bewertung:
9 / 10 Punkte
Super geil, echt mal, hab mich köstlich amüsiert!!!!! Wieviel Jahre habt ihr ne Gag-Sammlung geführt??!! Die Werbung war am Besten, mit der Synchro!!
FrederikBraun-Online.de
Anzeige
21.11.2017 00:10



Ihre Werbung hier?
kickit
User
01.05.2006 20:41
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Jep, sehr witzig

Man hätte noch n Paar mehr Situationen mit reinbringen können, ich denke nur an die Schule Vielleicht gibts ne Fortsetzung?

Also der Typ war cool und lässig und alles war recht stimmig!
Nur hat ER mir teilweise etwas zu sehr "gegrinst"

Etwas "unverständlich" fand ich die Aufteilung "In der Bar" (o.ä) "Am Abend" und "Frauen" - da das ja eigentlich alles zusammengehöert....

Olli
User
02.05.2006 00:52
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

Bewertung:
6 / 10 Punkte
Ich fand den Guide eigentlich ganz gut, aber ich musste nicht wirklich schmunzeln. Mein Bruder dagegen war von dem Film begeistert
HobbyFreak
User
02.05.2006 17:01
Kommentare: 5
Forenbeiträge: 1

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Wirklich ziemlich geil gemacht. Endlich auch mal wieder ein Film, bei dem sowohl Bild- als auch Tonqualität stimmen. Sehr schön!
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit leerem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."
Nonsense
User
03.05.2006 15:01
Kommentare: 40
Forenbeiträge: 11

Bewertung:
8 / 10 Punkte
8 Punkte

Von mir gibts auch 8 Punkte. Zwar haben die Witze nicht wirklich meinen Geschmack getroffen, aber ich denke über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Der Ton ist super, und was mir explizit aufgefallen ist, dass man den Sprecher wirklich gut versteht. Ohne auffallenden Akzent, ohne Nuscheln, das fällt mir leider bei vielen anderen Filmen immer wieder auf.
Was mir nicht gefallen hat, waren die Aufnahmen in der Bar... scheinbar zu dunkel für die Kamera, alles grob pixelig. Aber auch Ausrüstung bekommt man nicht geschenkt, das weiß ich, deshalb lass ich es auch mal nicht stark gewichtig in meine Wertung einfließen (aber fürs nächste mal: Beleuchtung )

Zur Werbesequenz: An sich ganz nett, aber nach ca 15 Sekunden nervt das Bad-Synchro-Gebrabbel. Ihr trefft zwar die timelife-Werbungen gut, aber ich kann mir das nicht länger als 30 sekunden anschauen.

Alles in allem ein netter film, der gute Kameraperspektiven besitzt, gut vertont ist und eine annehmbare Handlung besitzt. Auch dass so viele Schauspieler am Start waren hat mir gut gefallen.

Gruß
 www.imp-movies.de
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2 3

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »