Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu US-Musikindustrie geht gegen Machinima-Site vor (News)

US-Musikindustrie geht gegen Machinima-Site vor

Kommentar / Bewertung abgeben

Zum Seitenende springen
Jay
Administrator
27.07.2005 20:24
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

na ich hoff doch die musikindustrie liest sich unsere regeln durch und erkennt, dass alle user, die hier filme reinstellen ausdrücklich versichern, dass sie alle rechte am film, also auch an der musik haben. wenns nicht so ist, kann ich ja nix dafür das AFM is ja nur sowas wie ein forum.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Anzeige
21.11.2017 03:32



Ihre Werbung hier?
Toddd
User
28.07.2005 11:42
Kommentare: 204
Forenbeiträge: 115

Koennte es sein, dass du jeden Film von Hand freischaltest und damit zweifelhaftes erstmal aussortieren muesstest?
 www.antipop.mypse.de/vids/
Jay
Administrator
28.07.2005 12:45
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

ich geh davon aus, dass ihr die lizenzen von der GEMA für die verwendete musik besitzt, wenn ihr die filme unter den regeln hier einstellt.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
darkmyself
User
31.07.2005 09:33
Kommentare: 117
Forenbeiträge: 34

...ist also jeder für seinen Film selbst verantwortlich, ist auch gut so, bei dem Risiko heutzutage gäbe es ja das AFM bestimmt nich mehr... !!!
kann nur einen Satz von Hethfilms.de wiederholen:

"Und sowas nennt sich dann Jugendförderung, HURRA DEUTSCHLAND" !!!


das triffts genau..
 www.philippjaehnel.de |Filmmusik & mehr...
Karambo
User
09.08.2005 10:44
Kommentare: 35
Forenbeiträge: 73

nur ein Fake

angeblich war das ganz nur ein gefälschtes Schreiben, hier die Newsmeldung :

 www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/62185&words=Machinima
Jay
Administrator
09.08.2005 13:52
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

lol jetz is die RIAA aber ja erst richtig drauf aufmerksam geworden. die nächste meldung der art wird also wohl kein fake sein
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Zum Seitenanfang springen

Bitte antworte auf die Kommentare zu deinem Film!

  • Du erhältst weitere Kommentare - Wenn du auf Kommentare antwortest, steigerst du die Sichtbarkeit deines Films und erhöhst damit die Aufmerksamkeit. So erhältst du neue Zuschauer und im Normalfall weitere Kommentare.
  • Du zeigst Präsenz - Durch Antworten auf Kommentare, zeigst du, dass die Kommentare nicht ins Leere laufen. Das ist wichtig, da sie an dich direkt gerichtet sind.
  • Du drückst deine Wertschätzung aus - Deine Zuschauer versuchen dir mit ihren Kommentaren weiterzuhelfen und freuen sich über Feedback des Filmemachers zu ihrer Meinung.
  • Du regst Diskusionen an - Diskussionen sind wertvoll für dich, weil sie die Anzahl der Kommentare für deinen Film und damit Sichtbarkeit deines Films erhöhen.
Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »