Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kommentare zu Star Trek Enterprise The New Generation (Film)

« Zurück zur Filmseite
25 Kommentare (davon 12 mit Bewertung)
Durchschnittsbewertung: 8.33 Punkte
Bisher keine Bewertung von Dir.
Kommentar / Bewertung abgeben

 Seite 1 2 3

Zum Seitenende springen
Thom98
User
16.12.2006 12:34
Kommentare: 38
Forenbeiträge: 93

Bewertung:
10 / 10 Punkte
Wow!

Jürgen, da hast du echt einen sehr geilen Film gezaubert. Ich scheue mich zwar einw enig davor dir eine 10 zu geben, aber ich glaube ich tus trotzdem...bei 9,5 rundet man ja auf, oder?^^

Der Trailer ist echt sehr geil geworden. Es gibt allerdings ein paar Sachen, die mich noch ein wenig stören:
Die Dialoge passen nicht immer perfekt. Auch mein "Das rote Imperium ist auf dem Weg hierher" passt irgentwie nicht so ganz da rein... Natürlich sind die Sprecher alle keine Profis und ich denke aus diesem Grund kann man über so ein paar Sachen die nicht 100% stimmen hinwegsehen.
Dann gefallen mir die "visuellen Effekte" manchmal nicht ganz so. Ich weiß, du hast das alles in 2D gemacht, aber ich würde dir vorschlagen beim zweiten Teil (den es ja hoffentlich geben wird - so gut wie as Projekt bisher ankommt, darfst du uns Fans doch nciht im Stich lassen^^) doch ein wenig mehr auf 3D-Technik zu setzen, da sich da Bewegungen einfacher machen lassen als vor Green Screen mit Modellen.
Außerdem sind die Bewegungen der Charaktere nicht so ganz perfekt, aber ich weis, dass das alles mit Stop Motion gemacht ist und dass das eeeewig lange dauert. Evt. hatte ich zu viel erwartet...
Jetzt nochmal was, was mir sehr gut gefällt: Die Explosionen/das Feuer. So wie das aussieht, ist das ja kein digitales Feuer, oder?
Was ich auch sehr gut finde, ist dass du dem Projekt so viel Freizeit opferst. Wir sind alle Amateurfilmer und wissen wie langsam es manchmal voran gehen kann und wie viel Arbeit es ist ein paar Minuten Film zu erstellen. Dass du nun jetzt schon über ein Jahr an der Sache arbeitest, finde ich echt sehr beeindruckend.
Zuletzt ist als positiver Punkt noch die Musik zu nennen. Die passt wirklich sehr gut zu den Bildern, auch wenn es nicht wirlich orginal Star Trek Musik ist, oder? (Bis auf die am Anfang natürlich).

Also, auch wenn es noch ein wenig zu verbessern gibt, gebe ich dir mal eine 10, da mich der Trailer wirklich sehr beeindruckt. Außerdem mag ich dich xD
 Wave Pictures Homepage
Anzeige
23.11.2017 13:55



Ihre Werbung hier?
HetH
VIP
16.12.2006 12:58
Kommentare: 242
Forenbeiträge: 206

Bewertung:
7 / 10 Punkte
Ich sehe es dann doch etwas kritischer mit den noch zu verbessernden Aspekten, um hier ne 10 zu geben (das würde bedeuten es gäbe nichts mehr zu verbessern *g*).

Insgesamt gefällt der Trailer aber schon mal, das klar vorweg. Es gibt nicht allzuviele Stop Motion Fan Filme und vor allem von Star Trek in dieser Machart kenne ich sonst kein deutsches Projekt. Die Sets, die du gebastelt hast sehen erstklassik aus, die Beleuchtung ist meist wirklich sehr stimmig. Klar die ruckelnden Stop Motion Animationen sind ein wenig ablenkend, aber das ist ja auch mit das schwerste an der Sache. Hierfür Lob das bei dir nicht die Helligkeit mit jedem Frame springt, eine Sache die bei den meisten Stopmotion Filmen arg auffällt und stört.

Die größten Probleme hatte ich ansich mit den Stimmen. Zum einen sind sie nicht sehr passen, speziell Jumperman´s Voice Overs. Leider bin ich bei ihm durch sein Arbeit an Q&H so sehr darauf gepolt immer gleich an die beiden kleinen Aliens zu denkn wenn ich seine Stimme höre. Somizt stich sie so dermaßen aus der Sache heraus, das es leider für meinen Geschmack schon fast in´s lustige oder gar lächerliche abdriftet, was hier sicherlich nicht von euch gewünscht war. Einige andere VoiceOvers konnte man leider fast gar nicht verstehen wegen der starken Echo Effekte oder zu lauter Musik. Den First Person Shot im Korridor fand ich klasse, das bracht noch ein wenig nötige Abwechslung in die sonst sehr starren Perspektiven. Hier hoffe ich nur das du noch die Helmgrafik verbesserst und dieses häßliche lila rausnimmst.

Eine Idee hätte ich vielleicht noch wie du die Stopmotion Geschichten noch verbessern kannst. Es gibt ja inzwischen sehr günstig das Programm "Motion Perfect" von Dynapel zu kaufen, damit könntest du versuchen die fehlenden zwischenbilder deiner Animation zu generieren um sie zumindest auf 15-20 FPS für die Bewegungen zu bringen. Soweit ich weiss arbeitest du ja nicht mit der aktuellen Version von After Effects, da gäbe es nämlich dank Pixelmotion eine ähnliche Möglichkeit dies zu erreichen.

Für den Trailer geb ich dir 7 Punkte, denn er zeigt klar wieviel Arbeit im Projekt steht, zeigt aber auch das es in einigen Bereichen noch Verbesserungsbedarf gibt, um ein stimmiges Filmchen am Ende abzuliefern. Daher ein Ganz Gut von mir.
 www.hethfilms.de
JK1980
User
16.12.2006 14:44
Kommentare: 50
Forenbeiträge: 20

Keine Bewertung
WOW 10 Punkte geil. Danke!!!
Erstmal möchte ich sagen ich arbeite an diesem Projekt allein und da ist es nur normal das nicht alles Perfekt ist.
Jumpi stimme wird im Film etwas anders sein das haben wir auch schon mit bekommen das dass net so passt.
Die Dialoge sind im Film besser zugeschnitten. Weil dieser Trailer dafür dient mal zu testen wie es so ankommt um einpaar Änderung vorzunehmen.
Nun zu HetH ja ich weiß das dass alles etwas ruckt und so wie der Thomas schon sagte im zweiten Teil wird es Veränderungen geben. Mann muss noch dazu sagen es ist das erste große Projekt was ich mache und ich muss auch erst dazu lernen.

 www.JK-Produktion.de
HetH
VIP
16.12.2006 15:16
Kommentare: 242
Forenbeiträge: 206

Keine Bewertung
Ich habe mich mal eben kurz rangesetzt und die IDee mit dem Pixelmotion angetestet, ich denke damit ließe sich einiges machen, hier mal ein Vergleich, ich hoffe das geht okay. Erster shot ist dein ORiginal ausm Trailer, die beiden nächsten sind jeweils mit doppelter und vierfacher FPS Zahl und dann interpoliert mit Pixelmotion, um die Aniamtion organischer und flüssiger zu gestalten:

 www.hethfilms.de/misc/pixelmotion_example.avi

Das ganze hab ich mit AE 7 gemacht, aber wie gesagt mit Motion Perfect sollte sich ein ähnlich gutes Ergebnis erzielen lassen.
 www.hethfilms.de
Jumperman
User
16.12.2006 15:17
Kommentare: 214
Forenbeiträge: 248

Bewertung:
8 / 10 Punkte
Also ich finde den Trailer auch sehr gut. Er macht auf alle Fälle Lust auf den fertigen Film und genau dafür ist er ja gemacht.
Teilweise stört es aber, dass bei manchen Bildern nur ein Zoom drin ist und sonst nichts. Das wurde ja auch schon irgendwo angesprochen.
Die Stop-Motion-Technik ist im Trailer irgendwie abwechelnd. In manchen Szenen ist sie sehr gut geworden, in anderen leicht ruckelig. Aber ich kann dir das glauben, dass es mit den Figuren schwer ist, sie richtig zu bewegen.
Der Ton ist eigentlich überall super. Gute Sounds und passende, spannende Musik. Da gibts wirklich nichts auszusetzen!
Beim ersten Sehen des Trailers ist mir allerdings auch aufgefallen, dass meine Stimme nicht so ganz in die Reihe passt. Für die finale Synchronisation werde ich ein wenig dunkler sprechen, damits besser zusammenpasst.
Also alles in alem ein guter Trailer, der sein Ziel bestimmt nicht verfehlt!

@ Heth:
Ich habe ihm bereits auch schon ein Beispiel mit MotionPerfect gezeigt und JK ist schon am Überlegen, ob er es vielleicht für den zweiten Teil des Films verwendet.
Und ja, wir wissen langsam, dass du mich nicht leiden kannst und drum würde ich dich bitten, nicht bei jeder Gelegenheit, wo es um mich geht, meine Radio-Comedy mit in den Dreck zu ziehen. Das driftet schön langsam echt ins Kindische ab!
 www.Filmzeugs.de
JK1980
User
16.12.2006 15:32
Kommentare: 50
Forenbeiträge: 20

Keine Bewertung
Heth das ist gut gemeint aber wie schon Jumpi geschrieben hat wir haben die Lösung schon längst gefunden. Aber da der film schon geschnitten und mit musik vertont  ist und das sind ca 25 min wird diese Technik im zweiten Teil zum Einsatz kommen. Weil irgendwie muss ja auch eine Steigerung vorhanden sein. Alleine die Story wird im ersten Teil glaube ich überzeugen. Sage ich mal so weil so etwas noch nie gemacht wurde. Und im zweiten Teil bin ich mir sehr sicher das das der Hammer wird. Auseinem Grund keiner hat das versucht was ich da versuche. Das soll jetzt net irgendwie herablassen klingen nein aber ich mache mir große Gedanken auch mal neue Wege einzuschlagen und nicht immer das gleiche zu machen.
 www.JK-Produktion.de
Anzeige
23.11.2017 13:55



Ihre Werbung hier?
HetH
VIP
16.12.2006 17:18
Kommentare: 242
Forenbeiträge: 206

Keine Bewertung
@Jumperman: Es war in keinster Weise böse gemeint was ich geschrieben habe, sorry wenn das so  rüberkam. Ich wollte damit nur sagen das deine Stimme eben nicht unbekannt ist und bislang fast im Zusammenhang mit Comedy-Produktionen zu hören war. Deswegen fühle ich mich in diesem Fall sofort an Q&H erinnert, da dein Voiceover hier fast exakt so klingt wie eine der beiden Figuren. Und das erweckt in mir eben sofort eine gewisses Feeling, welches einfach nicht zur Stimung des Trailers passt. Mehr nicht. Es sollte in keinster Weise ein persönlicher Angriff sein oder ein Versuch meinerseits dich oder den Trailer schlecht zu machen. Ich kann durchaus unterscheiden zwischen persönlichen Differenzen zu einer Sache und den Projekten des anderen. Abgesehen davon habe ich nichts gegen Dich als Person. Wir haben unsere Differenzen bzgl. einer Sache gehabt, das hab hab ich offen dargelegt und die Konsequenz daraus war, das ich nicht mehr im AFR arbeite, Ende der Geschichte. Deswegen werde ich aber jetzt nicht anfangen dich bei jeder Gelegenheit anzupflaumen oder schlecht zu machen. Ich schätze sowohl deine als auch die Arbeit von JK1980. Es ging mir weder bei unserer noch meiner Auseinandersetzung mit JK1980 um eure Projekte als solche, sondern nur im Eure Handlungen und Ansichten, Euer Verhalten in den entsprechenden Situationen. Aber keine Sorge ich habe genug Weitsicht dies klar zu trennen von eurer äußerst kreativen Arbeit und dem was ihr macht. Denn ihr seid beides sehr kreative Leute, die beide aussergewöhnliche Projekte in einer erstaunlichen Qualität verwirklichen. Und dies weiß ich ungeachtet dessen, was wir vielleicht mal für Streitigkeiten hatten, durchaus zu schätzen und zu würdigen.

Wirklich schade das ihr beide anscheinend nach wie vor eine so schlechte Meinung von mir habt.

@JK1980: Okay das Jumperman bereits die gleiche Idee hatte und dir schon bBeispiele geschickt hat, konnt ich ja nicht wissen, aber sxhön zu hören das ihr diese Technik für die Zukunft ins Auge fasst, ich denke das wird noch ne Menge mehr Eye Candy auf diese Art herbeizaubern.
 www.hethfilms.de
JK1980
User
16.12.2006 17:28
Kommentare: 50
Forenbeiträge: 20

Keine Bewertung
HetH Was für schöne Worte. Ich denke nun haben wir es endlich geschafft das dass alles ein Ende hat.
Ich freu mich das das gerade bei meinen Trailer passiert.

Danke!!!!
 www.JK-Produktion.de
MiniMee
User
16.12.2006 17:56
Kommentare: 39
Forenbeiträge: 15

Bewertung:
9 / 10 Punkte
WOW! Einfach unglaublich, was man mit solchen Figuren doch noch anstellen kann, und damit auch noch ernsthaft ein größeres Publikum UNTERHALTEN kann!!

Fast noch viel mehr erstaunlicher ist es, dass DU das alles allein machst...!!! O.o
Ich denke, dass jeder u.a. weiß, wie kleeeeein die Motivation (dann schon) sein kann...!!

Hut ab vor dir!
Wünsch dir noch viel Durchhaltevermögen!

Edit: Schöne Kinofarben!

(Dass es immer besser sein könnte, weiß man ja! )
FPS
User
16.12.2006 23:34
Kommentare: 16
Forenbeiträge: 0

Bewertung:
9 / 10 Punkte
bislang kannte ich ja nur Lego Stop and Motion Filme, deswegen konnte ich mir anfangs nichts unter einen Film mit Action Figuren vorstellen. Aber du hast alle meine Zweifel aus dem Weg geräumt, es ist ist möglich und sieht verdammt gut aus. Der Trailer zeigt sehr viel Action Szenen und macht Hunger auf mehr. Von mir bekommst du eine 9 für deinen Trailer.

In einigen Kommentaren konnte ich lesen das die Syncronsprecher nicht passend sind.Aber ich finde man sollte bedenken das man nach vier Staffeln Enterprise nun mal sich sehr stark an die Stimmen gewöhnt hat.

Ich freue mich sehr auf den Film bin schon sehr gespannt wie es weiter geht, was man bisher von der Story mitbekam hört sich auf jedenfall schon mal vielversprechend an.
Zum Seitenanfang springen
 Seite 1 2 3

Kommentar / Bewertung abgeben
Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »