Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Glossar

« Zurück zur vorherigen Seite

Encoding

Ein Encoder (oder auch Coder/Codierer) ist ein System, das eine Datenquelle (z.B. ein digitales Audiosignal, ein Dateiformat, ein Computerbild, ein gegen Fehler empfindliches Datensignal) in ein für einen bestimmten Kanal geeignetes Format umwandeln soll.

Ein 'Encoder' arbeitet nach einer fest vorgegebenen Codiervorschrift, damit der Decoder auf der Empfängerseite das Signal wieder in das ursprüngliche Format zurückkonvertieren kann.

Zu einem Encoder gehört also immer ein "entgegengesetzt" arbeitender Decoder.

Es gibt viele Gründe für die (En)codierung einer Datenquelle:

Komprimieren von Audio- oder Videodaten für eine schnelle Übertragbarkeit über "langsame" Datenkanäle (viel Daten in kurzer Zeit)
Daten werden mit Fehlerschutz codiert, damit Störungen, die auf dem Übertragungskanal auftreten und die Daten stören würden, beim Empfänger korrigiert werden können (Forward Error Correction). Dazu werden den ursprünglichen Daten von einem Encoder zusätzliche Informationen beigefügt, die dem Decoder erlauben, Daten und Fehler voneinander zu trennen.
hinzugefügt von Jay



Ihre Werbung hier »