Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
"Ohne Kohle"-Filmfestival-Kick-Off am 16. Juli
13.07.2006Bereits zum dritten Mal findet das "Ohne Kohle"-Filmfestival in Wien statt. Neben - natürlich - Filmen steht auch noch ein attraktives Rahmenprogramm (z.B. Stunt-, Kamera-Workshop) an.

Zitat Presseaussendung

Zitat:

Die Filmfestivalwoche (16- 22. Juli) startet mit der Kick Off Party im Flex. Eine Nacht voller Überraschungen, die alle Sinne zum Staunen bringen. Hinter „Ohne Kohle“ verbirgt sich nicht nur das Filmfestival sondern auch Musik, Mode und mehr. Die drei Live Bands Virus, Leonov und Minze starten ab 21.00 Uhr. Um Mitternacht wird der „O.K. Award“ für das beste Musikvideo vergeben. Das passende Outfit bietet die OHNE KOHLE Modekollektion. Mit Modelabels wie eve, duffshirts und violettsays wird am Catwalk gezeigt, wie weit wir ohne Kohle gehen können. Kommen ist bei freiem Eintritt mehr als O.K.!

Workshops, Podiumsdiskussionen, eine lange Nacht des langen Films, STANDARD- Frühstück im Festivalcafé machen das „Ohne Kohle“ Filmfestival zum aktiven Förderer von einer independent Filmkultur in Österreich. Die nominierten Filme und die jeweilige Preisverleihung der verschiedenen Kategorien werden vom 20.-22. Juli im Filmcasino gezeigt.

„Es war sehr schwierig aus den über 1000 Einreichungen aus über 30 verschiedenen Ländern zu entscheiden, wer nun im offiziellen Festivalprogramm gezeigt wird. Auffällig ist, d ass vor allem der technische Hintergrund immer professioneller wird.“ so das Kuratorenteam von Ohne Kohle.

Das Festival „Ohne Kohle“ sieht sich als Plattform für Filmschaffende und Interessierte und will mit Themenschwerpunkten auf aktuelle Situationen eingehen. Deswegen setzt das „Ohne Kohle“ Filmfestival auf Events, bei denen jeder aktiv teilnehmen und die gute Sache unterstützen kann. Während den Veranstaltungen werden zugunsten des Integrationshauses Buttons und Programmhefte verkauft. Darüberhinaus geht der Reinerlös des Festivals 2006 an das Integrationshaus.

Mehr Informationen unter:  www.ohnekohle.net bzw.  www.filmcasino.at


lg

Rodja
13.07.2006 von HomeMovieCorner | 2 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »