Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
Der 20. DORTMUNDER FILMTAG
30.08.2005JUBILÄUMSVERANSTALTUNG !

Am 8. Oktober 2005 im Werkssaal der Dortmunder Stadtwerke AG
von 9.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Von-den-Berken-Straße 10, 44141 Dortmund

Projektion und Diskussion der 20 besten und interessantesten Filme der Wettbewerbssaison 2004/2005 aus Nordrhein-Westfalen

Verleihung der 7 Dortmunder Filmpreise (Willis) und der Sonderpreise der Stadt Dortmund, der Ruhr-Nachrichten und der Dortmunder Stadtwerke AG

mehr unter  www.filmklub-dortmund.de/filmtag.html
30.08.2005 von pintman | 0 Kommentare

Festival: Blicke aus dem Ruhrgebiet - Filme noch bis zum 16.9. einreichen
27.08.2005Das Festival Blicke aus dem Ruhrgebiet ( blicke-aus-dem-ruhrgebiet.de) sucht Beitraege, die noch bis zum 16.9. eingereicht werden koennen. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage.
27.08.2005 von pintman | 0 Kommentare

Bald wieder da !
26.08.2005Hallo Freunde des Films,

es dauert nicht mehr lange und "Frankie The Voice" ist wieder in Deutschland.

Nach einer intensiven und anstregenden Zeit auf Mallorca, rueckt der Termin fuer die Rueckreise immer naeher.

Ab Ende September / Anfang Oktober stehe ich wieder zur Verfuegung als Schauspieler und Sprecher fuer Eure Filmproduktionen.

Desweiteren bin ich jetzt auch in der Lage bei Dreharbeiten zu helfen, bei denen Spielszenen  Unterwasser sattfinden sollen. Nachdem meine PADI Divemaster Ausbildung erfolgreich verlaufen ist, konnte ich auch im Bereich Unterwasser Fotografie / Videografie Erfahrungen sammeln.

Freue mich auf kreative und anspruchsvolle Angebote.

Liebe Gruesse an alle
Frankie
26.08.2005 von FrankieTheVoice | 0 Kommentare

WETTBEWERB "FILMUND50" - Abdrehen auf die Schnelle
24.08.2005Machen wir's kurz: Dutzende junger Filmemacher buhlten am Wochenende um den Sieg beim Hamburger Kinowettbewerb "Filmund50". Das Thema war vorgegeben, ebenso drei der Requisiten - und wer nach 50 Stunden keinen fertigen Streifen präsentierte, war raus. [...]

Quelle:  www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,371008,00.html
24.08.2005 von pintman | 0 Kommentare

Flashfilm-Seite ballz.de geschlossen aufgrund von GEMA-Forderungen
20.08.2005Zitat Forum Ballz.de:
Zitat:
heute hab ich nen brief von der gema bekommen... das wars... ich hab keinen plan, was da für forderungen auf mich zukommen werden, aber sie werden nicht gut.

Zitat Ballz.de
Zitat:
The end of all things to come...
Ballz.de hat ab sofort seine Pforten geschlossen

Warum? Weil es mir reicht, mit meinen harmlosen Cartoons ständig Ärger zu haben. Sei es mit geldgeilen Anwälten, der Musikindustrie oder sonstigen Parteien. Wenn ich eine Idee im Kopf habe, will ich nicht erst 3 Anwälte und 5 Firmen kontaktieren müssen, um ein "okay" dafür zu bekommen. Ich will mir nicht hier und da nen Anwalt suchen müssen, weil sich irgendein Typ auf den Schlips getreten fühlt.

Das verdirbt einem den Spass an der Sache.

Dann geh ich lieber ne Runde um den Block, anstatt mich für mein Hobby mit irgendwelchen Rechtsverdrehern auseinandersetzten zu müssen.

Die GEMA wird demnächst mit einer imensen Forderung vor meiner Tür stehen, keine Ahnung wie hoch die sein wird... und wie ich das bezahlen werde, aber who cares... die werd ich einfach mit meinen Milliardengewinnen, die ich durch ballz.de erwirtschaftet habe bezahlen... ja ne is klar...

Wenn in Deutschland freie Kunst, die die Leute erfreut und sonst nichts, nicht erwünscht ist oder einem unendlich schwer gemacht wird, dann lass ich es eben... Gibt genügend lustige Seiten, ihr werdet eure neue Lieblingsseite schon finden... bis der Autor sie schliessen muss, weil er im Impressum irgendwas vergessen hat... oder sonstirgendwas... böses...

Ich bedanke mich bei den Millionen von Besuchern aufs herzlichste, die Reaktionen von euch, positive wie negative, waren immens über all die Jahre. Wahnsinn.

Wie und auf welche Weise ich mich demnächst im Internet ausleben werde, steht nen bisschen in den Sternen, wir werden sehen. Vielleicht mach ich mit ballz.de auch einen Neuanfang, ich kanns im Moment nicht sagen.

Haut rein, ihr freundlichen Fucker! Das wars erstmal von mir. Wir sehen uns, irgendwann irgendwo! Lasst euch nicht verarschen, von niemandem.

Mit freundlichen Grüssen,
Mr. Eyeballz und Stefan Horn


R.I.P. - ballz.de - einst grösste deutsche Flashcartoon Seite
20.08.2005 von Toddd | 9 Kommentare

[Dortmund] Theaterworkshops im "Theater im Depot"
18.08.2005Vielleicht ist folgende Information ja auch fuer einige hier interessant, die sich in dem Bereich der Schauspielerei etwas verbessern wollen.




Die Theaterwerkstatt des Theaters im Depot unter der Leitung von Barbara Müller bietet in der Spielzeit 05/06 zwei neue Projekte für Amateure:

Alles nur Theater!

Ein Theaterprojekt für Anfänger

Dieses Theaterprojekt bietet Anfängern mit und ohne Vorkenntnissen einen Einstieg in das Schauspielen. Übungen zur Wahrnehmung, zum Körper- und Stimmausdruck sowie der Darstellung vermitteln ebenso wie Improvisationen und die Arbeit mit einfachen Texten die Grundlagen des Schauspielens. Die Texte und Szenen, an denen gearbeitet wird, haben das Leben vor, auf und hinter der Bühne zum Thema. Eine Werkschau als Abschluss des Projektes ist möglich.

Der erste Abend dient dem gegenseitigen Kennenlernen, danach erfolgt die verbindliche Anmeldung. Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

Ort: Theater im Depot, Dortmund
Beginn: Donnerstag, 15.9.
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer: 12 Abende
Kosten: 95,00 €/ 90,00 €
Leitung: Barbara Müller


Wolkenkuckucksheim - Ein Stück urbanes Leben

Eine Produktion der Theaterwerkstatt des Theaters im Depot für fortgeschrittene und semiprofessionelle Laien

Vom Luftschloss zum Eigenheim: Texte und Szenen über den alltäglichen Wahnsinn der Großstadt und die Utopien eines behaglichen Überlebens, über Lebensentwürfe und Überlebensversuche.

Einsam, zweisam, gemeinsam: wie lebt es sich am besten? Geschichten aus einer großen Stadt über das Leben und Lieben, den Tag und die Nacht, Wunsch und Wirklichkeit.

Unter der Regie von Barbara Müller wird das Stück "Wolkenkuckucksheim" gemeinsam mit dem Ensemble erarbeitet. Die Proben für das Stück beginnen am 15.9.05 und finden immer donnerstags von 19:45 bis 21:30 Uhr im Theater im Depot statt. Hinzu kommen 2006 zwei Wochenendtermine nach Absprache mit dem Ensemble. Die Premiere ist im Mai 2006, der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Der erste und zweite Probenabend dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Danach melden sich die TeilnehmerInnen verbindlich an. Die Teilnahmegebühr beträgt 350,00 €/ 300,00 € bzw. 50,00 €/ 43,00€ monatlich (Oktober 05 bis April 05).

Ort: Theater im Depot, Dortmund
Beginn: Donnerstag, 15.9.
Zeit: 19:45 - 21:30 Uhr
Dauer: September '05 bis Mai '06
Kosten: 350,00 €/300,00 € bzw. 50,00 €/ 43,00€ monatlich

P.S.: Für die Produktion "Wolkenkuckucksheim" wird eine engagierte Regieassistenz gesucht!


Information und Anmeldung:
Barbara Müller, Tel.: 0231 - 106 25 12, post@barbaramueller.de
Theater im Depot, Tel.: 0231 - 98 21 20, contact@theaterimdepot.de
18.08.2005 von pintman | 0 Kommentare

"Morgentau" in der Endphase
17.08.2005Das Kurzfilmprojekt "Morgentau" ist nun fast abgedreht. Alle aktuellen Infos, Bilder und Trailer findet ihr auf der Kultcorner Homepage -  kultcorner.de.
17.08.2005 von TOBI | 0 Kommentare

SoeinSchmarn.de überarbeitet
16.08.2005 SoeinSchmarn.de wurde überarbeitet. Einige Inhalte wurden rausgenommen, aner die meisten wurden um Längen erweitert. Das Menü wurde wegen der Übersichtlichkeit etwas verkürzt und jede einzelne Seite verfügt nun über einen Pfad, damit man immer weiß, wo man ist.

Aber vor allem anderen wurden die Filmseiten komplett umgeändert. Jeder Film hat nun seine eigene Detailseite, auf der viele interessante Infos und Hintergründe zum jeweiligen Film aufgelistet sind.

Bei der Gestaltung der Detailseiten habe ich mich etwas vom Amateurfilm-Magazin inspirieren lassen und bedanke mich daher ganz herzlich beim Admin Jay.

Außerdem gibt es nun bei einigen Filmen noch Zusatzmaterial, wie Trailer und MakingOfs zum downloaden.

Ich hoffe es gefällt euch so. Man findet sich jedenfalls jetzt viel besser zurecht, als vorher.

Und solltet ihr noch irgendwo Fehler entdecken, dann meldet mir das bitte per "Kontakt", "Forum" oder "Gästebuch".
16.08.2005 von Jumperman | 2 Kommentare

DEADLY NAM ist fertig!
15.08.2005Hallo Leute,

der erste große Schritt ist vollbracht: DEADLY NAM ist fertig!

Auf der offiziellen Homepage zum Film  deadlynam.com habt Ihr die Möglichkeit Euch für den Premieren-Newsletter anzumelden. Dann bekommt Ihr automatisch eine E-Mail, sobald der genaue Termin und die Location der Kinopremiere feststehen. Weitere Infos zum DVD-Release findet Ihr dann ebenfalls in dem Newsletter.

Viele Grüsse!

Markus Hagen
15.08.2005 von tougheye | 0 Kommentare

www.goreholio.de zieht um
12.08.2005Wie der Titel schon sagt: unsere Website zieht auf einen anderen Server um. Die Filme sind ja breits auf einen anderen Server verschoben worden und neu verlinkt.
Zu sehen gab es auf unserer Seite außer einer Baustellengrafik
auch nix.
Wer die Seite trotzdem erreichen will, kann dies unter www.goreholio.tv tun, die Adresse funktioniert schon wieder.
Aber bitte beachten: meine E-Mail-Adresse ist nun auch für einige Tage außer Gefecht.
Wird aber alles kommende Woche wieder funktionieren...
12.08.2005 von goreholio | 0 Kommentare

Favoriten, Onlineliste
achsensprung
08.08.2005
Heute habe ich mal wieder am AFM weitergeschraubt.
Die Highlights neben kleineren Änderungen sind heute zum einen die Anzeige, wieviele Gäste online sind, bzw. heute online waren (rechts unten) und vor alllem die Filmfavoriten:
Jeder von euch hat nun die Möglichkeit sich Filme zu "merken". Das geht über einen entsprechenden Link auf der jeweiligen Filmseite. Die Filme werden dann in eine Favoritenliste hinzugefügt, die ihr über das Communitymenü (rechts) abrufen könnt.
Auch jeder andere Benutzer kann eure Favoritenliste über eure Visitenkarte einsehen.
08.08.2005 von achsensprung.net | 6 Kommentare

Sehdiagnostik & Sehförderung macht den 2. Platz!
02.08.2005Die Dokumentation über die Arbeit der Sehdiagnostiker und Sehförderer im Blindeninstitut Rückersdorf von Next Generation Cinema (Jonathan Albert), hat beim 1. Laufer Lukas Kurzfilmfestival den 2. Platz gemacht!

Mehr Infos zum Film gibts auf  next-generation-cinema.de und  hier im AFM.

Der zugehörige Artikel der Pegnitz Zeitung:
 Artikel auf www.pegnitz-zeitung.de (kein permanenter Link)
 Artikel auf www.next-generation-cinema.de
02.08.2005 von achsensprung.net | 0 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »