Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
Eure Trailer im Kino! Gansters Premiere by 25frames.at
31.10.2005Vor kurzem konnten wir die Arbeiten an unserem Spielfilm "Gangsters" (gangsters.25frames.at) abschließen.
Demnächst steht nun die
Kinopremiere in einem niederösterreichischen Kinocenter bevor und wir möchten euch anbieten, im Vorspann
Trailer von euren Filmen zu zeigen!
  
Folgendes ist zu beachten:

1. Bis zum 11. November 2005 nehmen wir eure Trailer an
2. Formate: DV oder .mpeg, jeweils im PAL-Standard, audio unkomprimiert
3. Übermittlung via Postsendung auf CD/DVD oder Download
  
Die Premiere findet im Dezember 2005 statt.

Anfragen, bitte hier im Thread oder via Email

INFO:
Gangsters a film by 25Frames Productions
premiere@25frames.at
www.25frames.at
31.10.2005 von Mr_S | 0 Kommentare

1. Album - Nocturne - GEMAfreie Musik
29.10.2005Nocturne

Hinter Nocturne verbirgt sich mein 1. veröffentlichtes Album.

Dies gibs nun für nur 10EUR (inkl. Mwst und Versand) bei  www.nsa-records.com zu bestellen.

Die Musik ist GEMA-frei, unter Downloads findet ihr Demos sowie eben die CD unter Shop...
29.10.2005 von FlorianLinckus | 0 Kommentare

Billy Boy sucht Nachwuchsfilmer
26.10.2005Wäre das nicht was für den nächsten AFM-Wettbewerb?!!:


"Aufregend anders" lautet das Motto, unter dem die Kondommarke Billy Boy erstmals einen nationalen Kurzfilm-Wettbewerb für Nachwuchskünstler, Filmemacher und Designer veranstaltet. Gesucht werden kreative Filmideen, die sich um Lust und Liebe drehen. Beiträge mit einer maximalen Länge von zwei Minuten können ab sofort bis zum 15. Februar 2006 eingereicht werden. Es warten Preise im Gesamtwert von 4000 Euro auf die ersten drei Gewinner.

Mehr hier:

 www.regie.de/news/article.php?article_file=1130252431.txt&showtopic=

(geklaut von regie.de)
26.10.2005 von VK | 3 Kommentare

Verlosung
25.10.2005zur Feier des Tages lässt es sich Outtake film nicht nehmen, eine Original gepresste und signierte BLINKY-DER KLEINE GROTT DVD zu verlosen. Man muss keine schwierigen Fargen beantworten. Einfach nur ins Gästebuch eintragen warum Du die DVD möchtest.

STICHTAG IST DER 1. DEZEMBER 2005
Schau doch mal vorbei.  www.outtake-film.de
25.10.2005 von Donner | 0 Kommentare

Gruppierung der Filmseiten eines Projekts
achsensprung
22.10.2005
Klingt erstmal ein bisschen unverständlich, der Titel. Ich wills mal erklären:
Einige Produktionen sind im AFM mit mehreren Filmseiten vertreten, nämlich jeweils mit einer Filmseite z.B. zu Teaser, Trailer und Film, etc.
Das ist ja ansich auch in Ordnung, weil man gerne zu jedem Produktionsteil eigene Kommentare möchte. Da aber diese Produktionsteile alle zusammengehören, wurde ein "Gruppierungsfunktion" eingebaut. Die ist zwar nur von Moderatoren bearbeitbar, hat aber auch Auswirkungen auf die Nutzung des AFM:
Nehmen wir als Beispiel mal "Jenseits". Da gibt es Teaser 1, Teaser 2 und Trailer. Die zwei Teaser sind jetzt "Unterseiten" vom Trailer. Kommt der ganze Film, werden Teaser 1+2 und Trailer an die Filmseite angehängt. So gehen die Kommentare nicht verloren, die Bewertungen überschneiden sich nicht.
Die Filmseiten zu den Teasern sind aus der Filmübersicht verschwunden, sind aber über die Trailer-Seite immernoch abrufbar.
22.10.2005 von achsensprung.net | 1 Kommentare

Amateurfilme im weltweit größten Internet-Verzeichnis
16.10.2005Nun gibt es endlich einen Bereich für Amateurfilmer im weltweit größten Internet-Verzeichnis - dem OPEN DIRECTORY PROJECT:

 dmoz.org/World/Deutsch/Kultur/Film/Genres/Amateurfilm/

Ich hab mich schwer dafür eingesetzt und es hat schließlich geklappt. Dort bin ich jetzt auch Editor, d.h. ich kann Links einfügen und bearbeiten.

Wenn ihr also eine Homepage zum Thema Amateurfilm habt, dann schlagt sie am besten  HIER gleich vor.
Beachtet vorallem, dass ihr bei der Beschreibung eurer Seite sehr neutral bleibt und nichts schreibt wie "Die beste Seite zum Thema...". Es sollte einfach nur den Inhalt eurer Seite wiedergeben.

Ich hoffe meine Mühe hat sich geloht und die Kategorie wächst weiter an.
16.10.2005 von Jumperman | 3 Kommentare

Kinder im TV
16.10.2005Finn und Ole Weigmann, haben Dank weiter Verbreitung dieser Kurzfilme ihre ersten TV-Auftritte.

Finn Weigmann wird demnächst in einem Telekom-Werbespot zu sehen sein. Also öfters mal Werbung gucken und nach dem 12-jährigen Ausschau halten

Im Januar startet im 1. (ARD) die Spielfilmreihe "Der Preis der Freundschaft", in welcher die Jungs Ole und Finn ihre Rollen haben. Immer um 20.15 kann man dann mal reinschauen !!








16.10.2005 von kickit | 3 Kommentare

PSP Filmund50
14.10.2005In der neuen TVmovie (15.10.-28.10.) gibt neben dem Film The Astronaut's Wife für Freunde des Kurzfilmes die 15 besten Kurzfilme des PSP Filmund50 Film-Festival.

Die Regeln des Festivals:
50 Fimgruppen hatten die Aufgabe inerhalb 50 Stunden mit einem Startbudget von 50 Euro einen Film zum Thema "Schöne neue Welt" zu drehen. Der Film musste zwischen 5-7 min sein und folgende Requisiten beinhalten: eine Tageszeitung vom 19.8.2005, eine Uhr die 0:50 Uhr anzeigt und ein Stück Seife.
14.10.2005 von Avnas | 0 Kommentare

Felherhafte CCDs bei Canon und Sony
14.10.2005Wenn euer Camcorder demnächst Störungen verzeichnen sollte, und ihr seid sicher, dass er einen CCD von Sony eingebaut hat (und das haben viele), dann winkt euch vielleicht eine kostenlose Reparatur noch über die Garantiezeit hinaus...


"Eine fehlerhafte Serie von CCD-Chips der Firma Sony kann in mehr als 100 Kamera- Camcorder- und PDA-Modellen zu Störungen führen. Zu den betroffenen Herstellern gehören Canon, Fuji, Konica-Minolta, Nikon und Sony. Auf Photographic.com findet sich eine Liste von Modellen mit möglicherweise fehlerhaften Chips.
Anzeige

Der Fehler äußerst sich in Bildstörungen, wenn die Geräte im "Kamera-Modus" betrieben werden. Im Sucher- oder hinteren Kontroll-LCD werden verzerrte, farbverfälschte oder gar keine Bilder angezeigt. Auch die Aufnahmefunktion kann beeinträchtigt werden. Sony selbst offeriert eine kostenlose Reparatur von Produkten mit den oben genannten Störfunktionen, auch über die Garantiezeit des Herstellers hinaus. Alternativ will Sony den Kameraherstellern die Reparaturen bezahlen.
Da CCDs von Sony in sehr vielen Produkten unterschiedlichster Hersteller eingesetzt werden, könnte dies ein kostspieliges Unterfangen für den Konzern werden. Erschwerend kommt hinzu, dass die fehlerhaften Chips anscheinend im Zeitraum von Oktober 2002 bis März 2004 produziert wurden, also über einen Zeitraum von etwa eineinhalb Jahren. Somit könnten sehr viele Geräte betroffen sein.
Die Probleme scheinen von einer Veränderung in der CCD-Verdrahtung herzurühren, die von Sony zur Optimierung des Produktionsprozesses eingeführt wurde. Zur Verbindung des CCD-Abdeckglases mit dem Kunststoff-Gehäuse wurde außerdem eine jodhaltige Substanz verwendet, die von innen verdampfte und die Verdrahtung weiter schwächte. Hohe Umgebungstemperaturen und Feuchtigkeit beschleunigen den Verfall. Seit 2004 will Sony aber das Problem im Griff haben. "
14.10.2005 von Toddd | 0 Kommentare

HetHFilms Star Wars Invasion II WebCam
13.10.2005Ab sofort bieten wir einen ganz besonderen Service für euch an. Angelehnt and die Produktionsphase von Episode 3 wird es nun für unser Projekt ebenfalls eine Webcam geben, welche zu bestimmten Zeiten läuft und wo man sich dann gemütlich einklinken kann und mir beim Arbeiten den Szenen für Invasion 2 sprichwörtlich über Schulter schauen kann.

Wer sich dafür interessiert muss lediglich in unserem Forum registriert sein, bzw. sich dort eben registrieren. Anschießend schickt mir, Heth, eine PM über das Forum und sagt eben Bescheid das ihr die Cam nutzen wollt. Ihr bekommt dann einen Extra-Userstatus mit dem ihr dann die Webcam anzeigen könnt. Das ist schon alles. Im Thread zur Webcam steht auch immer der nächste Termin wann die Cam wieder laufen wird (hauptsächlich am Wochenende).
Und damit sich keiner auf den Schlips getreten fühlt, inspiriert zu dieser Idee wurde ich nicht nur von Lucasfilm selber sondern auch von den Jungs von AFFS Siegen welche sowas bereits auf ihrer Website anbieten.

Viel Spass damit!
13.10.2005 von HetH | 0 Kommentare

Neue Domain Liquid Sky Pictures
11.10.2005Wir haben nun auch eine .de Domain. Sie lautet http://www.ls-pictures.de
11.10.2005 von eehw | 0 Kommentare

2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb beendet!
achsensprung
10.10.2005
Der 2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb ist beendet. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, und natürlich auch an alle, die bewertet haben.

Die Plätze verteilen sich wiefolgt:
1. Platz: The Masterplan (PoisonFilms) mit 7,5 Punkten
2. Platz: Der Vertrag (2Twenty Productions) mit 6,76 Punkten
3. Platz: Ein ganz normaler Bueroalltag (Multan) mit 6,08 Punkten
4. Platz: Das Tina-Syndrom (Triple K) mit 5,45 Punkten
5. Platz: Revenge (187 Films) mit 3,59 Punkten

PoisonFilms räumt das Preisgeld von 50 € ab!
Jede Filmgruppe (der Einsteller des Wettbewerbsfilms) erhält ihre umgekehrte Platzierung in Credits mal Tausend (Platz 1: 5000 Credits).


Leider gibts auch negatives zu berichten. Es wurde bei diesem Wettbewerb vermehrt versucht die Abstimmung zu manipulieren. Das ist schade, unfair und da es um Geld geht genau genommen sogar Betrug! Beim nächsten Wettbewerb wünschen wir uns ein bisschen mehr Ehrlichkeit und Sportgeist!
10.10.2005 von achsensprung.net | 9 Kommentare

2. "Der Phantastische Trashfilm" Festival
09.10.2005Das 2. "Der Phantastische Trashfilm" Festival findet am Mittwoch den 08.02.2006 im Bali Kino am Kulturbahnhof in Kassel statt.
Neben einem Trashfilm Pokal und einer DVD/CD Transportcase gibt es den Wild Wechsel Überraschungpreis, von dem Magazin der Region, zu gewinnen. Spielfilme von 1-60 min. können noch bis 30.11.05 eingesandt werden. Adresse:
Spontitotalfilm
Ralf Kemper
Friedrich Ebert Str.124
34119 Kassel
09.10.2005 von sponti | 2 Kommentare

Neuer Film
08.10.2005Heute haben die Dreharbeiten zu unserem Neuen Spielfilm mit dem Arbeitstitel "Massacre" begonnen.
Dabei handelt es sich um einen S/W- Stummfilm mit nur zwei  Darstellern.
Gedreht wird in einer Schlachterei in Hamburg. Insgesmt werden für den 3-Minütigen Film 2-3 Drehtage geplant.


08.10.2005 von kickit | 0 Kommentare

Neuer Streich von den Machern von "Route 66" - Route 66
06.10.2005Die letzte Droge

Mit  "Route 66" drehten die Sachsen rund um Stefan Kluge den ersten Creative Commons-Film Deutschlands. Nun drehen sie wieder einen neuen Film - und gehen dabei wieder ungewöhnliche Wege. Die Dreharbeiten werden via Webcam ins Netz übertragen, das Drehbuch steht unter einer Creative Commons-Lizenz (d.h. man kann es downloaden, verändern und selbst verwenden - diesmal auch für kommerzielle Zwecke!). Außerdem gibt es auch noch einen Weblog.

Der aktuelle Film heißt "Die letzte Droge".

Inhalt: Drei Gefährten durchqueren Südamerika auf der Suche nach einem seltenenHalluzinogen der Schamanen. Der Selbstversuch eskaliert... Ein zynischer Ausflug in die Dritte und Vierte Welt, basierend auf einer wahren Begebenheit.

INFO:  www.route66-der-film.de/
06.10.2005 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Wien: Kurzfilmnacht Short as short can
06.10.2005Die Wiener Filmgalerie 8 ½ lädt zur Kurzfilmnacht „short as short can“ ein. Das Ganze findet am So., 16.10.2005 ab 21:00 Uhr im Hauptquartier der Filmgalerie (Garnisongasse 7, 1090 Wien) statt. Open End!

Das ist natürlich auch eine gute Möglichkeit, eigene Werke vorbeizubringen. Als „Finderlohn“ winkt eine Kundenkarte (ohne Einschreibgebühr). Zwar hört sich das nach einer rein Wiener Angelegenheit an - ich möchte aber darauf hinweisen, dass schon sehr viele ausländische Indie-Filmer und Filmhochschulen ihre Werke an die Filmgalerie 8 1/2 geschickt haben.

Nähere Infos zur Veranstaltung unter  www.8einhalb.at/forum/viewtopic.php?t=181.
06.10.2005 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

ABSTIMMUNG - 2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb
achsensprung
03.10.2005
Fünf Produktionen nehmen am 2. Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb teil und stellen sich den Kritiken der Zuschauer.

Und das läuft so:
Ihr schaut Euch die Filme an und bewertet sie, wie immer. Dann gebt ihr Euren Kommentar, mitsamt der Bewertung ab.
Die Kommentare/Bewertungen sind vorerst nicht sichtbar, zum einen, damit die Bewertungen nicht beeinflusst von Vorkommentatoren sind, zum anderen um die Spannung zu erhöhen, denn in einer Woche, also am 10. Oktober, ist's auch schon wieder vorbei mit der Abstimmung. Und dann steht die Platzierung fest (ausgehend von der jeweiligen Durchschnittsbewertung).
Bitte gebt zu allen fünf teilnehmenden Filmen einen Kommentar mit Bewertung ab!
Beim Bewerten solltet ihr mit einbeziehen, wie die vorgegebene Szene umgesetzt wurde.

Der Erstplatzierte bekommt ein Preisgeld in Höhe von 30 € ausgezahlt - nicht viel, aber besser als nichts.
Alle Teilnehmer bekommen 3000 Credits gutgeschrieben + ihre umgekehrte Platzierung mal Tausend (1 Platz = 5000 Credits).

Viel Spaß beim Filme schauen und bewerten!

PS: Die Einsteller und Mitglieder der teilnehmenden Filmgruppen geben bitte vorerst keine Bewertungen für die anderen Filme ab (Kommentare sind allerdings erlaubt).
03.10.2005 von achsensprung.net | 58 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »