Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
Krankheit Mensch ab 1. August auf DVD
22.07.2007Am 1. August ist es endlich soweit: die Kurzfilmsammlung "Krankheit Mensch" erscheint über das Label MAXIMUM UNCUT PRODUCTIONS auf DVD. Und zwar limitiert auf 1000 Stück im hübschen Slim-Digipak.

Neben den 6 Kurzfilmen gibt es über 90 Minuten Bonusmaterial auf der Silberscheibe.

Bezogen werden kann das Ganze über  maximumuncut.de für 9,99€ oder beim Händler eures Vertrauens.

Hier ein Überblick über die Filme und das Bonusmaterial:

Krankheit Mensch - 6 Kurzfilme

Wo einst Tiere und Pflanzen im Einklang mit ihrer Umwelt lebten,
breitet sich seit einigen hundert Jahren eine Krankheit aus.
Sie zerstört die Welt, ihre Tiere, ihre Pflanzen und sich selbst.
Diese Krankheit nennt sich Mensch und ihre Symptome sind Gewalt,
Missbrauch, Folter und Mord.

In 6 No-Budget-Kurzfilmen bringen uns einige junge Filmemacher
die Symptome dieser Krankheit näher.

EIN SCHÖNER TAG (ZUM AMOKLAUFEN)
Die Regierung hat es geschafft: Alle gewaltverherrlichenden Spiele und Filme wurden verboten.
Gelangweilt und frustriert sieht Steffen nur einen Ausweg: Er spielt mit seiner Familie einen
ganz eigenen Ego-Shooter...

Regie: Raoul Schaupp · Farbe · Laufzeit: 9:34 Min.

BONUS
• Audiokommentar
Trailer (2:01 Min.)
Outtakes (4:42 Min.)
• Bildershow (2:05 Min.)
• Making of (5:13 Min.)
• Statement zum Film (1:00 Min.)

DIE SCHANDE DES ZWILLINGS
Gut gelaunt berichtet ein Bruder seinem Zwilling von seiner letzten Liebschaft.
Doch nach und nach erinnert er sich an die erschreckende Wahrheit...

Regie: Raoul Schaupp · Farbe · Laufzeit: 6:33 Min.

BONUS
• Audiokommentar
Teaser 1 (1:06 Min.)
Teaser 2 (1:07 Min.)
Outtakes (5:20 Min.)
• Bildershow (0:32 Min.)
• Statement zum Film (1:00 Min.)

MOLOCH
Ein Mann verdreckt in seiner kargen Wohnung. Jeden Tag muss er an seinen ermordeten
kleinen Bruder denken und sinnt auf Rache. Und heute bietet sich plötzlich die Gelegenheit dazu.

Regie: Michael Valentin · S/W · Laufzeit: 9:57 Min.

BONUS
• Sprachen: Deutsch (synchronisiert von Oliver Rohrbeck),
  Deutsch (Original-Stimme), Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch
• Audiokommentar
Trailer (1:25 Min.)
• Making of (5:55 Min.)
• Bildergalerie (2:15 Min.)
• Storyboardgalerie (3:50 Min.)
• Statement zum Film (1:00 Min.)

ANARCHIE
Ein Trimm-Dich-Pfad, zwei skurrile Gestalten, etwas Alkohol und eine hübsche Joggerin.
Das bietet genug Freiraum für Diskussionen über die Vorzüge freier Liebe und wirklicher Anarchie.

Regie: Andreas Eisele · Farbe · Laufzeit: 9:50 Min.

BONUS
• Audiokommentar
• Deleted Tits & Ass (1:13 Min.)
Outtakes mit Kommentar (9:50 Min.)
• Statement zum Film (1:03 Min.)

ES GAB KEINEN

Blutverschmiert wacht ein junger Mann mitten im Wald auf. Auf dem Weg findet er in einem Auto
seine tote Freundin und schließlich die Antwort auf seine Fragen.

Regie: Christian Jegl & Matthias Wissmann · Farbe · Laufzeit: 6:00 Min.

BONUS
• Audiokommentar
• Making of (7:06 Min.)
• Bildershow (6:26 Min.)
• Statement zum Film (1:00 Min.)

353,9 SEKUNDEN
Eine junge Frau fährt mit ihrem Auto herum und raucht eine Zigarette. Als sie anhält und
ihren Kofferraum öffnet, befinden sich darin zwei Männer, mit denen sie noch etwas vor hat...

Regie: Christian Jegl · Farbe · Laufzeit: 11:54 Min.

BONUS
• Audiokommentar
Trailer (0:57 Min.)
• Bildershow (3:44 Min.)
• Statement zum Film (1:00 Min.)

22.07.2007 von goreholio | 5 Kommentare

Rollygeddon - Filmpremiere am 10.08.2007
18.07.2007Nach mehr als 22-monatiger Arbeitszeit ist der Animationsfilm "Rollygeddon" kurz vor der Fertigstellung. Und das muss natürlich gefeiert werden.
Darum findet die Premiere und Uraufführung des Films im Regensburger Regina Kino statt.
Am Freitag, den 10.08.2007 um 18:00 Uhr gehts los. Jeder ist herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei, ein freiwilliger Unkostenbeitrag ist erwünscht.

Wenn ihr kommt, dann nehmt am besten soviele Freunde, Bekannte, Verwandte wie möglich mit. Es gibt 278 Sitzplätze zu füllen.

Regina Filmtheater
Holzgartenstraße 22
93059 Regensburg


Nähere Infos zum Abend, sowie Daten zur Anreise findet ihr auf  Rollygeddon.de.
Dort gibts natürlich auch viele Infos zum Film, sowie Bilder, Trailer und Ausschnitte.

Ich freue mich auf euch!
18.07.2007 von Jumperman | 4 Kommentare

Das Eis für Fanfilme wird dünner!
16.07.2007Liebe Filmemacher,

vielleicht kennt Ihr das deutsche Fanfilm-Projekt "Damnatus", welches nunmehr seit mehreren Jahren betrieben wird. Es handelt sich dabei um einen Fanfilm zu dem bekannten PC-Spiel "Warhammer 40,000". Ich verfolgte nun seit über einem Jahr das Forum um einen Veröffentlichungstermin zu erhalten. Die Filmpremiere war nun am 01.05.2007 in Stuttgart. Viele, so auch ich, freuten sich nun diesen Film endlich im Internet downloaden zukönnen.
Aber es kam anders. Torwächter (Nickname im Forum) der Regiesseur wollte natürlich rechtlich keine Schwierigkeiten bekommen und hat seit monaten kontakt zu dem Spieleproduzenten "Games Workshop" (GW) in UK. Nach einigen Höhen und Tiefen in den Verhandlungen kam nun eine striktes Verbot für eine entsprechende Veröffentlichung des Films im Internet. Offizieller Grund: Unvereinbarkeit zwschen dem deutschen und dem englischen Vertragsrecht. GW hat mittlerweile die IP-Policy geändert und ein generelles Verbot von Fanfilmen ausgesprochen.
Zur Zeit gibt es eine Petition der Fans gegen dieses Verbot. Ich könnt euch unter  www.damnatus.com (den Trailer gibt es noch zum Download) informieren.
Fazit: Lieber vorher Fragen, falls ihr ein größeres Projekt (wie Damnatus) plant. Es könnte ja schließlich sein, dass andere Firmen entsprechend nachziehen.
16.07.2007 von Donatus | 3 Kommentare

"Das innere Auge" - Relaunch der Webseite
09.07.2007Hallo Amateurfilmer,

nachdem wir in diesem Halbjahr bereits über 18 Tausend Besucher auf unserer Seite  das-innere-auge.de begrüssen durften, haben wir uns für einen Relaunch der Webseite entschieden.

Die Grafik wurde nun erheblich verbessert und die Aufteilung ist übersichtlicher gestaltet worden.

Ich freue mich über Eure Kommentare zur Neugestaltung unserer Homepage für den Kurzfilm "Das innere Auge".

Schaut mal rein unter:

 das-innere-auge.de

Gruss
Frankie
09.07.2007 von FrankieTheVoice | 0 Kommentare

DVD zu gewinnen
03.07.2007Hi,

momentan bastle ich gerade an einem Konzept für eine neue Film-Site - und aus diesem Grund versuche ich, einige Features zu testen (wie die Reaktion darauf ist, etc.).

Eines dieser Features sind die  Instant News - eine News-Mischung aus dem Profi- und Independent-Bereich. Das wird schon recht gut angenommen.

Nun teste ich ein weiteres Feature - ein kleines Gewinnspiel. Ihr kennt die Prozedur: Frage verstehen, Antworten finden, Lösung per E-Mail einschicken. Hier geht es zur  Gewinnfrage. Zu gewinnen gibt es die DVD "Länge ist nicht alles. Independent Days Vol. III"

PS: Natürlich möchte ich auch Eure News erfahren... Falls Ihr einen Filmdreh beginnt, oder der Filmstart im Kino ansteht, oder der DVD-Start, oder was weiß ich... - dann informiert mich einfach. Vielleicht schaffen es Eure Neuigkeiten in die nächsten Instant News.
03.07.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Für Leute mit HD-Equipment
02.07.2007Hab grade einen interessanten Artikel gelesen. Thema: "HD-DVD-Unterstützung für unabhängige Filmemacher" Link:  www.golem.de/0707/53219.html

Also ran da!
02.07.2007 von Ralf | 0 Kommentare

"Kein Zurück" Spielfilm gratis im Netz
01.07.2007Es war ja auf lange Sicht damit zu rechnen und seit ein paar Tagen ist es nun auch amtlich. Unser Film Kein Zurück liegt als DVDRiP im eMule und torrent Tauschnetzwerk vor. Die Releasecrew PSH hat sich unserer DVD "angenommen" und den Rip erstellt. Rein aus Neugierde würde mich interessieren, wie die DVD in die Hände von PSH gekommen ist, da wir sie nur in 3 Videotheken hier im Umkreis ausstellen und die 2 DVD-Edition nur ein paar mal an Auswärtige verkauft wurde. Nun denn, ich hoffe der download lohnt sich für viele und es regt zumindest einige zum Nachdenken an.

Wer also einen Blick riskieren will, ohne sich die 2er DVD Edition für schlappe 5 Euro + Porto zu kaufen, der sollte einschlägig bekannte eMule und torrent Seiten besuchen und wird dort fündig werden. Viel Spass dabei!

Wer lieber auf die DVD Qualität zurückgreifen möchte, oder dann auf das umfassende Bonusmaterial neugierig geworden ist, der darf natürlich sein persönliches Exemplar in einer mail an theratone@yahoo.de ordern, oder über den Filmshop hier im Amateurfilm-Magazin.
01.07.2007 von TheRatOne | 0 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »