Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
Instant News 34 - 30.11.2007
30.11.2007Diesmal mit:

- Klaus Lemke
- Festival des gescheiterten Films
- Medientage 2007 in München
- "Weißt was geil wäre?"

Entweder auf  Filmerforum.de.vu oder auf  Indie-Stars.de.

Eurer News harrend…

Rodja
30.11.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Casting für Langzeitfilm in Thüringen
28.11.2007BFF´08 Casting!

Liebe Leute,



fuer unseren Bergfestfilm ist es soweit!

Das Casting kommt!



03.- 05. Dezember

von 10.00 - 13.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr

im Interclub L (im Haus L)



Erscheint zahlreich und sprecht es vor allen Dingen rum, bestimmt sind da einige Leute, die Spass dran haben mitzuspielen! Mundproganda fuer UNSEREN Bergfestfilm!



Danke,

die Produktion BFF'08


Danke
- weitermachen

ilmpressions

Minona v.Vietinghoff
Executive Producer

Tel.: 03677-622730
mobil: 0179/ 566 22 14
icq 420-514-782
produktion.bff08@googlemail.com
28.11.2007 von nonabona | 0 Kommentare

Shortcuts Cologne
24.11.2007Vom 25. November bis zum 2. Dezember 2007 präsentiert das Kölner Filmhaus an mehreren Spielorten ca. 180 Kurzfilme verschiedenster Genres wie der Kurzfiktion, Dokumentation, Animation und dem Experimentalfilm.

 www.short-cuts-cologne.de/
24.11.2007 von pintman | 0 Kommentare

Instant News 33
22.11.2007Instant News 33 - 22.11.2007

Diesmal mit:

- "The War On Drugs"
- actionconcept sucht Action-Drehbuch
- Toller Filmwettbewerb von Amateurfilm-Magazin.de
- Tagung "Film und Internet"
- u.v.m.

Entweder auf  Filmerforum.de.vu oder auf  Indie-Stars.de

Liebe Grüße aus Wien

Rodja
22.11.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Mobile Security Video Award 2007
achsensprung
19.11.2007
Hallo Leute,

in Zusammenarbeit mit der Firma 3M Deutschland GmbH freuen wir uns, Euch einen Filmwettbewerb präsentieren zu können, bei dem Ihr dicke Preise abräumen könnt!

Es geht um den Menschen als Sicherheitsrisiko bei mobiler Datenverarbeitung. Technische Sicherungsverfahren sind heute nur mit großem Aufwand zu knacken und machen es Betrügern schwer, sich an fremden Daten zu vergreifen.
Das größte Sicherheitsrisiko ist meistens der Mensch mit seiner unvorsichtigen Arbeitsweise. Die Situation ist bekannt: Man sitzt in öffentlichen Einrichtungen - sei es am Bahnhof, am Flughafen, in einem öffentlichen Transportmittel oder einem Cafe. Mit dabei: Das Notebook oder der PDA auf dem noch schnell wichtige Daten bearbeitet oder abgerufen werden müssen.
Und schon sind die Augen der Umgebung auf das Display des Geräts gerichtet und die Umgebung liest mit. Eine peinliche Situation - oder eine gefährliche!

Die Firma 3M Deutschland GmbH hat einen Blickschutzfilter entwickelt, der Daten vor fremden Blicken schützt.

Eure Aufgabe: Entwickelt auf kreative, unkonventionelle, skurrile, humorvolle Art und Weise, einen Spot mit dem Motto "Entscheiden Sie, wer zuschaut!"

Als Amateurfilm Magazin Sonderpreis für die beste Idee gibts eine HDV-Kamera von Sony zu gewinnen. Aber nicht nur das: Für die beste Umsetzung gibt es 12 Preise im Wert von jeweils bis zu 3000 Euro!! Und als Symantec Sonderpreis für den besten Film zum Thema Internetsicherheit gibts ein VAIO Multimedia Notebook zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also doppelt und dreifach!

Zeit dazu habt ihr bis Ende Januar.

Alle nötigen Infos findet Ihr auf der  AFM-Wettbewerbsseite und in der  offiziellen Wettbewerbsausschreibung.

Viel Spaß & Erfolg wünscht Euch
Das Amateurfilm Magazin Team
19.11.2007 von achsensprung.net | 0 Kommentare

Kinofest Lünen
17.11.2007Ein etwas kurzfristiger Termin, aber vielleicht hat der ein oder andere ja heute Langeweile. Heute (Samstag) Abend findet insbesondere der sehenswerte Kurzfilmwettbewerb statt. Und jetzt noch der Pressetext.

Das Kinofest Lünen ( kinofest-luenen.de/2007/) Kinofest Lünen wird 2007 achtzehn Jahre alt. Seit seiner Gründung 1990 versteht es sich als „Fest für deutsche Filme“. Immer im November werden an vier Tagen in der Lippestadt am westlichen Rand des Ruhrgebietes neue deutsche Filme gezeigt. Das Kinofest Lünen ist ein Publikumsfestival und gleichzeitig ein kleiner, intimer in der deutschen Filmszene sehr geschätzter Treffpunkt der Branche.

Während der vier Kinofesttage werden rund 50 kurze und lange, dokumentarische und fiktionale Filme gezeigt. In den letzten Jahren konnte das Kinofest durchschnittlich sechs bis siebentausend  Besucher aus Lünen und dem Umland begrüßen.

Das Kinofest Lünen ist ein Publikumsfestival. Das Publikum entscheidet mit seiner Stimme welcher Film, die „Lüdia“, die „Rakete“ und die Kurzfilmpreise „Erste Hilfe“ und „Erster Gang“ bekommt.
17.11.2007 von pintman | 0 Kommentare

Blicke aus dem Ruhrgebiet (22.11.-25.11.)
15.11.2007Vom 22.11. bis zum 25.11. findet in diesem Jahr im Kino am Bahnhof Bochum Langendreer erneut das Videofestival  Blicke aus dem Ruhrgebiet statt. Meist gibt es Interessantes und Gewagtes in einem undergroundigen Flair zu bestaunen. Alleine das winzelige Bahnhofskino ist schon einen Besuch wert - natürlich auch außerhalb der Festivalaktivitäten. Und jetzt noch der Pressetext.

Angeregt durch die eigene Erfahrung mit Video initiierten 1993 vier Mitglieder von Klack Zwo B e.V. das regionale Festival für Video und Film Blicke aus dem Ruhrgebiet.
1989 hatten 12 videobegeisterte Menschen den gemeinnützigen Verein "Klack Zwo B" gegründet und unter dem Motto "Vergesst alles, was ihr bisher gesehen habt" 'Die Aktuelle Monatsschau' ins Leben gerufen.
Damit gab es ein Bochumer Videomagazin für lokale und regionale Nachrichten, ungewöhnliche Einblicke und Satire. Ein Magazin, das das Konzept von Gegenöffentlichkeit auf seine Fahnen geschrieben hatte. Bis Ende '99 war die Aktuelle Monatsschau regelmäßig im endstation.kino - als Vorprogramm des 20 Uhr-Films - zu sehen.

In seiner 10-jährigen Produktionsgeschichte entstand im Rahmen der Monatsschau ein Archiv aus Berichten, Experimenten und Geschichten. Ein Archiv, das in seiner Gesamtheit ein filmisches Geschichtsbuch über lokale Ereignisse ist, die so oder gar nicht aus der Tagespresse zu erfahren waren. Das Inhaltsverzeichnis des Archivs kann bestellt werden, das Archiv steht allen Interessierten offen, es wächst jetzt allerdings kaum noch, denn seit dem Jahrhundertbeginn erscheint die Aktuelle Monatsschau nur noch unregelmäßig: die Redaktion ist geschrumpft, die Sache mit der Gegenöffentlichkeit ist nicht mehr so einfach und die Interessen der aktiven Klack Zwo B - Mitglieder haben sich verlagert - u.a. in die Organisationsarbeit des Festivals Blicke aus dem Ruhrgebiet.

Mehr Details unter  blicke.org
15.11.2007 von pintman | 1 Kommentare

Instant News 32 - 15.11.2007
15.11.2007Ich möchte mich entschuldigen – die News-Lage ist momentan mehr als mau. Falls Ihr also News habt – immer her damit!!!


Instant News 32 – 15.11.2007

Entweder auf  Filmerforum.de.vu oder auf  Indie-Stars.de

Diesmal mit:

- "Road Rip"
- Der Deutsche Kurzfilmpreis
- Peter Kollers "Auf bösem Boden" (wieder einmal)

Liebe Grüße aus Wien

Rodja
15.11.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Camgaroo Award 2007 - "Die Lichtung" und "Chairbound" räumen ab!
10.11.2007Gestern, Freitag, dem 9. November war die Camgaroo Award 2007 Preisverleihung in München.
"Die Lichtung" von uns, THM Pictures, und "Chairbound" von dem Unaussprechlichen, Psycho Productions Munich, waren in der 1. Alterskategorie (Unter 19 Jahren) mit vier weiteren Filmen nominiert.

Zu unserer Überraschung hat "Die Lichtung" den 1. Platz abgeräumt und "Chairbound" den 2.!
Es war einfach ein schöner Abend und die Jungs waren alle sehr gut drauf! Ist sicher selten, dass zwei Filme aus der selben Community den 1. und 2. Platz belegen!
Einfach super!

MfG
rEcOvEr
10.11.2007 von rEcOvEr | 5 Kommentare

Hobnox Evolution Wettbewerb
08.11.2007WORLD, THE TIME HAS COME... TO PUSH THE BUTTON!

Du bist Musiker und brauchst Kohle für eine professionelle Plattenproduktion, eine Promotionkampagne und eine schon lange gesuchten Möglichkeit, Deine Musik unters Volk zu bringen?
Du hast das perfekte Script für den besten Film aller Zeiten in deiner Schreibtischschublade versteckt und brauchst endlich jemanden, der Dir dabei hilft es umzusetzen? Oder machst Du Hinterhof-Streetart, zelebrierst urbane Kultur und willst Deinen heißen Shice endlich auf den Broadways präsentieren?

Dann melde Dich jetzt an bei der Hobnox Evolution!

Am 01.11.2007 startet auf www.hobnox.com die Hobnox Evolution. Dabei handelt es sich um eine besondere Competition für begabte Newcomer aus allen Bereichen moderner Kunst. Wir wollen Euch ernsthaft, professionell und nachhaltig unterstützen. Kreative finden hier eine einzigartige Plattform, um sich und ihr Schaffen einem attraktiven Umfeld zu präsentieren. Ende Februar 2008 mündet der Wettbewerb dann in ein mehrtätiges Festival mit exklusiven Events: das Hobnox Evolution Festival in Berlin!

Die Teilnehmer bewerben sich in den Kategorien „Musik“, „Film“ und „Urban Culture“ für Förderungen in Form von “Artist Development Packages” im Wert von 25.000 € pro Wettbewerbskategorie.
Ausgewählte Projekte werden darüber hinaus in der „News from the Evolution“-Show auf den Hobnox Channels Sly-Fi, 99stories und Str33t gefeatured, die Künstler und ihre Projekte langfristig begleitet und die nominierten Projekte beim Hobnox Evolution Festival auf die große Bühne geholt!

Bewertung:  Die User entscheiden online auf hobnox.com welche drei Projekte aus jeder Kategorie ein Ticket zum Hobnox Evolution Festival erhalten. Die neun Finalisten stellen sich und ihre Projekte in Berlin persönlich einer Fachjury aus Künstlern, Kennern und Hobnox-Machern vor. Die Jury entscheidet dann, welche Künstler mit den Fördermitteln unterstützt werden. Um Teil der Hobnox Evolution zu werden, melde dich jetzt hier an: www.hobnox.com

Zu unserer Fachjury zählen u.a. Moneybrother (Sony Music), Linus Volkmann (Intro Magazin), Jaybo Monk (Style & The Family Tunes) und Tyron Ricketts (Schauspieler).

…ach so, und Hobnox – was ist das überhaupt?!
Hobnox ist eine Online Entertainment- und Publishing-Plattform, auf der sich Creatives, Producer und User zusammenfinden und gemeinsam an interessanten Projekten arbeiten. Unser Ziel ist es, einen Raum für Kreative zu schaffen, ihr Potential zu fördern, ihre Arbeit zu supporten und sie mit den richtigen Partner zusammenzubringen.

Bring It On!
Deine Hobnox-Crew

www.hobnox.com
www.99stories.com
www.sly-fi.com
www.str33t.org
08.11.2007 von Hobnox | 0 Kommentare

Instant News 31
08.11.2007Diesmal mit:

- Hollywood à Discretion
- „Für kurze Zeit Napoleon“
- Das war das Indigo-Filmfest
- Indie-Stars.de: Bad News/Good News
- Wie macht er das – der Elmar Weihsmann?
- Wissen macht Spaß: Steffen Hacker von Hackermovies.com erklärt uns was. Wie macht man den „Erdsturz“?

 Instant News 31 – 08.11.2007

Lg aus Wien

Euer Rodja
08.11.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Instant News 30
03.11.2007Diesmal mit:

- Endgültiges Aus für "Damnatus"
- "City Kill"-Premiere, "Septem" auf DVD, "eXpresso" im Kino
- Neues Gewinnspiel
- Hollywood-Drehbuchautoren wollen streiken

 Instant News 30 - 03.11.2007
03.11.2007 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Gewinnspiel für November 2007
02.11.2007Wie versprochen, verlinke ich jetzt nicht mehr zum Gewinnspiel - sondern poste ganz einfach die Fragen hier. Aber Vorsicht: Die Links führen weg vom Amateurfilm-Magazin. Falls das jemanden stören sollte, der kann

a) entweder darauf verzichten, beim Gewinnspiel teilzunehmen
b) auf andere, vielleicht umständlichere Art versuchen, die Fragen zu beantworten.

Im November lockt - so hoffe ich - die DVD "Happy End. Jede Geschichte braucht ein Ende" als Preis.

Gemeinerweise gilt es diesmal, zwei Fragen zu lösen.

- In welchen bekannten Filmen hat "Happy End"-Schauspieler Erwin Leder beispielsweise noch mitgespielt. (*hüstel* Mögliche Antworten könnten sich  hier finden)

- Wie heißt das Künstlerkollektiv, das "Happy End"-Regisseur Daniel Stieglitz mitbegründet hat? (Hm… vielleicht sollte man  hier mal nachforschen?)

Die Antworten bitte NICHT hier ins Forum schreiben, sondern per Mail an mich übermitteln. Die E-Mail-Adresse lautet ich_bin_ein_gewinner[at]hotmail.com. Als Betreff bitte "Gewinnspiel November 2007" angeben. Einsendeschluss ist der 30. November 2007. Die DVD wird unter den richtigen Einsendern verlost.

Wie immer gilt: Das Ganze findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt. Preise, die auf dem Postweg verloren gehen, können leider nicht ersetzt werden. Bitte auch Namen, Alter und Postadresse angeben. Diese Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nicht weitergeleitet - nach Abschluss der Runde werden sie auch sofort gelöscht.
02.11.2007 von HomeMovieCorner | 1 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »