Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
THE ROOTS&ROUTES EXPERIENCE
26.06.2008Freitag, 18.07.08 l Gloria, Köln

MAXIM backed by Okada
LOS CHUPACABRAS

Einlass: 20:30 l Beginn: 21:30
Eintritt: 6 Euro // ab 21:30: 12 Euro


Die Premiere der interaktiven Musik-, Tanz-& Mediashow THE ROOTS&ROUTES EXPERIENCE repräsentiert verschiedenste kulturelle und musikalische Strömungen, die von Köln/Chorweiler ausgehend nach Schweden, England und Spanien führen und über Griechenland, Italien und Ungarn einen Bogen zurück bis nach Köln/Kalk spannen: Hip Hop, Reggae, Latin, Funk & Soul mit Künstlern aus ganz Europa und ihren weltweiten Einflüssen.
Komplettiert wird der interkulturelle Soundcosmos mit den Konzerten des Reggaestars Maxim und der Kölner Latin HipHop Band Los Chupacabras.

ROOTS&ROUTES
Bei der diesjährigen Kölner Projektphase lebten und arbeiteten 100 Nachwuchskünstler vom 07.-18. Juli beim ROOTS&ROUTES Summer Course zusammen; darunter die 45 besten Nachwuchstalente aus den 9 ROOTS&ROUTES-Partnerländern, sowie Künstler und Coaches aus aller Welt. Wie z.B. Jimi Renfro: In Nicaragua geboren, langjähriger Tänzer in US-Musicals und jetziger Backgroundsänger bei Marla Glen. Gemeinsam mit Regisseur Costas Lamproulis und Choreografin Roula Karaferi (Athen), Rapcoach Tim Weedon (Washington D.C./Dublin), Musikproduzent Lajo Mounkassa (Stockholm) und deutschen Kollegen wie TV-Total-Kameramann Jörg Schürmann, You-Can-Dance-Star Eva Nitsch, dem mehrfachen deutschen BreakDance Meister Jaekwon und dem Reggae Star Maxim feilt Renfro an der Bühnenshow talentierter Nachwuchskünstler aus 10 europäischen Großstädten.

Maxim (Rootdown)
Wie Nosliw trägt auch Maxim seine Statements ausschließlich auf deutsch in die Welt. Seine musikalische Prägung begann durch einen Schüleraustausch nach Guadeloupe. Zurück in Deutschland begab er sich als Backgroundsänger mit Nosliw auf Tour und feilte an seinem Debütalbum „Maxim“, das er 2005 auf Rootdown veröffentlichte. Danach ging alles ganz schnell, noch im gleichen Jahr wurde er von den riddim Lesern zum Newcomer des Jahres ernannt, und er ging auf Tour durch ganz Deutschland. Die Beats kommen von der Okada Band aus Köln, die Maxim stets bei seinen Auftritten begleiten.

Los Chupacabras
Die Chupacabras setzen sich aus Musikern unterschiedlichster Länder zusammen. Roots in Mexiko, Peru, Spanien, Polen und Deutschland sind die Basis ihrer musikalischen Vielfalt. Mit ihrem Mix aus lateinamerikanischer Folklore, Cumbia, Reggae, Dancehall und HipHop thematisieren sie soziale Ungerechtigkeit und persönliche Erfahrungen. Seit ihrem Debutalbum „Fieras“, das sie 2006 bei Galileo veröffentlichten, werden sie auf Bühnen in ganz Deutschland gebeten, was stets wildes Ausflippen vor der Stage zur Folge hat. Die Chupacabras stehen für konzertanten Partyspaß auf hohem Niveau.
26.06.2008 von BERNIESHOW | 1 Kommentare

Instant News 57 - 23.06.2008
23.06.2008Kurz und schmerzlos: Filmakademie goes USA, Fleisch stinkt… und etwas in eigener Sache (Ihr mögt mir verzeihen).

Nachzulesen entweder auf  Indie-Stars.de oder  Filmerforum.de.vu.

Liebe Grüße aus Wien

Euer Rodja
23.06.2008 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

INDIGO filmfest IV
23.06.2008Das Grauen kehrt zurück...
Am 24. & 25. Oktober 2008 findet zum vierten Mal das INDIGO filmfest im Saarland statt. Die Anmeldung läuft bereits und wir würden uns selbstverständlich sehr über viele viele Filme freuen.

Anmeldung und Infos zu selbiger gibt es auf  indigo-filmfest.de

Bei Fragen findet ihr auf der Website auch die Kontaktdaten oder
ihr schreibt einfach hier eine Nachricht an mich.
23.06.2008 von goreholio | 4 Kommentare

Instant News 56 - 15.06.2008
15.06.2008EURO 2008 + beginnender Sommer = das lang erwartete Sommerloch. Mich hat es ja gewundert, dass ich in letzter Zeit so viel schreiben konnte - aber jetzt nähert sich wohl langsam die Phase des Jahres, die wir Medienprofis (*hüstel*) "Saure-Gurken-Zeit" nennen. Nicht mal eine Handvoll News... aber die Qualität macht's ja bekanntlich aus. U.a. kommt Peter Kollers "Auf bösem Boden" als Silberling, ein Mädchen baumelt am Dachboden... und News vom wohl ersten "Fan-Film" der Welt (zumindest Europas... oder Deutschland - auf jeden Fall was ganz Historisches).

Das alles wieder mal auf  Indie-Stars.de bzw.  Filmerforum.de.vu.

Liebe Grüße aus Wien

Rodja
15.06.2008 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Instant News 55 - 07.06.2008
07.06.2008Nach diesen Instant News werde ich wahrscheinlich von Zähnen träumen: Entweder von süßen Hasenzähnchen... oder von Zombie-Zähnen, die sich in menschliches Fleisch bohren! Diesmal wieder erstaunlich viele News - und noch dazu ein Interview mit Roman Deppe, dem Regisseur des etwas anderen Zombie-Films "Das Jahr Null".

Nachzulesen entweder auf  Indie-Stars.de oder  Filmerforum.de.vu.

lg aus Wien

Rodja
07.06.2008 von HomeMovieCorner | 0 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »