Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Blog - Independentfilm und achsensprung.net

Neue Nachricht schreiben

Auswahl
Aktuell, letzte 30 Tage
Mai 2015 (1)
Januar 2015 (2)
September 2014 (1)
Juli 2014 (2)
Mai 2014 (1)
März 2014 (2)
Dezember 2013 (2)
November 2013 (1)
September 2013 (1)
August 2013 (2)
Juni 2013 (2)
April 2013 (1)
März 2013 (2)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (4)
Dezember 2012 (2)
August 2012 (2)
Juli 2012 (2)
Juni 2012 (1)
April 2012 (2)
März 2012 (3)
Februar 2012 (2)
Januar 2012 (10)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (3)
Oktober 2011 (4)
September 2011 (1)
August 2011 (2)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
April 2011 (3)
März 2011 (1)
Januar 2011 (1)
Dezember 2010 (1)
September 2010 (1)
August 2010 (1)
Juni 2010 (3)
März 2010 (1)
Februar 2010 (3)
Januar 2010 (1)
Dezember 2009 (6)
November 2009 (2)
Oktober 2009 (4)
September 2009 (3)
Juli 2009 (2)
Juni 2009 (2)
Mai 2009 (3)
April 2009 (5)
März 2009 (8)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (7)
Dezember 2008 (5)
November 2008 (5)
Oktober 2008 (4)
September 2008 (3)
August 2008 (7)
Juli 2008 (8)
Juni 2008 (5)
Mai 2008 (10)
April 2008 (5)
März 2008 (9)
Februar 2008 (5)
Januar 2008 (10)
Dezember 2007 (10)
November 2007 (13)
Oktober 2007 (6)
September 2007 (5)
August 2007 (10)
Juli 2007 (7)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (3)
Februar 2007 (6)
Januar 2007 (6)
Dezember 2006 (6)
November 2006 (1)
Oktober 2006 (4)
September 2006 (7)
August 2006 (10)
Juli 2006 (10)
Juni 2006 (12)
Mai 2006 (15)
April 2006 (16)
März 2006 (8)
Februar 2006 (15)
Januar 2006 (15)
Dezember 2005 (12)
November 2005 (13)
Oktober 2005 (17)
September 2005 (15)
August 2005 (12)
Juli 2005 (15)
Juni 2005 (17)
Mai 2005 (10)
April 2005 (14)
März 2005 (14)
Erfolgreiches 27. Internationales Kurzfilmfestival Berlin
25.11.2011Mit einem Besucherrekord von über 16.000 Besuchern ging am Sonntag das interfilm – 27. Internationale Kurzfilmfestival Berlin erfolgreich zu Ende. Es wurden 500 Filme aus 68 Ländern in 50 Wettbewerbs- und Sonderprogrammen gezeigt. Mehr als 500 akkreditierte Gäste besuchten in diesem Jahr das Festival, davon waren 220 internationale und deutsche Filmemacher und über 100 Gäste Fachpublikum. In sechs Wettbewerben wurden Preise im Wert von 36.000 € vergeben.

Ein besonderes Highlight des interfilm Festivals waren in diesem Jahr die Länderschwerpunkte Schweiz und Südostasien und der thematische Fokus Umwelt.

Auch große Events und neue Formate liefen überaus erfolgreich: Bei Sound & Vision drehten wir 8 Kurzfilmen den Ton ab und ließen sie von 8 Musikern und Klangkünstlern live vertonen. Das fast ausverkaufte Spektakel im gossen Saal der Volksbühne war eine beeindruckende Show. Auch Film+Fertig dürfte sich als neues Format durchgesetzt haben: 5 Filmteams filmten nach Ausschreibung in 5 Tagen mit 5 Kriterien 5 Filme. In einer eigenen Preisverleihung wurde der beste prämiert. Mit Table Quiz, einem filmischen Ratespiel, Pitch me!, einem Come Together für Filmprojekte, Filmsalons und thematisch außergewöhnlichen Programmen wie die Bike Shorts oder Kurz vor Kritisch (Filmjournalisten zeigen Lieblingsfilme), Dezibel (Kurzfilme über Musiker und Musik), Musikvideos und Parties feierte das Festival die gesamte Breite des Filmschaffens auf vielfältige wie originelle Weise.

Die digitale Revolution zog ein und sorgte für brillante Bildqualität: Erstmals zeigten wir die Filme digital von Festplatte. Und waren überwältigt von der Stabilität des Systems. Das Publikum erlebte eine Augenweide. Nurmehr 10% Prozent der Filme wurden auf 35mm vorgeführt, alle anderen konnten als MP4 in HD auf die Leinwand gebracht werden.

KUKI - das 4. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin lockte eine Rekordzahl von 4100 kleinen und großen Cineasten in die Kinosäle des Filmtheaters am Friedrichshain und ins Passage Kino Neukölln. Davon verzeichneten allein die Schulprogramme 3000 Gäste. Das bestbesuchte Programm war das spanischsprachige Programm „Que Onda?“, das sich insgesamt 650 Zuschauer ansahen. Neben der Eröffnungsveranstaltung mit 320 Besuchern war das Wettbewerbsprogramm ab 6 Jahre mit 600 kleinen Fans das Publikums-Highlight.
25.11.2011 von achsensprung.net | 0 Kommentare

Nächste Woche ist interfilm!
07.11.201127. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

15. - 20.  Nov. 2011

Willkommen zum 27. Internationalen Kurzfilmfestival Berlin! An 5 Festivaltagen zeigen wir 500 Filme in 50 Programmen und 6 Wettbewerben in 7 Kinos mit Gästen, Delikatessen, Nahaufnahmen zu Schweiz ,Ost- &Südostasien und Weitblick Fokus Umwelt, Clips & Tracks, ShortFriday, Parties & Events ...

Volksbühne, Babylon, Passage Kinos, Central Kino, Roter Salon, Grüner Salon

 www.interfilm.de/festival2011/home.html
07.11.2011 von achsensprung.net | 0 Kommentare

7. Phantastische Trashfilm Festival
07.11.2011Hallo liebe Filmemacher,
Das 7. Phantastische Trashfilm Festival findet am 13. – 14. April 2012 in der Kulturfabrik Salzamnn in Kassel statt. Einlass ist jeweils 19 Uhr.
Ab sofort könnt ihr eure Filme einreichen. Einsendeschluss ist der 25. Februar 2012.
Die Filme, in einer Länge von 1 – 60 min, bitte auf DVD per Post an:
bitte Adresse über info@spontitotalfilm.com erfragen.
Für den Eröffnungsabend suchen wir Filme die sich mit dem Thema „Freitag der 13.“ befassen. Wir freuen uns auf eure Werke.

Filme an::
Ralf Kemper
Langenhofsweg 5
34134 Kassel

Keep on moving
Ralf Kemper
(Festivalleitung)



07.11.2011 von sponti | 0 Kommentare

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »