Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Suche freiwillige Mitarbeiter für Dokumentation

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Suche freiwillige Mitarbeiter für Dokumentation

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
RichardKessler
User
03.11.2007 01:10
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 3

Suche freiwillige Mitarbeiter für Dokumentation

Suche freiwillige Mitarbeiter und Helfer für eine Dokumentation. Die gesamte Dokumentation wird in Schweden gedreht. Wer Interesse hat, schreibt mich an und erhält das Thema und weitere Informationen zum Projekt.

Freue mich auf eure Zuschriften!

Richard
Anzeige
21.01.2018 01:41



Ihre Werbung hier?
Schattenlord
User
04.11.2007 10:49
Kommentare: 158
Forenbeiträge: 65

Nun, ich hätte schon Interesse. Kommt aber drauf an, was das für eine Dokumentation ist, und was du speziell für Mitarbeiter brauchst. Das würde mich jetzt schon erstmal interessieren.
Bitte schreib das hier dazu, dann könnte ich dir evtl. zusagen.
Könnte, falls ihr benötigt, ein wenig im VFX Bereich aushelfen...

Schattenlord
RichardKessler
User
04.11.2007 19:56
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 3

Es ist sonst nicht meine Art so dürftige Beiträge in ein Forum zu stellen, allerdings ist bei mir die Zeitknappheit derzeit enorm.

Thema:

- Die Dokumentation ist in die Kategorie Politik/Gesellschaft einzuordnen
- Sie handelt von einer Person

Technik:

- HD-Format
- 45-60 Minuten Laufzeit
- Synchronisation/Sprecher: Westpark-Studios München
- Musik/externe Vertonung:  Flügel, klassische Instrumente (keine synthetischen)
- Film soll in zwei Sprachen erscheinen: deutsch/schwedisch

Gesuchte Technik:

- Kamera: Canon XL H1 oder Canon XH-G1 (als ungefährer Qualitätsrichtwert)
- Kamerastabilisierung (Slidecam o.ä)
- Externe Tonaufnahmetechnik (Stereomikrofon)

Gesuchte Helfer:

- Kameramann
- Schneider
- Helfer für Produktionsleitung
- Grafiker

So sehen meine idealen Vorstellungen aus. Was davon realisierbar ist, wird sich zeigen. Derzeit laufen die Übersetzungsarbeiten, diese nehmen viel Zeit in Anspruch. Es ist also noch keine Technik vorhanden. Bestimmte technische Arbeiten können dennoch schon vorher begonnen werden.

Ich denke, der VFX-Bereich könnte für uns von großer Interesse sein, Schattenlord.

Richard
Schattenlord
User
04.11.2007 20:53
Kommentare: 158
Forenbeiträge: 65

Gut, ich denke, ich würde mich vorläufig bereit erklären, an dem Projekt mitzuarbeiten.
Im Bereich Visuelle Effekte, bzw. als Grafiker.
Ich kenn mich auf dem Gebiet gut bis sehr gut aus.
Natürlich kommt es auch immer auf die Vorstellungen des Regisseurs, bzw. Produzenten und dem Zeitraum an, in dem die Arbeiten anzufertigen sind.

Daher würde ich noch gerne wissen wollen, wann ihr die Dreharbeiten in etwa abschließen wollt, und wie lange ich für die grafischen Sachen Zeit hätte, bzw. was dir da so speziell vorschwebt. (Vom Look her - sag ein Beispiel in welcher Form du es gern hättest, oder nenn Beispiele).

Ansonsten wäre ich sehr interessiert, da ich mich schon immer für Dokumentationen in solchem Stil begeistern konnte. Wenn ich diese Dinge noch weiß, dann könnten wir uns über das weitere per Mail verständigen.
(lauchhammerfilm@gmx.de)

Ach ja, inwieweit würde sich die Arbeit für mich entlohnen? Nun, also mindestens eine DVD des Projektes zum Schluss sollte schon für mich drin sein, ok?

Schattenlord
RichardKessler
User
05.11.2007 00:11
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 3

Es freut mich, dass du uns deine Hilfe anbieten möchtest! Wenn du sagst, dass du dich auf dem Gebiet Grafik sogar sehr gut auskennst, dann wirst du eine wertvolle Bereicherung für uns sein.

Zu deinen Fragen:

Die Dreharbeiten sollen Ende 2009 abgeschlossen sein (einige Aufnahmen können nur in Etappen gedreht werden). Die Zeit lässt sich allerdings noch wesentlich verkürzen, wenn wir entsprechende Helfer gefunden haben. Meine genauen Vorstellungen über Stil und Umsetzung würde ich dir per Mail äußern. Um dir aber eine ungefähre Vorstellung zu geben, sage ich, dass die grafische Umsetzung sehr seriös und genau gehalten werden soll (nicht zu bunt).

Wie hoch deine Entlohnung ausfällt, klären wir am besten per Email (es wird schon etwas mehr als eine DVD )

Richard
Schattenlord
User
05.11.2007 15:57
Kommentare: 158
Forenbeiträge: 65

Ok, also ich freu mich auf deine E-Mail.
In welcher Weise du die grafische Gestaltung haben möchtest, liegt bei dir, und ich werde mich nach dem richten was du mir sagst. Bin schon sehr gespannt auf das Projekt.

Gruß,
Christoph
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »