Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Kostüme für STAR WARS EPISODE:VII

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Kostüme für STAR WARS EPISODE:VII


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
konsolenwars
ehem. User
12.11.2007 16:22
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

Kostüme für STAR WARS EPISODE:VII

Aloha
Ich weiß es gibt schon genug SW Fan Filme aber naja, noch keinen von mir.
Ich Suche für den Film Darsteller in der Nähe von Gelnhausen (Hessen) oder auch weiter weg [aber mit Greescreen].
Was ich gebrauch könnte:
- Kostüme : Stormtrooper,Jedi/Sith-Robe,Rebel ...
- Waffen   : Stormtrooper Blaser ...
- Sonstiges: was ich vergessen habe ...

Was ich aber nicht brauche sind kostüme von Dart Vader,Anakin,Padme,Hansolo und Watto.
Was ich nicht von Waffenbrauche : Plastik Lichtschwerter .
Anzeige
21.01.2018 11:19



Ihre Werbung hier?
Sebastian
User
12.11.2007 17:39
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

wie siehts denn jetzt mit eurem drehbuch aus? ist das denn jetzt schon fertig? eure homepage konnte mir auf die frage leider keine antwort geben, zumal da leider auch einiges an rechtschreibfehlern zu finden war.
bin mal gespannt was aus dem film wird. vllt können mich die zukünftigen entwicklungen ja überzeugen. schade, dass das mit der copro nicht geklappt hat, aber unsere fähigkeiten gehen doch zu extrem auseinander. trotzdem will ich dir auf diesem weg viel erfolg wünschen.
kleiner tipp: nimm statt den plastik lightsabern lieber in C4D oder 3Ds Max generierte. Mit Cinema kennst du dich doch schon ganz gut aus, oder wars AE?
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Christian
ehem. User
12.11.2007 18:08
Kommentare: 155
Forenbeiträge: 189

ich habe ihm schon ein paar tipps gegeben
es existiert tatsächlich ein drehbuch und auch die hp wurde ein wenig aktualisiert.
@konsolenwars:
geht doch mal in die nächstgelegene, große stadt und erkundigt euch dort nach einer näherei. die können euch bestimmt helfen. aber auch in einem kostümladen könnt ihr fündig werden!
konsolenwars
ehem. User
13.11.2007 11:34
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

Drehbuch

Nein das drehbuch ist erst knapp 50 % aber ich würde gerne Leute mit Kostümen einbinden . Wer ein Kostüm oder eine Rüstung aus oder wie aus SW hat , kann mich ruich Kontaktieren.

konsolenwars@freenet.de

PS:Ja am anfang war die HP voller Fehler aber das war ein mahl ( hoffe ich )
Jay
Administrator
13.11.2007 12:33
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

Zitat:
PS:Ja am anfang war die HP voller Fehler aber das war ein mahl ( hoffe ich )  

sorry für spam und so ... aber ... das ist der geilste satz, den ich hier im AFM je gelesen hab. ich brech weg.

mein tipp zum thema: bitte nicht noch ein star wars film. aber ich geh davon aus dass dieser tipp mit größtem vergnügen ignoriert wird
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
CyLeT
User
13.11.2007 12:42
Kommentare: 64
Forenbeiträge: 124

Jays Gedanke war auch gerade meiner...^^ guckt, dass ihr mal jemand über die Website schauen lässt, was Fehler angeht ("Einbissien schauspielerische Begabung haben"). Schlechtes fehlerhaftes Auftreten eures Projektes zeugt von Unprofessionalität...und daran soll es ja nach Außen hin nicht liegen

Naja, hab mich mal herausgehalten aus dem Thema "Nicht noch ein Star-Wars-Fanfilm" (wär doch auch mal ein Titel^^) Wenn es den Leuten Spaß macht - warum nicht - Mario Barth hat das Thema "Frauen" auch schon totgequatscht und findet trotzdem noch ab und zu gute Pointen...
Nur passt auf was "Sponsoren" angeht, Firmen achten da schon auf Qualität - nicht dass das dann später Ärger gibt.
Ich warte schon lange auf den ersten Science-Fiction-Film, der "Star Wars" nicht im Titel hat - mal was "eigenes"...

PS: Laut eurem Gästebuch gibt es "Star Wars Episode VII" in schriftlicher Form schon? Auch wenn ihr ne andere Story habt, solltet ihr dann den Titel vlt. umgestalten.

EDIT: Ich seh gerade, konsolenwars hat eine Filmgruppenseite (du hast fast alles für einen film?) erstellt und sich ins Verzeichnis Medieninteressierter (viel Erfahrung (=schon viel/oft damit gerarbeitet) in Kamera/Ton und Drehbuch??) eingetragen..
Auch hier solltest du die Rechtschreibfehler mal überprüfen...(ist mir nur gerade aufgefallen).
"In Amerika wird Film gemacht wie ein Kunstwerk und verkauft wie eine Ware. Und in Deutschland ist das genau umgekehrt."
(Christoph Waltz im Interview in "Metropolis", Arte)
Anzeige
21.01.2018 11:19



Ihre Werbung hier?
konsolenwars
ehem. User
13.11.2007 12:53
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

OK OK

Ich weis das meine Rechtschreibung nicht so gut ist.Der Titel ist ja anders.
Ausgedachte Karaktere kommen auch vor.
Aber es geht hier nicht um den Film oder der HP sondern um Hilfe und Kostüme .
CyLeT
User
13.11.2007 13:11
Kommentare: 64
Forenbeiträge: 124

Orginal von konsolenwars:
Ich weis das meine Rechtschreibung nicht so gut ist.Der Titel ist ja anders.
Ausgedachte Karaktere kommen auch vor.
Aber es geht hier nicht um den Film oder der HP sondern um Hilfe und Kostüme .


War ja nur gut gemeint damit dein Projekt auch ernst genommen wird..
"In Amerika wird Film gemacht wie ein Kunstwerk und verkauft wie eine Ware. Und in Deutschland ist das genau umgekehrt."
(Christoph Waltz im Interview in "Metropolis", Arte)
Christian
ehem. User
13.11.2007 16:26
Kommentare: 155
Forenbeiträge: 189

Orginal von CyLeT:
EDIT: Ich seh gerade, konsolenwars hat eine Filmgruppenseite (du hast fast alles für einen film?) erstellt und sich ins Verzeichnis Medieninteressierter (viel Erfahrung (=schon viel/oft damit gerarbeitet) in Kamera/Ton und Drehbuch??) eingetragen..
Auch hier solltest du die Rechtschreibfehler mal überprüfen...(ist mir nur gerade aufgefallen).

@konsolenwars: Dazu muss ich mal sagen: Wie sollte man sich bewerten? Ich bewerte mich selbst im Vergleich mit anderen Filmgruppen oder Leuten. Deshalb denke ich, dass du deine Selbsteinschätzung nochmal überdenken solltest, weil du dich offenbar selbst etwas überbewertest.
Du hast nunmal noch keinen richtigen Film vorzuweisen. Das ist Fakt. Deshalb solltest du dich bei Kamera und Drehbuch nicht als Semi-Profi bewerten, sondern lieber als Anfänger. Es ist doch keine Schande. Jeder fängt mal klein an. Dann sei wenigstens ehrlich.
 www.amateurfilm-magazin.de/index.php?movie=1093  5vor12 ist meiner Meinung nach ein Film von Semi-Profis. Nur so zum Vergleich
CyLeT
User
14.11.2007 00:16
Kommentare: 64
Forenbeiträge: 124

@Christian: Meintest du mich oder konsolenwars ?
"In Amerika wird Film gemacht wie ein Kunstwerk und verkauft wie eine Ware. Und in Deutschland ist das genau umgekehrt."
(Christoph Waltz im Interview in "Metropolis", Arte)
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »