Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Schauspieler/Darsteller für schwule Erotik-Soap gesucht

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Schauspieler/Darsteller für schwule Erotik-Soap gesucht

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
schwulfernsehen
User
09.02.2008 01:19
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 2

Schauspieler/Darsteller für schwule Erotik-Soap gesucht

Gesucht werden Mitwirkende für eine neue schwule TV-Produktion ( in etwa
eine Mischung aus "Queer as folk" und "Lindenstraße", mit einigen erotischen
Szenen drin.)

Gedreht werden sollen zunächst 5 Folgen, voraussichtlicher Drehzeitraum Mai
2008, maximale Drehzeit pro Darsteller ca. 5-6 Drehtermine in diesem Monat. Gedreht wird in Berlin!

Inhaltlich gehts um schwule Alltagsgeschichten, vorwiegend um Liebe, Leid
und Eifersucht ( Soap eben), gewürzt wird das ganze mit netten, erotischen
( aber natürlich nicht pornographischen!) Szenen.

Zu besetzen sind etwa 12 Hauptrollen im Spielalter zwischen 18 und 50, sowie diverse Nebenrollen.

Bei Interesse schickt eine Mail mit Foto/Lebenslauf an montagskinder@gmx.de

Weitere Infos unter www.schwulfernsehen.de/casting.htm

Gruß
Andreas Weiß
www.schwulfernsehen.de

(Bitte nicht hier im Forum antworten, bin zu selten hier)
Anzeige
19.01.2018 08:37



Ihre Werbung hier?
MrCrebs
User
09.02.2008 14:34
Kommentare: 19
Forenbeiträge: 4

Warum ?

Also ich finds interessant ^^ ... ziemlich gewagt, aber warum nicht ?

Ich würd selber niemals mitspielen ... aber interessieren würde mich die Sendung schon ^^
Christian
ehem. User
09.02.2008 19:56
Kommentare: 155
Forenbeiträge: 189

ich denke nicht, dass das hier die richtige Plattform dafür ist.
an eurer Stelle würde ich auf anderen Wegen nach Darstellern suchen.
...viel Erfolg.
LunaticEye
User
09.02.2008 20:04
Kommentare: 111
Forenbeiträge: 32

Leute, er sucht einfach Darsteller für eine Amateurserie. Wo sollte man denn diese sonst suchen? Macht mal nicht sonen Aufstand, nur weil das Wörtchen "schwul" in der Beschreibung  auftaucht. Jetzt muss ja hier nicht jeder eine "Ich-bin-garantiert-nicht-schwul-deshalb-spiel-ich-da-nicht-mit"-Antwort posten. Es wurde ja danach gefragt, wer mitspielen möchte. Und nicht danach, wer alles nicht mitspielen möchte.
freezer
Moderator
10.02.2008 14:10
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

So, ich hab mal die homophoben Dummkinderpostings entfernt. Mann, mann, Leute - was sollte das - wir sind nicht mehr im Mittelalter. Was haben manche bloß für ein Problem mit der Homosexualität?

Wenn er geschrieben hätte, er sucht weibliche Darstellerinnen für eine lesbische Erotik-Soap, dann wär euch wohl der Sabber aus dem Gesicht getropft...

Weitere beleidigende Postings werden hier nicht geduldet und ziehen Konsequenzen für den User nach sich.
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
aufmdeichfilm
User
15.02.2008 10:00
Kommentare: 28
Forenbeiträge: 8

Richtig so Freezer. Wer selber sich das Recht nimmt Filme zu machen sollte auch anderen dieses Recht zu gestehen. Wer voreingenommen und intolerant ist und nicht über seinen Horizont blicken kann sollte sich noch mal überlegen ob wirklich geeignet ist Filme zu machen.
  Ich bin noch nicht so lange Mitglied hier aber was ich bisher hier gelesen habe sagt mir sehr zu. Hier wird konstruktiv Kritik geübt. Das findet man auf anderen Plattformen dieser Art "selten". Deswegen bleibt konstruktiv.
---
DÄMMERUNG eine Internet-Mystery-Serie des aufmdeichfilm e.V.   daemmerung.aufmdeich.de
Anzeige
19.01.2018 08:37



Ihre Werbung hier?
Waldwaechter
User
16.02.2008 12:23
Kommentare: 248
Forenbeiträge: 361

Gut gemacht FREEZER. Heutzutage ist Homosexualität ganz normal.Und vorallem es sollte nicht als dumm ,albern und feindlich dargestellt werden.

Zur Anfrage: Ich würde es mal in verschiedenen Forums versuchen. So z.b. gibt es doch bestimmt Schwullen Chats...da würde ich einfach mal die Frage stellen.
goredevil
ehem. User
16.02.2008 14:21
Kommentare: 464
Forenbeiträge: 64

Und noch einer: "Richtig so Freezer!"
Ich denke, die Suche wird sich schon etwas schwieriger gestalten, als bei Hetero-Geschichten, schon weil die Produktionsfirma nicht öffentlich bekannt ist und sich viele Homosexuelle sich immer noch nicht unbedingt outen wollen, was verständlich ist, denn es ist etwas intimes und sehr persönliches, wie jedes Menschen spezielle Neigungen oder Vorlieben. Wenn dann so eine Schwul-Soap öffentlich gezeigt wird, ist das für die Protagonisten sicher wie eine Art Offenbahrung seiner selbst fremden aber auch Leuten, die einen kennen, gegenüber. Dieses Publikmachen seiner sehr privaten Züge und Gesinnungen sind sicher nicht immer zum Vorteil für das Weiterleben in seinem gewohnten Umfeld. Dort kann sich dann ganz schnell auch Unbehaglichkeit ausbreiten, die dann das Leben für den Betroffenen nicht mehr wirklich lebenswert macht. Ich spreche übrigens nicht aus Erfahrung, ich stelle es mir nur genau so vor. Die Homosexualität ist auch heute in vielen Gesellschaftsschichten immer noch ein Tabu-Thema...
HomeMovieCorner
User
16.02.2008 17:08
Kommentare: 92
Forenbeiträge: 75

Sooo unbekannt ist Andreas Weiß nun auch wieder nicht. Bei einer Recherche über Offene Kanäle bin ich über seine Serie "Berlin Boheme" gestolpert - und als in Österreich der Offene Kanal Okto gestartet ist, wurde hier auch "Berlin Boheme" gezeigt. Vor kurzem wurde auch seine Serie "Montagskinder" ins Programm aufgenommen - was dem "Standard" (siehe: http://diestandard.at/?url=/?id=1197469349762) sogar eine Meldung wert war. Was ich so mitbekommen habe, ist "Berlin Boheme" wirklich eine Soap, während es in "Montagskinder" ein bisschen deftiger zugeht. Nun ja, nicht unbedingt meins - aber ich finde den Umsetzungswillen von Herrn Weiß doch sehr beachtlich und faszinierend.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »