Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Saw 4

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Saw 4


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Aftermathfreak
User
11.02.2008 16:51
Kommentare: 218
Forenbeiträge: 59

Saw 4

Hey Leute! Hab mir mal am Wochenende mit mehreren Freunden den neuen Saw 4 reingezogen.
Dieser spaltet ja die Fangemeinde in zwei Teile.

Ich selber war am Anfang auch nicht gerade voller Freude, als ich das mit den Fortsetzungen hörte.
Teil 3 ist ja doch ein würdiger Abschluss gewesen. Doch die Macher haben mich mal wieder überzeugt. SAW IST KULT! Teil 4 ist genauso geil wie die anderen Teile.
Die Blut-Effekte sind der Hammer.
In der ersten Szene des Films wird John obduziert, seine Kopfhaut abgezogen, die Schädeldecke mit einer elektrischen Säge abgetrennt und sein Gehirn entnommen usw....
Diese Szenen erinnerten mich gleich an den genialen AFTERMATH von Nacho Cerdá.
Also echt gut gemacht!

Allerdings ist die Story vielleicht für so manchen Zuseher viel zu unlogisch und verwirrend. Am Ende tauchen auf einmal verschiedene Personen auf. Zu dem wird dann auch noch alles mit Rückblenden aus Teil 3 zusammengehängt. Trotzdem sehr schön gemacht.

Saw 4 spielte auch wieder reichlich Geld ein.
Er hat ohne Schwierigkeiten den ersten Platz der US-Kinocharts erobert und ganze 32 Millionen Dollar eingespielt.

Wie denkt ihr über den Film?




 myspace.com/horrorpassau
 myspace.com/undergroundsplatter

Anzeige
23.01.2018 19:08



Ihre Werbung hier?
Waldwaechter
User
16.02.2008 12:32
Kommentare: 248
Forenbeiträge: 361

Kurz und knapp:SAW 4 ist "Geschichtlich" besser als Teil 3. Doch der Reihe geht so allmälich die Luft aus. Man wartet doch nur noch auf die "Mord" Szenen.
Was mich allerdings sehr stört mittlerweile ist, das man doch schon Teil 2 und 3 sehen sollte, um Teil 4 zu verstehen mit den unterschiedlichen Charakteren.
In meinen Augen hätte man Jigsaw weiterhin leben lassen sollen, damit er persönlich die Fallen zaubert.
Ich bin der Meinug,auch damit es eine nette Zahl ist, höchstens bis zum 6 Teil und dann schluss.
Filme wie FREITAG DER 13,NIGHTMARE und HALLOWEEN haben es gezeigt...je mehr Teile ,desto schlechter werden sie.(Remakes jetzt nicht eingeschlossen )

Schade auch mal wieder, das es von SAW 4 hier im Kino nur eine geschnittene Fassung gab.
Aber gut: Eines muss ich jedoch mal zum positiven geben
Wenn die DRehbuchautoren im Mittelalter gelebt hätten, wären sie bestimmt "Götter" wenn es darum geht Menschen in Fallen zu Foltern




.
horrortheke
User
02.11.2008 22:26
Kommentare: 13
Forenbeiträge: 20

der 4 teil war zwar auch sehr gut, coole ideen waren auch wieder drin
aber der 1 teil war finde ich immer noch am besten

der 5 teil kommt ja jetzt bald in die kinos
den werde ich mir natürlich auch ansehen
 mitzubie-mission-soft.de.tl
mitzubie_mission_soft@web.de
Aftermathfreak
User
03.11.2008 12:34
Kommentare: 218
Forenbeiträge: 59

Hm! Gespannt bin ich auch auf den 5. Teil. Den werde ich mir bestimmt im auch wieder im Kino ansehn. Ob es allerdings wirklich nötig war, noch einen Teil zu machen, ist natürlich eine andere Geschichte. Naja, wenigstens das Studio und die Macher an sich nehmen Geld ein. Interessieren tut es mich natürlich auch, was sie sich wieder haben einfallen lassen...
 myspace.com/horrorpassau
 myspace.com/undergroundsplatter

GFilmsFelix
User
03.11.2008 13:04
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Meiner Meinung nach ist Saw IV weder Kult noch sonst etwas, sondern einfach nur ekelhaft und pervers.
Für den einen oder anderen ist es vielleicht "lustig" solche Horrorfilme an Halloween zu gucken, klar , allerdings handelt es sich bei diesen Film, in meinen Augen nicht mehr um einen Horrorfilm wie man sie kennt ( gruselige Story, jede menge Shocker etc. - ihr wisst wovon ich rede.. ) sondern eher um einen Film, der einen das Kotzen ( entschuldigt um meine Ausdrucksweise ) nahe bringen möchte.
Bei solchen Filmen sollte man sich auch immer fragen, wie denn die Drehbuchautoren auf sowas gekommen sind....
Meine Meinung dazu, wird nicht jedem passen - ist klar - aber so ist es nunmal jeder hat ne' andere Meinung.

In diesem Sinne
Aftermathfreak
User
03.11.2008 15:59
Kommentare: 218
Forenbeiträge: 59

Das ist keine Meinung, sondern eine billige Hetze und reiner Bullshit. Sorry... Aber andere Geschmäcker so runterzuputzen und diese Streifen, und somit auch seine Anhänger, als pervers zu bezeichnen, zeigt nur, wie wenig du doch über das Genre verstanden hast. Zu dem ist Saw im ursprünglichem Sinne doch kein Horrorfilm.
Konservative Personen wird es eh immer geben, aber so leichtfällig über andere zu urteilen, weil sie sich sowas zu Gemüte führen, ist für mich eine echte Sauerei...

Polemischer Gruß Chris
 myspace.com/horrorpassau
 myspace.com/undergroundsplatter

Anzeige
23.01.2018 19:08



Ihre Werbung hier?
GFilmsFelix
User
03.11.2008 17:12
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass das kein "Battle" oder sonstiges für mich ist. Des weiteren möchte ich gerne mal klar machen wo der Unterschied zwischen Kritik und Propaganda liegt...
Propaganda ist ein Versuch den Leser zu manipulieren, und das tuhe ich hier ganz bestimmt nicht,
durch Bemerkungen wie "in meinen Augen" oder " - "Meine Meinung dazu, wird nicht jedem passen".

Zu dem ist Saw im ursprünglichem Sinne doch kein Horrorfilm.  - Oh ja stimmt ein, US-amerikanischer Horror-Thriller.

"Pervers" hängt immer vom Blinkwinkel des Betrachters ab... ( ich werde jetzt einen Vergleich nennen der auf gar KEINEN Fall vergleichbar ist. ) Ich meine die Kinder-Ficker sehen ihre Sexualität auch nicht als pervers, sondern eher als Befriedigung am Objekt war...  Da ich nicht so gerne Autopsien von gewissen Menschen sehe, oder eine Frau dessen Haare in eine Maschiene gezogen werden und daher die halbe Schädeldecke aufgerissen wird, und ich sehe wie sich andere Leute darüber amüsieren, nehme ich das für meine Verhältnisse eher als "pervers" auf... ( wie gesagt MEINE Meinung. )

Des weiteren urteile ich nicht leicht über andere Personen, denn jeder kann in seiner Hose machen was er möchte....

Und die Polemik am Ende ... ist ja süß .. wie gesagt ich will mich nicht darüber streiten oder ünnötig aufregen, es soll ja jeder sich anschauen was er mag, und das war meine einfache Kritik.. nimms hin oder lass es bleiben.
GFilmsFelix
User
03.11.2008 17:15
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

-
GFilmsFelix
User
03.11.2008 17:15
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

-
Aftermathfreak
User
03.11.2008 17:25
Kommentare: 218
Forenbeiträge: 59

Jetzt sage ich mal was ich denke und meine, und zwar, dass ich vermute, dass du einen kleinen aber feinen Klatsch hast. Ich habe fertig, Bübchen... Und das ist meine Meinung...
 myspace.com/horrorpassau
 myspace.com/undergroundsplatter

Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »