Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

endlich fertig.....Tariqua der Film

Forenübersicht » Projekte » endlich fertig.....Tariqua der Film

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
galius
User
16.02.2008 20:54
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 1

endlich fertig.....Tariqua der Film

ihr könnt unseren Film unter


 www.youtube.com/watch?v=m45K2YF6eiw



anschauen...



Bitte postet auch dort eure meinung....
Anzeige
22.01.2018 18:55



Ihre Werbung hier?
Waldwaechter
User
17.02.2008 05:49
Kommentare: 248
Forenbeiträge: 361

Na ja. Handkamera ist im Amateurfilmbereich nicht gerade das beste.Die Geschichte zieht sich und ist eher Unglaubwürdig."Resident Evil" Haupt Thema für den Vorspann zu nehmen wirkt auch eher einfallslos.. Und im grossen und ganzen nichts,wo ich auch nur etwas an bemühung sehe. Solch ein Film dreht man am WE.Um es kurz zu sagen: Ich habe nach fast 50 sek. vorgespult.
Wäre vieleicht besser auch den Film hier reinzusetzten
Jay
Administrator
17.02.2008 22:59
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

nein bitte nicht, nach deiner kritik kann ich nur sagen: einen film machen, wo man stolz drauf ist und DEN hier reinsetzen. danke
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Waldwaechter
User
19.02.2008 08:51
Kommentare: 248
Forenbeiträge: 361

Bin gerade nochmal zur YUTUBE Seite gegangen...und musste sehn,das genau der Text (Kritik) der hier auch zu lesen ist,gelöscht wurde.
Ob das nun der richtige Weg ist, die schlechten von guten Kritiken zu löschen ?
Auch wenn nun der Macher des Filmes, stolz auf sein Werk ist(kann ich ja verstehn) so sollte man auch zu negative Kritiken  stehn.
Denn gerade die Kritik,die auf Fehler aufmerksam machen,sollte man für zukünftige Projekte verwenden,damit man nicht nochmal die selben macht.
Ansonsten wie gesagt: Den Film hier als komplett Part reinsetzten.Denn das was bei YOUTUBE zu lesen ist ,wie"Toller Film" oder "Wann kommt Teil 2 ",ist für mich keine Kritik oder Meinung.
Hier beim AFM gibt es genug kompettente Leute, die auch gute Kritiken geben und schlechte Kritiken vertragen können,ohne sie gleich zu löschen .
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »