Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Steve Miner's Day of the Dead (Remake)

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Steve Miner's Day of the Dead (Remake)

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
splatting-pain
User
17.05.2008 15:27
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 8

Steve Miner's Day of the Dead (Remake)

Plötzlich und unerwartet bricht das Unheil herein.
Ein unbekannter Virus greift mit rasender Geschwindigkeit um sich und verwandelt jeden infizierten in einen Menschenfressenden Zombie.
Eine kleine Gruppe Überlebender versucht sich bis zu einem unterirdischen Militärbunker durchzuschlagen.

Darsteller
Nick Cannon
Mena Suvari
Ving Rhames


Also das war die enttäuschung des Jahres .

Erst hat ers nich ins Kino geschafft und dann das .
Die Infizierten verwandeln (und verwesen )in millisekunden.
Ein Zombie macht einen auf Spiderman und krabbelt an der decke entlang .
Fünf minuten später haben dann einige Zombies dann doch probleme einen 1,80 zaun zu überqueren und der vegetarische Zombiesoldat der seine freunde verteidigt is dann die peinlichkeit des Films schlechthin.
Den konnte ich mir trotz allem was versucht wurde nicht schön reden.

Mit dem Original von George A. Romero hat dieser Film nur einige Namen gemein .
Lediglich im Splatterfaktor macht er dann ganz schön was her und versucht Zack Snyders Remake von Dawn of the Dead zu toppen .

Tja hat er nicht Geschafft note 6 setzen.
Engel sind auch nur Geflügel!
Anzeige
23.01.2018 19:08



Ihre Werbung hier?
MD-Director
User
29.07.2009 13:07
Kommentare: 96
Forenbeiträge: 80

Der Film hat eindeutig nichts mit dem Original zu tuhn, aber ist ein rasanter blutiger actionreicher Zombiefilm für Zwischendurch.  
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »