Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Brauche Infos zum Genre "Film noir"

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Brauche Infos zum Genre "Film noir"

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Sebastian
User
30.05.2008 12:55
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

Brauche Infos zum Genre "Film noir"

Hi Leute,
ich muss für den französischunterricht Klasse 11 ein Referat über die Filmrichtugn "film noir" halten. es handelt sich dabei doch in erster Linie um ein in den Staaten populäres Genre oder? ich würde mich freuen, wenn ihr mir etwas unter die arme greifen könntet.
wichtige unterpunkte sind
-Stilmittel, Szenenbau
-Behandelte Themen
-Gestaltung der Charaktere
-Zeitraum der Epoche
-Bedeutende Genrevertreter
-Schauspieler und Regesseure

vllt zur kleinen Hilfe meinen jetzigen Wissensstand:

-entstanden in den 40er/50er Jahren
-alternatives Filmgenre abseits der populären Hollywood Produktionen
-amrikanisches Genre mit oft Deutschen und Österreichischen Schauspielern
-alternative Bildgestaltung mit Nahaufnahmen, Verwendung verschiedener Optiken etc
-Schwerpunkt auf Charaktertiefe verstörender Probanden
-inhaltlich oft Verzweiflung und Konflikte zwischen einem oder zwei Charakteren, ended meist im Tod des Hauptdarstellers

da das nicht für ein Referat von 30min+ reicht, bitte ich um eure Hilfe
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Anzeige
21.01.2018 21:23



Ihre Werbung hier?
TheRatOne
User
30.05.2008 15:53
Kommentare: 302
Forenbeiträge: 127

 de.wikipedia.org/wiki/Film_noir

Das sollte viele deiner Fragen beantworten!
 www.madalienfilms.de
Sebastian
User
04.06.2008 11:55
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

okay danke,
auf die Idee bin ich auch schon gekommen. kann mir trotzdem noch jemand seigen, was jetzt explizit seiner meinung nach wichtig ist?
danke bis hier her
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
freezer
Moderator
04.06.2008 14:27
Kommentare: 522
Forenbeiträge: 557

Ich kann Dir das Buch empfehlen:

 Die lange Nacht der Schatten. Film noir und Filmexil
Robert Niessner - 8020 Graz - Austria
 LOOM -Produktionsleitung / Licht / Postpro
 JENSEITS Doppel-DVD jetzt bestellen -  Soundtrack bestellen
mp
User
04.06.2008 15:43
Kommentare: 92
Forenbeiträge: 141

Ein paar blöde Fragen, bevor ich helfen kann (will nicht wieder Romane verfassen ):

- Wenn es für den Französisch-Unterricht ist, solltest du dann nicht was über den frz. Film Noir erzählen?
- Wieso sollten 30 Min für das Referat ein Problem sein?
- Wie "interaktiv/multimedial" darf es denn sein? Szenen vorführen/analysieren usw.
- Habt ihr das Thema Filmanalyse in der Schule mal gemacht oder führst du das mit ein?
HEXENSABBAT – ab 08.03.13 im Kino |  Teaser anschauen
 mania-pictures.de

ActionArnie
User
04.06.2008 18:21
Kommentare: 166
Forenbeiträge: 55

Schau dich dochmal durch Serie Noir von SZ Redaktion, 10 Kriminalfilme aus Frankreich, sind coole Filme dabei.
 psychoproductions.de
Anzeige
21.01.2018 21:23



Ihre Werbung hier?
Sebastian
User
05.06.2008 15:34
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

klar bietet "film noir" stoff genug für ein 30min refi, aber die anfangs von mir genannten punkte würden dafür wohl nicht ausreichen.
ich soll allerdings auch den französischen fim noir erwähnen. ich soll mich mit "gas-oil" von Jean Gabin befassen, habe aber über google noch nicht wirklich etwas finden können.
das Thema unserere Referate ist ganz einfach: "Erählt was zu einem Thema, dass mit Frankreich zu tun hat und euch interessiert."
neben film noir gibt es also auch refis zur quisine francais, dem tour Eiffel etc.
das thema unter filmanalytischen gesichtspunkten zu untersuchen übersteigt mit sicherheit meine französsischkenntnisse und dem erwarteten umfang.
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Sebastian
User
13.06.2008 12:31
Kommentare: 55
Forenbeiträge: 144

hey leute, wenn noch jemand etwas weiß, meldet euch unbedingt, ich habe nur noch zwei wochen zeit für das referat und bin für jeden geistesblitz dankbar.
bis dahin schon einmal danke für die hilfreichen links
"Wenn man einmal die vielschichtigen Probleme erkannt hat, die mit dem Entstehen eines Filmes verbunden sind, mit so vielen Leuten, die alle etwas anderes tun, dann weiss man, das es ein absolutes Wunder ist, wenn ein guter Film zustande kommt."
J.Lemmon
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »