Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Hancock

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Hancock

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Ruhn
User
12.07.2008 13:11
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Hancock



Hancock
Action/Komödie - USA 2008
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 92 Min. - Verleih: Sony Pictures
Start: 03.07.2008

Hancock (Will Smith) ist ein waschechter Superheld, auf den Los Angeles allerdings verzichten könnte. Mit seinen unglaublichen Taten rettet er zwar unzählige Leben, hinterlässt aber eine unwahrscheinliche Spur der Verwüstung. Derart missverstanden vegetiert er als verbitterter Alkoholiker auf der Straße - bis er PR-Agent Ray (Jason Bateman) rettet. Der revanchiert sich mit einer Imagekampagne - ohne zu ahnen, dass seine Frau (Charlize Theron) Hancock nur zu gut kennt.

Last Action Hero: Publikumsmagnet Will Smith ("I Am Legend") sorgt wie immer für erstklassige Unterhaltung, wenn er diesmal die ausgeprägten Fähigkeiten Peter Bergs ("Operation: Kingdom") für einen prächtigen Actionkomödienknüller über einen wahrhaft "Unglaublichen" nutzt.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
Anzeige
22.01.2018 09:30



Ihre Werbung hier?
Ruhn
User
12.07.2008 13:13
Kommentare: 236
Forenbeiträge: 295

Am Anfang war das Popcorn, später kam der Mais

Im Nachhinein schäm ich mich ja fast schon ein bisschen, dass ich mir den Film im Kino angeschaut habe. Aber im Moment ist die Auswahl an guten Filmen auch nicht gerade atemberaubend.
Der Trailer war ganz lustig, Kritiken eher nicht, aber dummerweise hab ich von einer sonderbaren Wendung gegen Ende gelesen, die mich dann doch so neugierig gemacht hat, dass ich mir den Film angeschaut habe.
Die Anfangsszenen, in denen Hancock einfach nur der pöbelnde Held aus dem Trailer war, waren auch durchaus amüsant. Aber scheinbar fehlten dann ein paar gute Ideen für das Drehbuch, was man denn bloß mit einem Helden, den alle mögen, anstellt.
Also wurde sich auf Spurensuche begeben, wo denn Hancock eigentlich her kommt. Ist ja nicht unbedingt tragisch, auch wenn man bei einem Helden nicht unbedingt wissen muss, wo er denn her kommt und wie er zu seinen Kräften kommt. Des Rätsels Lösung wirkt hier aber doch etwas an den Haaren herbei gezogen und auf der Unterhaltungsschiene ließ sich damit auch nicht mehr so toll fahren.
Ich will jetzt nicht unbedingt von einem Kinobesuch abraten, aber eigentlich gehören schon bessere Sachen ins Kino und Hancock vielleicht mal ins Wohnzimmer.
Wenn man schon auf der Welt sein müsse, gefragt habe einen ja keiner, könne man auch versuchen, etwas zustande zu bringen. [Die Vermessung der Welt]
 www.oeypen.de
kickit
User
12.07.2008 19:26
Kommentare: 728
Forenbeiträge: 550

Für einen lustigen Kino-Abend kann ich ihn schon empfehlen. Aber wie Ruhn schon sagt, ist die Beigeschichte (die übrigens sehr überraschend kommt und aus dem Trailer nicht hervorgeht) etwas eigenartig. Nur soviel: in einigen Szenen wurde ich stark an "Matrix" erinnert. Ob das so gewollt war glaub ich nicht....

Aber für meinen Humor-Geschmack war einiges Gutes dabei

"!"
armani25299
User
27.07.2008 19:41
Kommentare: 10
Forenbeiträge: 7

Ich selbst fand den Film ganz interessant. Weil er sich dann dem Ende zu nochmal total wendete.
Aber ich fand schade das auf diese Nebengeschichte (Vorher mit (Charlize Theron) verheiratet etc.)
nicht weiter eingegangen wurde z.B ein Rückblick oder so etwas ähnliches.
Aber wie gesagt für einen Kinoabend zu empfehlen.
konsolenwars
ehem. User
27.07.2008 22:35
Kommentare: 109
Forenbeiträge: 157

Hancock

Hi,
Ich fande ihn sau geil. Mir gefallen Filme im alten Style nicht nur Auto verfolgungen,ballerei und Blut; nein der Film hat sich mehr auf die Story befasst.

Das einzigste das mich so aufgeregt hat war die Szene im Abspann. Als der Tüp ihn Arsch.... nannte;  Man wusste das Hanchock zuschlagen würde aber genau das würde rausgeschnitten, alle im Kino haben nur drauf gewartet aber dann SCHWARZER BILDSCHIRM.

Sonst kann ich den Film nur weiter empfehlen.

Auf DVD werde ich ihn mir auch besorgen
JoeFX
User
27.07.2008 23:11
Kommentare: 130
Forenbeiträge: 65

Am Anfang war der Film sehr unterhaltsam, vor allem waren die Gags erste Sahne. Etwa ab der Mitte des Films verebben die Witze und die Sache wird ernster. Fand ich weniger gelungen, da man als Zuschauer doch von Anfang an auf Komödie eingestellt ist, doch ein sehr schneller Schwung zum ernsten Teil der Story drückt die Stimmung. Dennoch fand ich den Showdown spannend.
Will Smith überzeugt in seiner Rolle und bringt den launigen Helden gut rüber.
Technisch nicht ganz so perfekt, Animationen wirkten teilweise schwach und waren weniger mit Matrix vergleichbar, auch wenn der Kampf dem sehr stark ähndelt.
Mein Fazit: Netter Film, bietet gut Unterhaltung, hat aber noch kleine Schwächen.
7/10

mfg
Lichtenberger Filmproduktion | www.lightmountain.at | fb.com/lmpfilm/
Anzeige
22.01.2018 09:30



Ihre Werbung hier?
MasterWindu
User
28.07.2008 14:21
Kommentare: 2
Forenbeiträge: 21

Also meiner Meinung nach ist die Story gegen Ende hin doch abgeflacht und nicht mehr ganz so passend zu dem, was einem in dem Trailer "vorgekaukelt" wurde. Das wirkt für mich irgendwie so, als dass sie krampfhaft nach einer Verlängerung der Geschichte gesucht haben.
Was mich allerdings auch gestört hat war die Wackelkamera. Wenn das zwischendurch mal als Stilmittel eingesetzt wird, dann find ich das absolut in Ordnung. Nur hat das hier phasenweise überhand genommen.

Ansonsten finde ich den Film ganz gelungen, waren einige Szenen dabei, bei denen ich mich herrlich amüsiert habe. Und Will Smith als mein Lieblingsschauspieler hat mich wieder mal überzeugt
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »