Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Sin City (Kinostart 11.08.2005)

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » Sin City (Kinostart 11.08.2005)


Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Renier
User
21.12.2005 02:28
Kommentare: 875
Forenbeiträge: 127

Ok vielleicht sind Männer einfach zu einfach, aber es ist mein neuer Lieblingsstreifen.
Besonders die Marv und Hardigan/Nancy Story fand ich nur genial.
Ein paar kleine Abzüge evtl. wie Jay meint.
9,5 von 10. Ich denke auch ein unbekannter Regisseur hätte stark mit dem Film Eindruck geschindet.
 www.rr-productions.de
Anzeige
20.01.2018 02:32



Ihre Werbung hier?
hypernerd
User
27.12.2005 23:12
Kommentare: 14
Forenbeiträge: 18

Ja gut... nachdem ich wieder mal einen Film solange verpennt habe bis er aus dem Kinoprogramm rutschte gabs ja glücklicherweise recht schnell die DVD davon - muss im Nachhinein sagen, dass ich wirklich was verpasst hatte.

Wobei über die Zeit meine Erwartungen an diesen Film natürlich bis ins maßlose stiegen, daher muss ich sagen: Ich bin auf hohem Niveau schon leicht enttäuscht worden.

Grafisch und Szenisch hat der Film etliche unglaublich geniale Szenen an denen ich mich kaum sattsehen kann. Mal das Gefängnis, Elijah "Psycho" Wood und der gelbe Wicht als einige wenige Beispiele.

Teilweise - v.a. bei der Intro-Szene - kam das S/W aber auch leicht billig rüber. Ich glaube man hätte einige Sachen noch besser inszenieren können, die im wahrsten Sinne des Wortes zu kontrastarm rüberkommen.

Eine Stadt, die nur aus Gewalttätern, Prostituierten und korrupten Bullen besteht... lassen wir mal das koschere Barmädchen und den Moralapostel-Cop aussen vor - gut ... warum eigentlich nicht!

Ansonsten ein geiler Film, ums kurz zu machen.
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben


Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »