Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Komponist stellt neue Tracks vor

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Komponist stellt neue Tracks vor

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
Klendathu
User
23.09.2009 22:17
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 10

Komponist stellt neue Tracks vor

Hi @ All,

Da ich, wie die Leute, die sich überhaupt noch an mich erinnern können bereits festgestellt haben, nicht der typische "Foren-Komponist" bin, der seine Musik im ganzen Internet verstreut, dachte ich, es wäre vielleicht mal wieder Zeit ein Lebenszeichen von mir zu geben

Ich bin 26-Jähriger Student und mache seit einiger Zeit Musik für Studenten-/Amateurfilme/DVD-Produktionen , arbeite zur Zeit an einigen Filmproduktionen, von denen in kürze auch einige das Licht der Welt erblicken werden^^. Meine Musik und mein Musikstil ist vorwiegend orchestral mit vielen "klassisch" angelehnten Elementen, also weniger die Hans-Zimmer Schiene, wie sie in einigen aktuellen Streifen und Scores zu hören ist. In meinem Augen ist dies nach wie vor der beste Weg um die nötigen Emotionen, welche die Bilder vermitteln wollen, auf direktem Weg dezent zu unterstreichen. (Ohne dabei etwas gegen diese Musik sagen zu wollen, in vielen Filmen finde ich sie auch durchaus passend!) Hier eine kleine Auswahl an Track, älter und neuer, um einen kleinen Einblick in meine Musik bekommen zu können :

Waves

Der Titel ist ein wenig älter und leitet sich vom Aufbau des Stücks her. Die Streicher schwellen in Intervallen an und schnell wieder ab, was eine Assoziation mit Wellen entstehen lassen könnte. Der Track soll ein bisschen mitnehmen durch verschieden Stimmungslagen , mal langsam , mal schneller und lauter , dann wieder leise und natürlich hoffe ich, dass auch ein paar emotionale Momente rüberkommen. Den Track habe ich glaube ich schon vor längerer Zeit einmal vorgestellt, bin mir aber nicht mehr sicher und stelle ihn von daher noch einmal hoch, da ich denke, dass er einige nette Stellen hat^^

Url : http://bs-media.org/klendathu/Waves.mp3

Blitz II - Through the Storm

Ein Track der einen auch mitnehmen soll, diesmal nicht durch emotioal unterschiedliche Momente, sondern vielmehr durch ein Unwetter. Geplant ist der Track als Opener Theme. Eine flotte Orchestration und viel Blech sollen diesen Eindruck verstärken; Stilistisch ist der Track angelehnt an Action-Partituren, wie sie in den späten 80´er Jahren und frühen 90´er Jahren oft zu hören war, soll also auch einen gewissen "Fun-Faktor" mit sich bringen ; ob der Effekt erzielt werden konnte, das darf der Zuhörer entscheiden

Url: http://bs-media.org/klendathu/DerBlitzII _Through_the_Storm.mp3

Die Erlösung - Theme

Hier geht es etwas melancholischer zu. Geplant ist dieses Stück als Theme für den kommenden Film "Die Erlösung. Gewollte Dissonanzen und eine ruhigere Gangart und Aufbau sind hier dominant, Abwechslung soll durch verschiedene Variationen bestimmter Elemente und schnellere Parts erzielt werden. Unterstreichen will ich das Ganze durch einen langsamen Aufbau des Stücks. Ich habe auch versucht ein wenig das Flair der Kriegsambiente in diesem Stück einzufangen, wobei es nicht ausschließlich düster klingen soll. Ein "Hoffnungsschimmer" soll dennoch am Horizont hindurchscheinen. Wie immer liegt das im Auge/Ohr des Zuhörers und von daher darf auch fleißig Kritik in jedem Sinne gegeben werden^^

Url: http://bs-media.org/klendathu/DieErloesu ng_Theme.mp3

Ich hoffe, dass diese 3 kleinen Tracks einen kleinen Einblick in meine Musik geben konnten und diese vielleicht auch gefielen. Wie immer freue ich mich über Kommentare, Meinungen, Kritik in jeglicher Hinsicht. Positiv wie negativ. Freue mich schon Greetz Klendathu
Anzeige
21.01.2018 01:24



Ihre Werbung hier?
Wollywood
ehem. User
10.12.2009 19:24
Kommentare: 24
Forenbeiträge: 61

Hey

Naja ich suche Komponisten für meinen Film. Wie viel willst du dafür haben. Deine Songs klingen extrem gut.
Melden:
wollywoodfilmcompany@gmx.net
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »