Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

11:14

Forenübersicht » Filmrezensionen (Kinofilme) » 11:14

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
LosthirN
ehem. User
28.07.2005 01:04
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

11:14



Thriller/Drama - USA 2003
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren - 86 Min. - Verleih: 3L
Start: 01.09.2005

Freitagabend, 11 Uhr 14, führt der Zufall vier unabhängige Ereignisse verhängnisvoll zusammen. Ein betrunkener Autofahrer kollidiert mit einer Leiche, ein anderer mit einem jungen Mädchen, ein Quickie auf einem Friedhof endet tödlich, ein Überfall auf eine Tankstelle kläglich. Was einem verdutzten Cop zumindest beruflich eine unvergessliche Nacht beschert.

(Quelle: Kino.de)
Anzeige
21.01.2018 11:23



Ihre Werbung hier?
Jay
Administrator
28.07.2005 01:19
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

lol also ich find das is kein drama. gut, man könnte es so sehen, aber wir hatten im sneak wirklich unseren spaß, also würde ich zumindest noch komödie dahinterschreiben. denn der schwarze und teilweise ziemlich schräge humor darf nicht unerwähnt bleiben!
abgesehen davon ist die story natürlich einfach top. klingt ein bisschen langweilig und lieblos, was kino.de da schreibt. und um einen cop dreht sich der ganze film auch gar nicht (wie der text vermitteln könnte). vielmehr geht es eigentlich darum, nach und nach zu zeigen, was alles passiert ist, dass um 23:14 zufällig zwei menschen überfahren werden.
und was der zuschauer da nach und nach alles in häppchen serviert bekommt, und dass man wirklich nicht ahnen kann, wie die verschiedenen handlungsstränge miteinander verworren sind, das macht den film einfach zu einem absoluten genuss. mehr will ich auch gar nicht verraten, außer dass das ende einfach nochmal alles toppt.

ich denke der film wird wenig PR bekommen und nur in wenigen kinos laufen. aber: dieser film ist ein geheimtipp und absolut sehenswert - auch im kino!

ich gebe 9 von 10 punkten, wenn nicht sogar ein bisschen mehr.
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
LosthirN
ehem. User
28.07.2005 01:48
Kommentare: 193
Forenbeiträge: 209

Jo, der Film ist ein echter Geheimtipp!

9,5 / 10
TheRatOne
User
28.07.2005 13:00
Kommentare: 302
Forenbeiträge: 127

Kann euch beiden da nur zustimmen. Als ich ihn etwas vor einem halben Jahr sah, war ich sehr angenehm überrascht und gleichzeitig enttäuscht, dass dem Film so wenig Aufmerksamkeit zukam. Ist ja auch keine große Produktion, aber absolut sehenswert!

8/10
 www.madalienfilms.de
Jay
Administrator
28.07.2005 13:01
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

wo hast du den denn gesehen? der läuft doch erst demnächst an?
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Jay
Administrator
30.01.2006 20:53
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

also ich muss des jetz echt nochmal bekräftigen.
ich hab den film jetz nochmal auf DVD gesehen und er ist wirklich spitze! sogar beim zweiten mal, obwohl man ja schon weiß wie er ausgeht.
also wer den noch nicht gesehen hat: unbedingt ausleihen oder kaufen! der is 1a und absolut empfehlenswert!
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Anzeige
21.01.2018 11:23



Ihre Werbung hier?
Olli
User
30.01.2006 21:18
Kommentare: 334
Forenbeiträge: 152

Ich hab mir den Film auch vor etwa 2 Wochen angeschaut und muss sagen, dass der Film echt der Hammer ist
Renier
User
18.02.2006 14:44
Kommentare: 875
Forenbeiträge: 127

Für Filmfreunde sicher das Richtige. Ne originelle Story mit erstklassigen Schauspielern und ner super scharfen Rachel Leigh Cook. Ich fand die nicht-linerare Erzählung sehr interessant, allerdings nicht geeignet für Leute, die so was nicht mögen. So musste ich mir immer die Beschwerden der Mitzuschauer anhören.
8/10 Originell mit teilweise derben Situationshumor.
 www.rr-productions.de
Jay
Administrator
18.02.2006 17:20
Kommentare: 907
Forenbeiträge: 1734

@renier: lol, das kann man doch bei jedem film sagen: sci-fi mag auch net jeder, horror is nix für feiglinge, liebesschnulzen nix für männer und action nix für frauen aber danach kann man einen film nicht bewerten
 wildweiss.com - Agentur für Unternehmenskommunikation
 wildproject.net - Projekte online verwalten
 achsensprung.net
Renier
User
18.02.2006 18:17
Kommentare: 875
Forenbeiträge: 127

Du sagst es!

Das Gemaule war nicht wirklich für den Fernsehgenuß zuträglich.
"Normalerweise verläuft eine Handlung so." (zeigt eine Handlungskurve mit Höhepunkt. "Und hier läuft die Handlung so." (zeigt Treppenkurve) Ich wollte schon aufspringen und losrufen: "Na das ist doch das Besondere an dem Film!"

Ich möchte noch hinzufügen, dass der Film sehr realitätsnah inszeniert wurde, trotz merkwürdiger Situationen.
 www.rr-productions.de
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »