Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Europäische Filmmusikpreisträger suchen Bewerber für Filmprojekt

Forenübersicht » Gesucht und Gefunden » Europäische Filmmusikpreisträger suchen Bewerber für Filmprojekt

Antwort schreiben

Zum Seitenende springen
DominikCampus
User
10.02.2011 02:50
Kommentare: 0
Forenbeiträge: 2

Europäische Filmmusikpreisträger suchen Bewerber für Filmprojekt

Europäische Filmmusikpreisträger suchen Bewerber für Filmprojekt


Wir (Dominik Campus, Komposition und Jens Heuler, Sounddesign), zwei Musikstudenten aus Münster, haben im letzten Jahr bei der SoundTrack_Cologne 7.0, den europäischen Filmmusikpreis in der Kategorie: „Beste Zusammenarbeit zwischen Sounddesigner und Filmkomponisten“ gewonnen.
Der Preis: Eine 2-tägige Praxisarbeit inklusive Mischung eines unserer Projekte bei SoundVision ( http://www.soundvision-tonstudio.de/menue.htm ), einem professionellen Tonstudio aus Köln, welches bereits für unzählige Kinofilme, Werbe-, Doku- und TV-Filme die Mischungen gemacht hat.

Aus diesem Anlass suchen wir in einem Bewerbungsverfahren ambitionierte und professionell engagierte Filmemacher, die selbst noch auf der Suche nach entsprechender Vertonung sind, oder bereits fertige Projekte neu vertonen lassen möchten.

Der Gegenwert beinhaltet speziell für den Film komponierte Musik, welche mit einem Orchester eingespielt wird, speziell für den Film angelegtes Sounddesign, Mixing und Mastering bei SoundVision, sowie eine Vorführung im Kino des Cineplex Münster und eine Vorführung / Präsentation bei der diesjährigen SoundTrack_Cologne 8.0.

Bewerbungskriterien:
- Film hat eine maximale Länge von ca. 5 Minuten
- Musik ist orchestral angelegt.
- Sounddesign bietet Möglichkeiten für Kreativität (Nicht nur Atmos und reine Soundfoleys)
- Story des Films sollte kreativ, vielleicht sogar innovativ, aber vor allem spannend und packend sein.
- Animation oder Real-Film.
- Möglichst keine Laien-Schauspieler (sofern es sich um Real-Film handelt)
- Möglichst keine Laien-Sprecher (sofern es sich um Animationsfilme mit Dialog handelt)
- Das Projekt wurde mit professionellem Equipment realisiert.
- Bildmaterial sollte bereits vorhanden sein.
Finaler Rohschnitt oder idealerweise komplett fertiges Filmmaterial
(Einzig ein Script, Drehbuch oder Konzepteinreichungen bzw. Storyboards können aus Zeitgründen bis zur Deadline des Projektes und der Aufführung im Kino nicht berücksichtigt werden!!)

Bewerbungsfrist ist Montag, der 07.03.2011 !!!

Bewerbungen können per Mail an:
dominikcampus@gmx.de
jensheuler@gmx.de
eingereicht werden...

Der Gesamte Produktionsprozess wird dokumentiert und als Making-Of gezeigt.
Schön wäre es, wenn es ebenfalls Material von den Dreharbeiten gibt, die in diesem Making-Of verwendet werden können.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung und hoffen auf eine tolle Zusammenarbeit.

Viele Grüße,
Dominik und Jens


Zum Schluss noch einige Referenzen von uns:

Ausschnitt des Wettbewerbsfilms „Der Schrottmann“ (SoundTrack_Cologne 7.0, Dominik Campus und Jens Heuler)
 vimeo.com/19703875


„AudiCommercial“ (Semesterproduktion Sound- and Groovedesign, Dominik Campus)
 vimeo.com/12701850


Ausschnitt „The Ark“ (Semesterproduktion Filmmusik, Dominik Campus)
 vimeo.com/19704917


„E.T.A.“ (Semesterproduktion Sounddesign, Jens Heuler)
 www.youtube.com/watch?v=Ugr_g21Qj24


„Homemade Samplekit“ (Semesterproduktion Sounddesign, Jens Heuler)
 vimeo.com/19769624



www.dominikcampus.de
Zum Seitenanfang springen

Antwort schreiben

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »